- Anzeige -

Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfang

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfang

Beitragvon Jan022 » 09.12.2011, 23:15

Guten Abend,

ich bin seit heute stolzer, mitlerweile etwas genervter besitzer eines CI-Moduls von unitymedia sowie der passenden UM2 Karte von Unitymedia. Das ganze soll ein TV Basic Vertrag sein.

Das ganze steckt in einem Blaupunkt Fernseher (sofern gewünscht suche ich gerne die genau Bezeichnung herraus) welcher einen CI+ Schacht besitzt und auch schon wunderbare Bilder ohne das Modul von ARD HD geliefert hat.

So jetzt eigentlich Problem, bzw. der Hergang. Das Modul wurde heute geliefert, Karte in das Modul und das ganze in den Fernseher. DIeser meldete brav das er das Modul erkant habe. Soweit so gut, dann habe ich wie die Anleitung vorschlägt Euronews angemacht und gewartet. Erst passierte nichts, dann wurde ich aufgefordert den Jugendschutzcode einzugeben. Das habe ich dann auch gemacht. Ab diesem Punkt wurde mir dann spralisch gemeldet das die Karte für den ausgewählten Kanal nicht freigeschaltet sei, was ja schonmal nicht sein kann aber okay, meine Überlegung war das halt das Signal zur Freischaltung noch nicht gesendet wurde.
Warten Warten Warten.
Dann habe ich auch, wie vorgeschlagen einen ganz neuen Sendersuchlauf gestartet, der jedoch keine Besserung brachte.

Jetzt ist mir außerdem gerade aufgefallen das sobald ich das Modul bzw. die Karte im Gerät stecken habe der Empfang von z.B. ARD HD mehr oder weniger unmöglich ist, Pixelfehler stocken, das volle Programm. Ohne das Modul ist der Empfang prima.

Der Fernseher melded eine Sygnalstärke von 71%.

Jetzt bin ich an dem Punkt das wenn ich z.B. euronews anmache, das mir mein Fernseher sagt das er kein Signal hätte????

Jetzt meine Frage, auch wenn es banal klingt, was mache ich falsch? Warum wird die Karte nicht freigeschaltet? Kann irgendwer meinen Fehler in einen logischen Zusammenhang bringen?

ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe und hoffe das ich nicht der 1000 bin, der diese Probleme hat, die Suche hatmir leider nicht weiter geholfen -.-

Jan
Jan022
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.12.2011, 23:01

Re: Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfan

Beitragvon Matrix110 » 11.12.2011, 18:11

Wurde die Smartcard Aktivierung auch Online mal angestoßen?

Und das der Empfang mit Modul schlechter wird ist so ein nennen wir es mal Unding von einigen TVs.
Das Signal bei dir ist wahrscheinlich recht grenzwertig(was der TV anzeigt ist fast egal, das Teil ist nicht zur Messung geeignet) und der durch die schlechte Empfangseinheit im TV verursachte Abfall bringt das ganze in den gelben/roten Bereich.
Abhilfe schafft hier entweder ein Besuch eines Technikers von UM oder eines Rundfunktechnikers(am besten über UM kommen lassen, der "freie" RFT kann evtl. nicht an den Verstärker etc.) sollte hier ein NE4 Anbieter Aktiv sein diesen informieren, der den Verstärker neu einpegelt.
Falls dir das ganze zuviel Aufwand ist kannst du die "unsaubere" Version probieren es gibt sog. Zweigeräte Verstärker für 10-20€ welche solche Probleme eliminieren können.

Erstmal kann man aber den Kabelweg zum TV optimieren falls nötig, falls ein qualitativ minderwertiges("Baumarkt" Billig Kabel) oder mitgeliefertes Kabel verwendet wird und man eventuell durch andere Geräte durchschleift das ganze erneuern. Sprich ein vernünftiges Anschlusskabel kaufen, keine Geräte durchschleifen, eventuell das Radio falls angeschlossen mal abziehen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfan

Beitragvon Jan022 » 12.12.2011, 20:57

Erstmal vielen Dank für diese doch recht umfangreiche Antwort!

Ich werde als allererses mal testen einfach alle anderen Geräte testweise von der Dose zu trennen, ist ja eh das einfachste :P
Mit dem Techniker, kommen die so oder wollen die dann direkt richtig geld haben? Nächste Problem wäre das ich in einem Mietshaus wohne und der Kabelanschluss über die Nebenkosten abgewickelt wird, ich weiß überhaupt nicht ob ich einen solchen Besuch überhaupt anregen kann?

Wenn wir mal die unsaubere Methode in Betracht ziehen, kannst du mir da ein Gerät empfehlen? Ich hab eben mal Amazon befragt, da gibt es natürlich zu jedem Gerät mindestens 100 Meinungen und die sich natürlich von bis ....

Die Kabel habe ich auch schon getäuscht, da konnte ich schon einiges optimieren! Das rauschen im analogen Bereich ist fast weg, fast muss man sagen. ;)

Zum Aktivierung, ja habe ich gemacht, allerdinsg muss ich zu meiner Schande gestehen das ich mir nicht 100% sicher bin ob ich die Karte zu dem Punkt wo ich das aktivieren Kästchen gedrückt habe drin war :wand: und leider geht das ja nur einmal in der Woche, ich wollte jetzt erstmal warten und dann mal gucken, sonnst muss ich UM wirklich mal anrufen und die Bitten das einmal für mich zu machen.


Vielen Dank an dieser Stelle nochmal!

Jan
Jan022
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.12.2011, 23:01

Re: Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfan

Beitragvon Matrix110 » 14.12.2011, 02:25

Wenn wir mal die unsaubere Methode in Betracht ziehen, kannst du mir da ein Gerät empfehlen? Ich hab eben mal Amazon befragt, da gibt es natürlich zu jedem Gerät mindestens 100 Meinungen und die sich natürlich von bis ....


Prinzipiell sollten diese Geräte alle Ihre Arbeit machen. Das Problem bei vielen Bewertungen ist, dass Leute das ganze nicht verstehen und dem Gerät welches Korrekt arbeitet die Schuld zuschieben, soweit sie nicht gerade die Bauqualität oder ähnliches bemängeln...sodass man auf die meisten Bewertungen nichts geben kann.

Wenn man ein schlechtes/fehlerhaftes Signal verstärkt wird dieses dadurch nicht besser. Wenn also an der Dose das Signal zu schlecht ist können die Teile in der Regel nichts bewirken.
In deinem Fall KANN solch ein Gerät jedoch helfen, da das Signal ja ohne CAM reicht, aber eine Garantie gibt es nicht.
Da man aber 14tägiges Rückgaberecht hat kann man aber sehr gut testen, ob solch ein 2 Geräte Verstärker hilft.


Mit dem Techniker, kommen die so oder wollen die dann direkt richtig geld haben? Nächste Problem wäre das ich in einem Mietshaus wohne und der Kabelanschluss über die Nebenkosten abgewickelt wird, ich weiß überhaupt nicht ob ich einen solchen Besuch überhaupt anregen kann?


Hängt immer davon ab, generell kann man hier leider keine allgemeingültige Antwort geben.
Prinzipiell ist UM nur bis zum HÜP zuständig, hat man jedoch 3Play/HD Recorder kann man den Techniker kostenlos kommen lassen und der stellt einem alles ein.
Teilweise wird jedoch auch bei Digital TV der Verstärker kostenfrei eingestellt.
Entweder aus Kulanz oder sollte ein NE4 Vertrag vorliegen(UM Services z.B.) deshalb.

Anfahrt+Arbeitsaufwand+evtl. Material kann 30€ sein kann aber auch wenn z.B. der Verstärker kaputt ist >100€ sein...eine gute Antwort kann man hier nicht geben. Am einfachsten ist Hotline anrufen und nachfragen.

Auch in einem Mietshaus kannst du den Techniker kommen lassen, allerdings muss man das ganze eventuell mit der Hausverwaltung abklären wegen Schlüsseln etc. etc. etc. etc. teilweise liegen auch Hausverbote für Techniker vor etc. etc. auch sollte man im voraus klären ob ein NE4 Vertrag mit z.B. UM Services/Marienfeld/Primacom/etc. vorliegt, denn dann müssen die antreten und nicht UM.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfan

Beitragvon Jan022 » 16.12.2011, 21:29

Also ich wollte jetzt das Thema mal abschließen.
Ich habe mir diesen http://www.amazon.de/Hama-00044139-Ante ... 643&sr=8-1 Verstärker bestellt.

Und was soll ich sagen es klappt :)

Nochmal vielen Dank an dich Matrix!!!! Der Tipp war wie ich gerade sehen kann ;) super!!!!
Jan022
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 09.12.2011, 23:01

Re: Ci aktivierung klappt nicht, mit Modul schlechter Empfan

Beitragvon xperia » 23.12.2011, 13:59

Guetn tag,

ich habe auch ein problem speziell nur die authentifizierung....

Am anfang hat es mal funktioniert jedoch hatt ich kein RTL und RTL2 DTV also neuen sendersuchlauf ... iwann wollte der immer neu authentifizieren und läuft stundenlang einfach weiter ... also von 0=>100% und dann wieder von 0=>100% und das kann std dauern. jetzt habe ich die Tage UM angerufen und die hams umgetauscht. bringt aber gar nicht. dann hab ich es im wohnzimmer rein gepackt und da funktionnierte es nach dem Update des CI* moduls...dachte dann auch das es mit dem update getan ist aber war doch nicht so...

Zu den verbauten sachen:

Von der wohnzimmerdose zu einem T-Stück(vergoltet und recht teuer gewesen) von einem abgang zum wohnzimmerTV, zweiter abgang ins schlafzimmer durch wand fußleiste und dann zum TV. Fürs Kabel hab ich damals mehr bezahlt, also schon das dickere geschirmte.

Kabel TV und alles funktioniert einwandfrei im Schlafzimmer und wohnzimmer DTV auch.

Und ja, ich hab schon dran gedacht das T stück raus zu nehmen ... funktioniert aber nicht weil ich bei einzug 5cm eingespart habe :-) sollte die letzte option sein falls der empfang es sein sollte was ich nicht glaube.

mfg
xperia
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.12.2011, 23:44


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste