- Anzeige -

RTL Sendungen unscharf?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon BenWish » 17.03.2012, 21:24

Hallo zusammen,

ich habe einen komischen Effekt bei RTL. Bei deren "Musiksendungen" (Chartshow, DSDS, usw.) sehe ich immer, wenn viel los ist auf dem Bildschirm (schnelle Lichtwechsel, die Showelemente während der Lieder halt) extreme Unschärfe. Dann wird das komplette Bild komplett unscharf, inklusive Senderlogo. Bei Filmen/Serien oder anderen Sendern habe ich es garnicht. Zumal ist es auch auf zwei Fernsehern (Samsung + Panasonic) mit verschiedenen Receivern so. Ist das ein Problem von Unitymedia allgemein? Kann mir kaum vorstellen, dass die bei RTL so bescheuert sind, und ihr Signal nicht scharf bekommen ;)

Gruß,
BenWish
BenWish
Kabelneuling
 
Beiträge: 33
Registriert: 03.01.2008, 11:07

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon Radiot » 17.03.2012, 22:21

Hi,
schalte mal sämtliche Bildverschlimmbesserer aus, Schärfe und Kontrast auch nicht auf Vollausschlag. Etliche Sender strahlen Sendungen aus, da denkste du hast DVB-T, dies ist kein UM Problem, hilft nur mit den Bildeinstellungen des Fernsehers zu spielen...

Das Problem liegt unter anderem auch daran das du deinen Flachmännern nur ein analoges Signal gibst, denn wenn du Receiver nutzt, die nur über Scart an den TV angeschlossen sind, bekommt der TV auch ein analoges Videosignal. Der Receiver ist hier ein D/A Wandler, er wandelt das digitale Signal für den analogen Empfang.

Flachbildschirme sind soweit HD-Ready aber für ganz andere Signalquellen ausgelegt, wenn der dann nen analoges Signal bekommt versucht der das Bild hoch aufzulösen, gerade bei schnellen Bewegungen wird dies dann sichtbar durch unschärfe, Arteffakte u.Ä.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon Kalle_Grabovski » 19.03.2012, 12:14

Das was BenWish meint, fällt mir auch speziell bei DSDS auf. Generell hundsmiserable Bildqualität mit viel zu krassen Farben (SD-Signal) und bei schnellen Bewegungen (Tanzeinlagen, etc.) teilweise Unschärfe/Artefakte....
Und das bei solch einer teuer produzierten Sendung... :kratz:

Muss aber auch dazu sagen, dass ich noch über den Kack-Receiver gucke.... Mal gucken, wie es mit dem AC aussieht. :smile:

Außerdem hab ich bei ARD HD und ZDF HD immer mal wieder sehr kurze leichte Bild- und Tonstörungen... mit kurzem Hinweis "Kein Signal"...usw.
Wohne in Bochum. Kann das ein anderer Ruhrpottler bestätigen?

Gruß,
Kalle
Kalle_Grabovski
Kabelexperte
 
Beiträge: 101
Registriert: 10.03.2012, 13:53

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon Dinniz » 19.03.2012, 13:15

Die SD Sender werden teilweise mit einer niedrigen Datenrate und hoher Komprimierung gesendet.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon std » 19.03.2012, 19:39

Hi

DSDS muss ich auch immer mitgucken
Die Bildquali dieser Sendung ist unterirdisch

Ich glaub das schlechteste was so per SDTV kommt. da ist selbst "Das Vierte" besser
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon Bastler » 25.03.2012, 11:06

Wie Radiot schon sagte, die SD-Sender werden, wenn man sie über externe Receiver am Fernsehern mit digitaler Signalverarbeitung guckt (das sind quasi alle modernen Flachbildschirme), vom Receiver zunächst nach Analog gewandelt, dann über Scart zum Fernseher transportiert, dort intern wieder digitalisiert, und meistens dann noch auf die tatsächliche Displayauflösung hochgerechnet. Das dieses ganze hin und her gewandel der Qualität nicht zugute kommen kann sollte jedem Klar sein.

Fernseher mit integriertem DVB- C (oder auch -S, -T) Tuner haben zumindest schon mal nicht das Problem der Analogwandung, nur das des Hochrechnens. Das macht das Bild meist schon mal eine ganze Ecke besser. Wie gut die Fernseher das Hochrechnen beherrschen, hängt dann noch ganz stark vom Gerät ab.

Den analogen Umweg kann man durch die Nutzung von HDMI vermeiden - nur haben billigreceiver (wie auch die UM-Geräte) kein HDMI. Nur der UM-HD-Recorder hat HDMI.
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon HariBo » 25.03.2012, 20:43

der HD Receiver aber auch, nur so nebenbei .....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon Bastler » 25.03.2012, 22:36

Sag ich doch (siehe letzter Satz in meinem vorherigen Eintrag) :zwinker: .
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon HariBo » 26.03.2012, 06:44

Nur der UM-HD-Recorder hat HDMI.


aha .......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: RTL Sendungen unscharf?

Beitragvon chrissaso780 » 26.03.2012, 07:22

Das liegt einfach an der Bitrate.
Wir bekommen bei den Sendungen einfach zuwenig Bits ab.
Bei UM werden bei 4,5 MBit/s Video signal abgeriegelt und diese Große reicht bei Musiksendungen einfach nicht aus.

Es muss schon in der Spitze 6 MBit/s sein dann sehen auch die Musik Sendungen in Ordnung aus.

Das Problem ist seit Jahren bekannt und UM hat bis jetzt nichts getan um abhilfe zuschaffen.
Entweder ist der Herr Schüler kein DSDS Fan oder nutzt zum Fernsehen das Sat Signal.

Diese Unschärfe müsste den ganzen Tag zusehen sein. Micro Sekunden jeweils wo das Bild unschaft oder Pixelig wird.
chrissaso780
Übergabepunkt
 
Beiträge: 366
Registriert: 16.05.2010, 09:08
Wohnort: Dormagen

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste