- Anzeige -

Kein Empfang einiger digitaler Programme

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 03.12.2007, 12:27

Hallo an die Fachleute.

Standort Kreis Lippe NRW mit Kabelanschluss bei Unitymedia mit
Digitalpaket. Empfang mit Humax PR Fox C Digitalreceiver.

Seit einigen Wochen empfange ich nicht mehr wie bisher einige Programme
aus dem digitalen Programmbukett, z.B NASN, Motors TV und einige andere.
Gleichzeitig waren etliche der analogen Kanäle deutlich in der
Bildqualität nach unten gegangen. Zweimalige Störungsmeldung via
Internet bei Unitymedia blieb ohne Reaktion :motz:

Daraufhin habe ich einen örtlichen Fernsehtechniker kommen lassen, der
am HÜP ausreichend starke Signale gemessen hat, lediglich die Dämpfung
sei nicht in Ordnung bei hohen Sonderkanälen, z.B Arte. Dafür hat er
telefonisch eine Störung eröffnet. Den alten Hausverstärker hat er durch
einen neuen ersetzt, der auch die Frequenzen über 800 MHZ beherrscht,
der alte ging nur bis 452 MHZ.

Jetzt sind alle analogen (mit etwas unscharfem Bild bei den hohen
Sonderkanälen) und auch die meisten Digitalkanäle wieder da, aber immer
noch nicht z.B NASN, ausgerechnet jetzt während der NFL-Saison.

EPG wird bei diesen fehlenden Sendern korrekt angezeigt. Was könnte das
noch sein? Ich bin technisch ein absoluter Laie, ich möchte nur
gewappnet sein, wenn irgendein so ein Hotlinemensch mir was vom Pferd
erzählen will.

Könnte Unitymedia irgendetwas umgeschaltet haben, was mein Receiver
nicht mehr verträgt? Zuvor lief das ganze auf allen Kanälen sowohl
analog als auch digital in der gleichen Konfiguration einwandfrei.

Zusatz: Es scheint alle Sender zu betreffen, die auf S40 und S41 liegen.

Gruß Jens
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon Moses » 03.12.2007, 14:40

Das dort EPG Daten stehen, hat nichts zu sagen. UM überträgt auf jedem Kamal die nächsten zwei Sendungen aller Sender und sonst halt das restliche EPG für alle Sender auf dem Kanal. Ausserdem wird der Reciever das EPG auch speichern...

Du solltest gucken, ob du auch irgendeine Art und Weise nochmal Nachhaken kannst, wegen der Dämpfung bei den hohen Sonderkanälen (was ja S40/41 definitiv sind)... achja, und Störungen immer per Telefon melden an der 01805 660 100, da kommt man gut durch und die sind rund um die Uhr besetzt. Das, was man per Internet schickt, liest wohl leider immer noch keiner...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 03.12.2007, 16:09

Der Fernsehtechniker hat direkt selber die Störungsmeldung aufgegeben und
auch die Messwerte erläutert.

Jetzt bleibt die Frage, welche Reaktionszeiten bei solchen Störungsmeldungen zu erwarten sind.

Die Meldung ist von Freitag nachmittag, mit dem Abarbeiten vom Wochendstau gebe ich dem Service
noch bis Mittwoch, bis dahin erwarte ich zumindest eine telefonische Kontaktaufnahme.

Wenn Störungsmeldungen per Internet aufgegeben werden können und sollen ist es eine Frechheit, diese
dann nicht zu bearbeiten. Wenn der einzige, der bei UM arbeitet der Autoresponder ist, dann Gute Nacht :heul:

Es ist das allgegenwärtige Übel: Neukunden werden umworben, Bestandskunden sind die Idioten.

Ich schaue mir das Ganze noch kurze Zeit an, dann kündige ich den ganzen Schmutz und setze mir eine
Schüssel aufs Dach.

Gruß Jens
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon Moses » 03.12.2007, 16:36

Och, an der Hotline wird normalerweise ganz gut gearbeitet... ;)

Wenn das Störeinstrahlungen sind, dann kann die Fehlersuche durchaus länger dauern. Sowas ist nicht leicht zu lokalisieren.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 03.12.2007, 17:48

Moses hat geschrieben:Och, an der Hotline wird normalerweise ganz gut gearbeitet... ;)



Ich möchte niemanden zu nahe treten, aber die 1. Störungsmeldung per Internet vor ca. 6 Wochen, die zweite 2 Wochen später
und Reaktion null sieht für mich anders aus. Wenn ja wenigstens eine wie auch immer geartete Antwort gekommen wäre.
Zumindest eine Standardmail mit Tipps wie Receiver vom Netz trennen oder Rücksetzen auf Werkseinstellung, um den Error 99
zu eliminieren, aber nada.

Ich weiss ja nicht, wie solche Störungen dort überwacht werden aber unter meiner Adresse müssten aktuell 4 Störungsmeldungen
vorliegen über diese 6 Wochen verteilt. Das bedeutet doch, diese Störung ist nicht nur kurzfristig und es hat sich noch keiner gekümmert.

Diese Fakten sind das einzige, was ich beurteilen und bewerten kann. Wie bei einem solchen nicht vorhandenen Service die Empfehlung
aussieht, wenn man zum Thema Kabelanschluss befragt wird, ist doch wohl klar :sauer:

Gruß Jens
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon orman » 03.12.2007, 19:17

Moses meinte mit der Hotline die telefonische Störungsannahme. Und die arbeitet in der Tat eigentlich recht gut.

Was aber eine Katastrophe ist -und da gebe ich Dir recht- ist die online-Störungsannahme. Die funktioniert nämlich nahezu überhaupt nicht. Und das in der Tat schon seit etlichen Monaten. Ich denke auch, dass UM dringend am Service arbeiten muss, um Kunden nicht zu vergraulen.

Also, wenn es ein technisches Problem gibt, sollte man die Störungs-Hotline (nicht die normale!!!) anrufen. In der Regel gibt es dort KEINE lange Wartezeit. Und wenn man auch noch so genervt ist, freundlich bleiben, die Jungs und Mädels an der Hotline können auch nichts für das Chaos.
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 04.12.2007, 09:05

Update:

Ich habe mal den Receiver auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Nach dem Sendersuchlauf
fehlen jetzt alle Sender auf S40/S41.

Gruß Jens

P.S. Das die Jungs und Mädels an der Hotlinefront nichts für oder gegen die Probleme machen können ist
mir klar, daher bekommen die meinen Frust auch nicht ab.
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 04.12.2007, 09:42

Witeres Update:

Offensichtlich ist bei mir in der Straße irgendetwas technisches abgesoffen. Anscheinend muss erstmal ein Tiefbauunternehmen
das Wasser abpumpen, damit die Techniker reparieren können.

Es tut sich was. :super:

Gruß Jens
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15

Re: Kein Empfang einiger digitaler Programme

Beitragvon JensT » 05.12.2007, 09:54

Ende der Geschichte.

Alle Sender sind wieder da, Bildqualität 1a :glück:

Gruß Jens
Gruß Jens
JensT
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 03.12.2007, 12:15


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste