- Anzeige -

Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Soll die Verschlüsselung der Sender im Paket Digital-TV-Basic sofort beendet werden?

Umfrage endete am 24.11.2012, 19:05

Ja
57
86%
Nein
6
9%
...ist mir egal
3
5%
 
Abstimmungen insgesamt : 66

Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Robert1 » 08.05.2012, 19:05

Wie bereits Anfang des Jahres bekannt wurde, wird Unitymedia kartellrechtlich gezwungen, die bisherige Verschlüsselung der Free-To-Air-Programme wie RTL (SD) oder Sat.1 (SD) im digitalen Kabel auf zu geben. Eine Absichts-Erklärung sieht den 01.01.2013 als Termin vor. Mir persönlich reicht das nicht - ich möchte dass die Verschlüsselung fällt - am Besten sofort! Nachdem UM die Kunden jahrelang mit dieser Praxis gegängelt hat und nur durch Zwang nun von seiner "Politik" ablässt, wäre es endlich an der Zeit sich den Mitbewerbern anzupassen und die Verschlüsselung SOFORT zu stoppen. Eine schöne Geeste wäre es allemal nicht bis zum letzten Tag zu warten. Außerdem steht ja noch zu befürchten, dass der Termin nicht eingehalten wird! Jetzt ist Eure Meinung gefragt: Stimmt doch einfach ab!
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Invisible » 08.05.2012, 19:13

Ich habe mit "Nein" gestimmt. Schwarzseher gibts jetzt schon analog genug. Ich habe kein Problem mit der Grundverschlüsselung.

Zudem frage ich mich was dich zu der Annahme führt das der Termin nicht gehalten werden soll.
Kleine Rechtschreibhilfe: Techniker, nicht Technicker; Receiver, nicht Reciver, Reseifer oder ähnliches; Fernseher, nicht Fernseh; Paket, nicht Packet
Invisible
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.02.2008, 23:04

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon rizz666 » 08.05.2012, 19:24

ich habe mit ja gestimmt.....denn ich will nicht pro TV Gerät zahlen!! Früher hat UM mal 2 Receiver rausgegeben zum gleichen Preis. will ich aber nun auch im Schlafzimmer digital kabel TV muss ich 3,90 extra zahlen :nein:
Internet: leider kein UM mehr verfügbar am neuen Wohnort :wein: 16Mbit
Router: Fritzbox 7490
DVB-C: SAT HD+
TV: Sony Bravia KDL-46HX855
AV Receiver: Sony STR-DN1050
Blu-ray: Sony BDP-S4200
Sound: Teufel Hybrid 4
rizz666
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 691
Registriert: 28.10.2008, 14:21
Wohnort: Bonn

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Robert1 » 08.05.2012, 19:26

Invisible hat geschrieben:ISchwarzseher gibts jetzt schon analog genug. Ich habe kein Problem mit der Grundverschlüsselung.


Zum "Schwarzsehen" gehört ein Kabelanschluß von UM, der seitens UM bereits heute entspsprechend "gesichert" wird sollte die TV-Kabelgebühr nicht mehr bezahlt werden. Ferner kann es nicht das Problem der zahlenden Kunden sein wenn sich Dritte wiederrechtlich "bedienen". Würde dieses "Umkehr-Prinzip" in anderen Geschäftsbereichen gelten, so müßten einige ihre Unternehmen ganz einstellen.

Invisible hat geschrieben:Zudem frage ich mich was dich zu der Annahme führt das der Termin nicht gehalten werden soll.


Es wäre nicht das Erstemal, dass UM Zusagen nicht einhält.
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Taxi Driver » 08.05.2012, 19:59

Natürlich gehört die besser sofort weg als erst anfang 2013. Das sind alles FTA Sender.
Taxi Driver
Übergabepunkt
 
Beiträge: 395
Registriert: 05.09.2010, 13:48

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Moses » 09.05.2012, 10:36

Robert1 hat geschrieben:
Invisible hat geschrieben:ISchwarzseher gibts jetzt schon analog genug. Ich habe kein Problem mit der Grundverschlüsselung.


Zum "Schwarzsehen" gehört ein Kabelanschluß von UM, der seitens UM bereits heute entspsprechend "gesichert" wird sollte die TV-Kabelgebühr nicht mehr bezahlt werden.


Das wäre schön, wenn es so einfach ginge, ist so aber nicht. Was stellst du dir vor? ;)
Solange der Kabelanschluss physisch liegt, kann er genutzt werden. Um das abzustellen, muss ein Techniker rauskommen und den Anschluss physisch "abklemmen". Bei einer Baumstruktur in Mehrparteienhäusern ist nichtmal ein "Abklemmen" möglich, sondern nur eine verplombte Kabeldose zu installieren. In allen Fällen ist es für den nicht zahlenden Kunden ein leichtes den Kabelanschluss wieder gangbar zu machen. Mehr als einen Schraubenzieher braucht es da nicht. Oft reicht es sogar den richtigen F-Stecker einfach wieder drauf zu drehen...

Robert1 hat geschrieben:Ferner kann es nicht das Problem der zahlenden Kunden sein wenn sich Dritte wiederrechtlich "bedienen". Würde dieses "Umkehr-Prinzip" in anderen Geschäftsbereichen gelten, so müßten einige ihre Unternehmen ganz einstellen.


Es ist ja nicht das Problem zahlender Kunden. UM hat die Grundverschlüsselung eingeführt um das Schwarzseher Problem zu bekämpfen. Dafür stellt UM jedem zahlenden Kunden die Geräte, die er benötigt zur Verfügung.

Im Prinzip ist die ganze Diskussion völlig egal. Für die meisten HD Sender wird die Verschlüsselung ganz sicher nicht abgeschaltet und SD ist eh ein Auslaufmodell. :hirnbump:
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Robert1 » 09.05.2012, 12:20

Moses hat geschrieben:...In allen Fällen ist es für den nicht zahlenden Kunden ein leichtes den Kabelanschluss wieder gangbar zu machen. ....

Stellt eine strafbare Handlung dar und ist für mich kein Grund zahlenden Kunden Leistungen vorzuenthalten.

Moses hat geschrieben: Im Prinzip ist die ganze Diskussion völlig egal. Für die meisten HD Sender wird die Verschlüsselung ganz sicher nicht abgeschaltet und SD ist eh ein Auslaufmodell.

SD (digital) ist in meinen Augen derzeitige Basis und ich bezahle für diesen Monat und nicht für in ein paar Jahren. Im Übrigen "bekleckert" sich UM bezüglich der HD-Sender trotz "HD-Offensive" auch nicht grad mit Ruhm - ich verweise auf die Einspeisung der neuen ÖR-Programme in HD. Vielmehr geht hier das "Spielchen" das wir von SD kennen von Neuem los.
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon ratcliffe » 09.05.2012, 15:49

Ich bin natürlich auch dafür, dass die Verschlüsselung abgeschaltet wird.
Bei einer größeren Familie mit entsprechent vielen TV-Geräten wäre es schon ärgerlich, für das Digitalfernsehen Unsummen monatlich auszugeben. Deshalb laufen bei uns noch 3 Geräte analog.

Es stellt sich mir aber die Frage, was Du mit der Umfrage bezwecken willst.
Das Ergebnis UM vorlegen?
In der Hoffnung, dass das dort jemanden interessiert?
Frommer Wunsch...
Benutzeravatar
ratcliffe
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 742
Registriert: 12.05.2011, 18:03

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon gordon » 09.05.2012, 21:11

das halbe Jahr werden wir nun auch noch überstehen. :schnarch:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Umfrage: Grundversschlüsselung im Netz von UM

Beitragvon Robert1 » 09.05.2012, 22:07

ratcliffe hat geschrieben:Ich bin natürlich auch dafür, dass die Verschlüsselung abgeschaltet wird.
Bei einer größeren Familie mit entsprechent vielen TV-Geräten wäre es schon ärgerlich, für das Digitalfernsehen Unsummen monatlich auszugeben. Deshalb laufen bei uns noch 3 Geräte analog.

Es stellt sich mir aber die Frage, was Du mit der Umfrage bezwecken willst.
Das Ergebnis UM vorlegen?
In der Hoffnung, dass das dort jemanden interessiert?
Frommer Wunsch...


Vielen Dank für Deine Reaktion - und ja: Wer sich nicht wehrt lebt verkehrt. Habe schon andere "Hebel" angesezt. Außerdem wird hier fleißig mit gelesen...
Meine Forderung: Das komplette Programm-Paket "GEZ-Welt" unverschlüsselt in HD!
Robert1
Kabelneuling
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.02.2012, 15:51

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste