- Anzeige -

Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon messy » 28.03.2012, 20:41

hi leute,

habe seit längerer zeit einen anschluss 3play bei unitymedia. im arbeits- und wohnzimmer habe ich mir damals diese multimediadose (keine ahnung wie das ding genau heisst, die viereckige dose mit 3 eingängen) legen lassen.
nun ist im schlafzimmer ein normaler antennenausgang (2er, wohl radio und der andere TV) wie man die dinger halt kennt.
nun meine fragen:

1. ich habe mir einen samsung ue32d6500 fullhd LED LCD fürs schlafzimmer gekauft. problem: ich habe 3 HD sender (ard, zdf und arte) die über HD empfangen werden. alle anderen sender, die ich über den "digital" suchlauf finde, werden nicht wiedergegeben - also weder RTL, SAT1 , PRO 7 usw... (kommt immer: verschlüsseltes signal). liegt das daran, dass ich eben keine multimediadose im schlafzimmer habe? warum empfängt der dann die HD programme ard, zdf und arte? wenn ich am samsung auf sender "analog" stelle, findet er auch die sender und gibt diese wieder. allerdings kann ich diese dann nicht mit den anderen sendern programmieren, aber das ist ein anderes (ätzendes) thema.

2. was kostet das nachrüsten einer solchen dose für das schlafzimmer?

3. hat jemand zufällig auch einen samsung ue6500er reihe und einen anschluss bei unitymedia mit dem problem? wie bekomme ich die analogen signale exportiert, um diese dann als sendelriste einzurichten?

danke für eure hilfe!
messy
messy
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.10.2009, 09:05

Re: Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon kalle62 » 28.03.2012, 21:17

hallo
dein tv hat einen dvb C Tuner.du kannst nur die ÖR in digital sehen,die Privaten nur in Analog.da du weder ein HD Modul oder einen Receiver nutz.du musst ein Sendersuchlauf über alle Kanäle starten.
gruss kalle
kalle62
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4329
Registriert: 16.01.2011, 11:43

Re: Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon Reinhold Heeg » 29.03.2012, 10:22

Hallo, messy
Aaaalso, das ist so: für den Fernseher im Schlafzimmer müsste, um die bis nächsten Januar grund(los)verschlüsselten Privaten, ein weiterer Vertrag mit UM abgeschlossen werden, um sie digital schauen zu können. Manche (oder etliche) Fernseher können die analogen und digitalen nicht in einer Liste mischen. Da bleibt einem nur, immer zwischen analog und digital hin und her zu schalten. So einfach ist das!
Und zur eigentlichen Frage: Nein, man benötigt KEINE MMD, um an der Dose im Schlafzimmer digital schauen zu können. Aus der mit TV bezeichneten Buchse der Dose kommt IMMER analog UND digital heraus. Und solange da keine Entschlüsselung erfolgt, sind nur die Öffentlich-rechtlichen ohne einen Vertrag hell und schaubar. Ob sich das noch lohnt, jetzt einen Digitalbertrag abzuschließen, lass ich mal dahingestellt. Wie gesagt, sind die Privaten noch bis zum Januar 2013 verschlüsselt und dann nicht mehr. Diese Kröte musste geschluckt werden, als Liberty Global KabelBW übernommen hat. So wollte es das Kartellamt.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43

Re: Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon messy » 29.03.2012, 19:09

ok, vielen dank für eure hilfe.
habe mich mit den ganzen fernsehkram lange nicht mehr beschäftigt und nun wird man ja erschlagen von den ganzen begriffen ...
der samsung ue32d6500 hat 3 tuner drin, somit brauche ich keinen extra receiver mehr.
dann ist da aber noch dieser schacht für dieses hd modul (CI+) .. das brauche ich dann nur, wenn ich sky bundesliga oder diese premium channels sehen will, oder?
bis 2013 könnte ich auch noch warten, das ist nun egal :)
messy
messy
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 30.10.2009, 09:05

Re: Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon HariBo » 29.03.2012, 21:55

du könntest dir auch das HD Modul inkl. SmartCard für die privaten bestellen.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Brauche ich für Digitale Sender diese 3er Dose?

Beitragvon Reinhold Heeg » 30.03.2012, 11:45

Hallo, messy
Wenn du solange damit leben kannst, die Privaten nur analog zu sehen, dann warte bis zum nächsten Januar. Ist ja nur noch ein Dreiverteljahr.
Ich frage mich auch, warum das mit der Aufhebung der Grund(los)verschlüsselung so lange dauert. Das könnten vertragliche Gründe sein, die UM daran binden, noch das ganze Jahr 2012 die Privaten verschlüsselt anzubieten.
Mal angenommen, Einer schließt jetzt noch einen Digital Basic-Vertrag ab, dann müsste UM für mindestens ein Vierteljahr die Gebühren zurückzahlen. Oder falls ein Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen wird, für eineinviertel Jahr.
Gruß
Reinhold
Reinhold Heeg
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 505
Registriert: 26.04.2009, 13:43


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste