- Anzeige -

Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Soll die Verschlüsselung der Sender im Paket Digital-TV-Basic sofort beendet werden?

Umfrage endete am 24.11.2012, 19:05

Ja
57
86%
Nein
6
9%
...ist mir egal
3
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 66

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon tonino85 » 11.05.2012, 23:28

warte bis 2013 und alles wird gut.
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon DianaOwnz » 12.05.2012, 00:24

laurin hat geschrieben:Es gibt aber auch Leute die mal bei "ISH" eine Digitale Funktionskarte gegen eine "Einmalige Gebühr" Gekauft haben.
(so wie ich) für die d-box 1 von Nokia

Nur ist diese Karte mir schon vor längerrer Zeit kaputt gegangen.
Und UM gibt mir keine neue. :heul:

Zitat UM...
>> Digitale Funktionskarte << :kratz:
Sowas gibt es nicht....(gab es auch nie) Angeblich :wand:



Den Begriff habe ich auch noch nie gehört !

Ich habe auch so eine SC, war die mit dem Freitagsgratis Bundeligsspiel für einmalig 19,90 Euro , die wurden jetzt gerade getauscht gegen I12 Karten.
Wenn deine SC bei dir in den Kundendaten eingetragen ist werden sie die auch tauschen einfach nochmal anrufen und sagen das deine Smartcard nicht mehr funktioniert.
Bei einem Kollegen von mir war das auch so, UM hat sie ohne Probleme getauscht.

Sprich einfach von Smartcard und erwähne nicht digitale Funktioneskarte.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon laurin » 12.05.2012, 10:13

Sprich einfach von Smartcard und erwähne nicht digitale Funktioneskarte.

Danke für denn Tip.
Aber das habe ich, aber ihrgend wie hat UM bei der übernahme von ISH.
Nicht alle Kundendaten, ich meine jetzt Spezielle infos nicht übernommen.

Dehnen war auch nicht bekant das die Gesamte BK Anlage mir (als Mieter) Gehört
Und nicht denn Hausbesitzer.
In denn 90'er waren wir Mieter alle Gemeinsam gegen denn Hausbesitzer vor Gericht Gegangen
und haben uns die Erlaubnis für kabel-TV Gerichtlich Erzwungen.
(damals war das NUR ANALOG Digital gabs noch garnicht)
Dort Ist dann die Kabelführung etc. Gerichtlich Festgelegt worden.

Und da ich der letzte der Damaligen Mieter (Kläger) bin.
Bin ich in der Pflicht bei Auszug ( oder wenn ich Sterbe :kratz: ) die Anlage zu entfernen.

Urteils Zitat.
Den Kläger/n wird auferlegt. Die nicht in denn Wohnungen befindlichen Teile der BK-anlage.
Die der eigendliche Klagepunkt sind, bei Auszug auf ihre Kosten wieder zu entfernen.

Wo bei es nicht ganz klar ist was wäre, wenn dann einer der BK Anschlüße dann benutzt wird.
Von jemanden der damals nicht Kläger war.
Ich schätze der müste dann gegen denn Eigentümer klagen, das er seinen BK behalten darf. :hirnbump:

Egal als die Ersten Digitalen Sachen ins Netz kamen.
Ohne Karte gingen die Reciever damals (Nokia-d1) garnicht an
Konnte man bei ISH für die Programme der Grundverschlüssellung
eine Karte gegen eine Einmalige Gebühr bekommen.
Und die wurde Funktionskarte Genannt.
Später wurde daraus einen Monatliche ABO Sache.
Das Betraff aber nur Neukunden,
Wer die Karte Einmalige Gebühr Gekauft hatte war davon nicht Betroffen. :nein:
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon dribs » 12.05.2012, 19:11

So ne Karte habe ich seit 2006 auch. Nannte sich "tividi FREE", heute im Kundenportal als "Kunden-Receiver (DIGITAL-RECEIVER KUNDE)" aufgeführt.
Die Karte war damals eigentlich kostenlos, auch keine monatlichen Gebühren. Nur die Aktivierung kostete rund 20 EUR.

Das Gute ist: meine funktioniert noch (wurde inzwischen mal getauscht). Ideal für's Zweitgerät. Freigeschaltete Programme wie bei DigitalTV Basic.
dribs
Kabelexperte
 
Beiträge: 103
Registriert: 27.04.2010, 19:30

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon laurin » 13.05.2012, 08:11

@ dribs

Jaaaaaaaaa :winken:
Genau so war das.
keine monatlichen Gebühren. Nur die Aktivierung kostete rund 20 EUR.

Nur meine war noch älter.....
Benutzeravatar
laurin
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 82
Registriert: 05.02.2012, 02:21

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon DianaOwnz » 13.05.2012, 09:51

Ich habe ja auch solch eine Karte , die ist aber anstandslos von UM gegen die I12 getauscht worden.

Das läuft über meine Mutter , daher steht sie in ihren Kundendaten drin.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon mischobo » 13.05.2012, 22:19

laurin hat geschrieben:Es gibt aber auch Leute die mal bei "ISH" eine Digitale Funktionskarte gegen eine "Einmalige Gebühr" Gekauft haben.
(so wie ich) für die d-box 1 von Nokia

Nur ist diese Karte mir schon vor längerrer Zeit kaputt gegangen.
Und UM gibt mir keine neue. :heul:

Zitat UM...
>> Digitale Funktionskarte << :kratz:
Sowas gibt es nicht....(gab es auch nie) Angeblich :wand:

... eine "Digitale Funktionskarte" gab es nicht von ish. Die konnte man beo Premiere anfordern, damit man nach Beendigung seines Abo seine gekaufte dBox1 weiternutzen konnte. Ohne die konnte man mit der dBox1 nichts anfangen (zumindest nicht mit der Orginalsoftware). Auch die unverschlüsselten Programme der ÖR waren nicht nutzbar.
In der Zeit von November 2005 bis Dezember 2006 konnte man bei ish bzw. iesy Tividi Free ohne monaltiche Kosten bestellen. Es wurde lediglich das einmalige Freischaltentgelt i.H.v. 19,95 berechnet.
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste