- Anzeige -

Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Beitragvon ArthurDent » 17.10.2007, 16:22

Hallöchen zusammen,

ich habe nun seit gestern folgendes Setup:

Topfield 5200PVRc mit Alphacrypt TC und Premiere und UM02/I02 Smartcard drin.

Nun habe ich aber nur einen Signal Pegel von 45-50%, und daher z.B. bei RTL immer alle paar Minuten Bild Hänger /ruckeln und Ton aussetzer ... manchmal auch Blockartefakte...

Komischerweise ist z.B. bei Premiere 1-4 Kanälen alles tadellos und gut.


Woran kann das liegen ?

Ist der zentrale Verstärker zu schwach ? oder liegts and der Dose im Zimmer ?
Oder sind 6m Antennekabel (High-End von Oehlbach) zuviel ?
Ich denke entweder ist das Signal zu schwach oder zu stark ... wie finde ich das raus ?

Wer kann mit Tipps geben ? Möchte nicht gleich nen TV Techniker kommen lassen deswegen ...

Gibts Empfehlungen wie viel db der Verstärker können sollte, oder welche Dose man benutzen sollte?

Oder würde es was bringen im Wohnzimmer nach der Dose noch einen Verstärker dazwischen zuschalten ?

Danke euch für Hilfe ..
ArthurDent
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 17.10.2007, 14:50

Re: Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Beitragvon Red-Bull » 17.10.2007, 16:34

Premiere ist QAM64 und RTL und so QAM256... dabei noch 113Mhz..

Teste mal History Channel oder z.b. den Kino Vorschau Kanal
Die sind auch QAM256 - wenn die ok sind dann würd ich erstma neue Dose holen..

Also ich hab das auch gehabt aber hab ne dbox2 von sagem und da war signal zu stark.. musste dämpfungsregler kaufen für die qam256 kanäle.. aber bei mir waren da alle betroffen egal welche Frequenz..

Daher teste jetzt erstmal ob auch die oben genannten betroffen sind oder nur die RTL SAT.1 etc. die halt auf 113Mhz liegen - dann spräche es nur für neue Dose
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1773
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Beitragvon Moses » 18.10.2007, 16:19

Naja, die Signalwerte der Reciever sind zwar nicht immer sehr vielsagend, aber 40-50% sprechen schon für "zu schwach". Wenn die Probleme nur die "Privaten" betreffen, dann würde ich wirklich, wie Red-Bull gesagt hat, erstmal die Dose austauschen. Dafür musst du allerdings etwas die Verkabelung kennen, also wissen ob das eine Stichdose oder eine Durchgangsdose ist. Im Zweifel mal aufmachen und gucken, ob zwei Kabel drin stecken oder nur eins. Und ob du vielleicht rausfinden kannst, welche Dämpfung die Dose hat.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Beitragvon Jolander » 18.10.2007, 16:32

Ich habe jetzt schon öfter im Forum gelesen, dass User selber die Dose tauschen möchten/sollen.

Wäre das nicht eigentlich Aufgabe von UM? Alleine schon wegen Werten vom Verstärker einpegeln usw.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Bild und Ton aussetzer alle paar Minuten

Beitragvon Moses » 18.10.2007, 16:52

Nein. Die Hausanlage ist in den meisten Fällen Sache des Hauseigentümers. Dazu gehört auch der Verstärker (!!). UM tauscht den Verstärker nur bei 2/3Play Anschlüssen aus, damit man direkt einen ordentlichen hat, gehört da zum Installationsservice. Wenn man nur digital TV bestellt und einen veralteten Verstärker hat, wird der von UM auch nicht ausgetauscht (und auch nicht eingepegelt!).

Das einzige in deinem Haus was nach dem Übergabe Punkt noch UM gehört ist das Modem bei 2/3Play und der Verstärker nur, wenn er von UM für 2/3Play ausgetauscht wurde (wobei ich mir da beim Verstärker auch nicht 100% sicher bin).

Es gibt extra sog. NE4 (oder so) Verträge, die kosten dann mehr, und da kümmert sich UM auch um die Hausverkabelung. Die rechnen sich allerdings in den meisten Fällen nicht. Bei Tele Columbus West ist das so Standard und da kostet das normale digital TV fast 20€... ;)

UM bietet den Service an, dass sie einen Techniker rausschicken, falls man Probleme mit der Hausanlage hat. Es hieß mal, dass der Pauschal 50€ kostet und einem die Kosten erstattet werden falls es ein Problem bei UM war und nicht an der Hausanlage. Demnach würde das Wechseln der Kabeldose bei UM 50€ kosten. Ich hab keine Ahnung, was ein normaler Fernsehtechniker so kostet... könnte aber günstiger sein ;)
Das ganze ist halt eine Sache von 5 Minuten (falls nicht gerade ein dicker Schrank verschoben werden muss) und die Dose kostet auch nicht die Welt... wenn man mit nem Schraubenzieher umgehen kann, schaft man das auch selbst. ;)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste