- Anzeige -

Großraumstörung NRW

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Großraumstörung NRW

Beitragvon windy » 11.11.2007, 13:07

Hallo!

Gestern kam mein bestellter Receiver samt Smartcard an. Die erste Begeisterung verflog schnell, denn nach Aktivierung der Smartcard zeigten alle Privatsender starke Aussetzer in Bild und Ton. Die Signalqualität sinkt zeitweise auf 0. ARD, ZDF und andere öffentlich-rechtliche hingegen kommen glasklar an.

Also rief ich bei der Hotline an, die mir dann bestätigte, dass es sich um eine Großraumstörung in NRW handelt, welche nur die Privatsender betrifft. Allerdings soll diese Störung bereits seit Mitte Oktober bestehen.

Meine Frage jetzt an Euch: Wer hat das gleiche Problem? Und wie erfahre ich, ob das Problem wirklich nicht an meinem Anschluss liegt? Immerhin habe ich ja meine zwei Wochen Rückgaberecht, die ich jetzt eigentlich nicht mit einer Großraumstörung vergeuden wollte.
windy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2007, 12:57
Wohnort: Dortmund

Re: Großraumstörung NRW

Beitragvon psychoprox » 11.11.2007, 22:04

Also hier läuft alles perfekt. Hört sich bei dir nach dem berühmten Kabeldosen Problem an. Alte Kabeldosen blocken die unteren Sonderkanäle, weil diese ursprünglich für Digitales Radio vorgesehen waren. Diesen Radiodienst gibt es aber schon seit 7 Jahren nicht mehr, also nutzt man die Kanäle nun für DVB-C.

Leider liegen die wichtigen Privatsender auf diesen Kanälen. Um das Problem zu beheben muss die Kabeldose getauscht werden.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Großraumstörung NRW

Beitragvon windy » 12.11.2007, 18:00

psychoprox hat geschrieben:Also hier läuft alles perfekt. Hört sich bei dir nach dem berühmten Kabeldosen Problem an. Alte Kabeldosen blocken die unteren Sonderkanäle, weil diese ursprünglich für Digitales Radio vorgesehen waren. Diesen Radiodienst gibt es aber schon seit 7 Jahren nicht mehr, also nutzt man die Kanäle nun für DVB-C.

Was bedeutet denn "alt"? Das Haus, in dem ich wohne, wurde 1997 gebaut. Vor ca. zwei Jahren haben wir dann noch einen neuen Verstärker bekommen.

Leider liegen die wichtigen Privatsender auf diesen Kanälen. Um das Problem zu beheben muss die Kabeldose getauscht werden.

Die Frau an der Hotline meinte, die hätte bei sich das Problem ebenfalls.
windy
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2007, 12:57
Wohnort: Dortmund

Re: Großraumstörung NRW

Beitragvon Moses » 12.11.2007, 18:16

Na da war die Frau nicht so toll informiert... oder hat dich falsch verstanden... hier hab ich auch keine Störung der privaten in Bonn. Kannst ja nochmal anrufen oder so..

Das Problem steht sogar in der FAQ von UnityMedia beschrieben, ich glaube hier ist die Kabeldose das wahrscheinlichste.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Großraumstörung NRW

Beitragvon psychoprox » 12.11.2007, 18:50

windy hat geschrieben:
psychoprox hat geschrieben:Also hier läuft alles perfekt. Hört sich bei dir nach dem berühmten Kabeldosen Problem an. Alte Kabeldosen blocken die unteren Sonderkanäle, weil diese ursprünglich für Digitales Radio vorgesehen waren. Diesen Radiodienst gibt es aber schon seit 7 Jahren nicht mehr, also nutzt man die Kanäle nun für DVB-C.

Was bedeutet denn "alt"? Das Haus, in dem ich wohne, wurde 1997 gebaut. Vor ca. zwei Jahren haben wir dann noch einen neuen Verstärker bekommen.

Leider liegen die wichtigen Privatsender auf diesen Kanälen. Um das Problem zu beheben muss die Kabeldose getauscht werden.

Die Frau an der Hotline meinte, die hätte bei sich das Problem ebenfalls.


Das Haus in dem ich wohne ist von 2002 und hier waren auch die Kabeldosen das Problem. Es ist also relativ egal wie alt das Haus ist :super:.
ENDLICH DVB-S Bild
Der Kabelanschluss bleibt trotzdem :D
Benutzeravatar
psychoprox
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 855
Registriert: 07.04.2006, 09:53
Wohnort: Oberhausen

Re: Großraumstörung NRW

Beitragvon Bluesbrother » 13.11.2007, 23:13

Erst mal Hallo zusammen!
Ich habe seit dem 29.10.2007, als bei uns die analogen Kanäle umgestellt wurden, bzw. das Kabelnetz modernisiert wurde, auf den digitalen Kanäle K29 bis K38 keinen Empfang mehr. Der Receiver findet zwar die Programme, hat aber keinen Empfang. Die oberhalb 400 Mhz umgezogenen, bzw. neuen analogen Kanäle empfange ich nur mit schlechter Qualität. Und das, wie schon gesagt, seit der Umstellung. Am Tag vorher hatte ich noch keine Probleme. Vielleicht hängt das ja mit der angeblichen Großraumstörung zusammen. Der Hotline war dies vor zwei Wochen aber noch nicht bekannt, zumindest nicht meinen Gesprächspartnern. Eine Störungsmeldung habe ich ebenfalls vor zwei Wochen abgeschickt, aber noch keine Antwort erhalten.
Antennenverstärker und Antennendose sind erst im Juli neu eingebaut worden (Verstärker geht bis 862 Mhz, Dose von Conrad - S02 und S03-fähig)

Gruß, Bluesbrother - neu im Forum.

Wohnhaft: Mechernich (Eifel)
Unitymedia: Digital TV Basic mit I02-Karte im Humax iPDR 9800c-Receiver
Gruß aus der Nordeifel

Seit 13.06. auf SAT umgestiegen
Premiere 5er-Kombi
Humax iPDR 9800c-Receiver
Bluesbrother
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.10.2007, 23:21
Wohnort: 53894 Mechernich


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste