- Anzeige -

ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon TRingel » 14.06.2012, 12:31

http://www.welt.de/wirtschaft/article10 ... digen.html

Ein "Hoch" auf die tolle neue TV-Welt... :wand:
TRingel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 23.04.2011, 23:00

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon HAL9000i » 14.06.2012, 12:38

Tja so hat es der Kunde gewollt, nun bekommt er es auch so im HD und HDTV und plus "Wahn" nur die öffentlichen lassen sich nicht auf das Spiel ein. Und mal ehrlich, weg gibt freiwillig für RTL, sat1Pro7 und Kabel1 Geld aus. Da müssten mich doch die Hunde beissen wenn ich so dusslig wäre nur um Werbung und H4 TV in HD zu sehen. Tja... bin mal gespannt was der deutsche Kunde noch alles mit sich machen lässt. Wenn ich zu unseren Nachbarn in Holland, Schweiz und Österreich gehe, die lachen da nur drüber. Vor allem über unser "Highspeed Internet". So bald ARD und ZDF weg sind, werde ich auch weg sein.
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon oxygen » 14.06.2012, 13:16

HAL9000i hat geschrieben:Tja so hat es der Kunde gewollt


Ja und das zu recht. Dass die Kabelanbieter doppelt (Beim Inhaltsanbieter und beim Endverbraucher) abkassieren ist nun mal nicht fair. Diese Praxis ist durch Sky & Co wieder mehr in den Fokus gerückt und auch bei den Öffentlichen negativ aufgefallen. Damit die Kabelanbieter weiter Inhalte verbreiten können, sollte diese Praxis langsam mal überdacht werden.

Telekom Entertain IP VDSL50 mit IPv6/IPv4-Dual-Stack Router: Netgear DGNB3800B
Früher: Unitymedia
oxygen
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1321
Registriert: 30.09.2009, 16:53

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon andyffmx » 14.06.2012, 13:27

Als Zwangs-GEZ-Zahler ist mir egal, wie die sich einigen. Die haben sich zu einigen! Es ist mein gutes Recht - so lange ich die GEZ nicht kündigen kann - die Angebote zu sehen, für die ich zahle... :motz:
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon HAL9000i » 14.06.2012, 15:25

DVB-S und DVB-T sind für manch Kabelbetreiber ein Zauber oder eben kündigen und fertig. Aber nein der Kunde will ja beschissen werden und nutzt die "Alles Wir Besser" Angebote als gäbe es kein Brot mehr. Der Verbraucher hat es noch immer in der Hand was der Markt hergeben kann oder nicht.
HAL9000i
gesperrter User
 
Beiträge: 225
Registriert: 17.04.2012, 14:23

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon TRingel » 14.06.2012, 16:31

HAL9000i hat geschrieben:DVB-S und DVB-T sind für manch Kabelbetreiber ein Zauber oder eben kündigen und fertig. Aber nein der Kunde will ja beschissen werden und nutzt die "Alles Wir Besser" Angebote als gäbe es kein Brot mehr. Der Verbraucher hat es noch immer in der Hand was der Markt hergeben kann oder nicht.


Naja...wer, wie wir, Klauseln im Mietvertrag stehen hat, daß Satelliten-TV seitens der Hausverwaltung ausgeschlossen ist, hat halt nicht immer die Wahl...der kann dann nur nehmen, was der KABELmarkt hergibt.
TRingel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 93
Registriert: 23.04.2011, 23:00

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon MarkyMan » 18.06.2012, 13:10

Wenn die ÖR nicht mehr über meinen Anschluss Empfangbar sind,warum muss ich dann noch GEZ zahlen??
MarkyMan
Kabelexperte
 
Beiträge: 125
Registriert: 14.09.2007, 17:04
Wohnort: NRW-Mülheim

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon Pauling » 18.06.2012, 13:22

MarkyMan hat geschrieben:Wenn die ÖR nicht mehr über meinen Anschluss Empfangbar sind,warum muss ich dann noch GEZ zahlen??


Weil es über Astra frei zu empfangen sein soll, was es ja in Österreich so ist. Diese Astra-Verbreitung und DVB-T kosten übrigens 5 mal so viel, wie alle Kabelanbieter zusammen. :kratz:
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon webman » 18.06.2012, 15:03

MarkyMan hat geschrieben:Wenn die ÖR nicht mehr über meinen Anschluss Empfangbar sind,warum muss ich dann noch GEZ zahlen??


Aus dem Artikel entnommen ...
[...]
Komplett aus dem Kabel verschwinden können die öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Radioprogramme nicht: "Das kann deshalb nicht passieren, weil es eine gesetzliche "must carry"-Regel gibt", sagte ZDF-Sprecher Alexander Stock.
[...]

Also gibt es die Öffis evtl. nur noch in schöner analoger Qualität ... als "must-carry" gelten die für das Bundesland gesetzlich bestimmten öffentlich-rechtlichen Programme und ihre Bouquets.
2Play: generic_100000_5000_ipv4_som_wifi-on.bin
Benutzeravatar
webman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 319
Registriert: 28.02.2012, 15:24

Re: ARD+ZDF wollen Kabelverträge kündigen

Beitragvon Pauling » 18.06.2012, 15:58

webman hat geschrieben:
Also gibt es die Öffis evtl. nur noch in schöner analoger Qualität ... als "must-carry" gelten die für das Bundesland gesetzlich bestimmten öffentlich-rechtlichen Programme und ihre Bouquets.


Es gibt auch Meinungen, dass dieses nur ARD, ZDF und das zum Bundesland/Region gehörende Dritte sind.
3 Play Premium 100 (seit 26.10. Offline) + Sky komplett mit Zweitkarte + Sky Go
Unitymedia wird zum April 2014 gekündigt, im Moment ist diese Firma leider unfähig
Empfangsgeräte: UM-HD-Box, XBox 360, diverse Dreamboxen, diverse CAM, LG 42LM615S
Pauling
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1771
Registriert: 17.08.2008, 17:45
Wohnort: Schloß Neuhaus

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron