- Anzeige -

Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Frank47 » 23.12.2011, 20:33

Die Grundverschlüsselung fällt zum 03.01.2013.

http://www.digitalfernsehen.de/Unitymed ... 346.0.html
Frank47
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 15.11.2010, 21:38

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Matrix110 » 24.12.2011, 02:18

Wie es ausschaut ist das eingetreten was ich mir schon gedacht habe...

Operation: Wir trollen das Kartellamt

HD bleibt weiterhin verschlüsselt und nur die "alten" aussterbenden gammeligen SD Varianten sind unverschlüsselt und in paar Jahren(ok in Deutschland Jahrzehnte) ist alles wieder beim alten mit Grundverschlüsselung ;)
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Moses » 25.12.2011, 03:43

Ich weiß auch nicht, warum das Kartellamt die Grundverschlüsselung bei UM bemängelt... bei der Telekom (bzw. anderen IPTV), die ja jetzt als Konkurrenz "akzeptiert" wird, ist auch alles Verschlüsselt bis auf die ÖR, inklusive Free-TV in SD. Wichtiger ist da sicherlich der Kram mit den Hausanlagen und Verträgen mit Wohnungsbaugesellschaften.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon DianaOwnz » 29.12.2011, 01:30

Irgendwo muß man ja mal anfangen mit dem Schwachsinn aufzuhören !


Hört sich so nach dem Motto an, ich weiß auch nicht was es an der Todesstrafe zu bemängeln gibt, in den USA gibt es die doch auch .

Einfach mal drüber nachdenken.
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon gordon » 29.12.2011, 02:20

DianaOwnz hat geschrieben:Einfach mal drüber nachdenken.

... ob du mit deinen blöden Vergleichen nicht extrem übers Ziel hinausschießt? Ja, tust du.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon DianaOwnz » 29.12.2011, 18:28

Ja das stimmt , mir ist nichts anderes eingefallen, ändert jedoch nichts .
Für Werbesender in HD 3- fach bezahlen ? Da könnt ihr lange warten ;)
Endlich sky KOMPLETT mit HD und GO - Keine Privaten ohne Alphacrypt!!!
Benutzeravatar
DianaOwnz
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1878
Registriert: 10.01.2009, 17:56

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Heiko A. » 16.01.2012, 15:34

Hatte heute die Meldung auf dem Bildschirm, dass sich die Programmliste
geändert hat.
Bei Digital TV Basic, welches ich mit dem HD+Modul und Smartcard empfange,
tauchte jetzt Sat1HD,Pro7HD und Kabel1HD auf.
Alle drei lassen sich mit meinem einfachen Programmpaket empfangen.
Da ich nicht so recht glauben kann, dass uns etwas ohne Aufpreis zur Verfügung
gestellt wird, habe ich sie noch nicht in meine Favoriten-Liste aufgenommen.
Ich glaube eher an eine Fehlschaltung der Verschlüsselung .;)
Oder weiß hier jemand mehr?
Heiko A.
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.08.2010, 17:49

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Heiko A. » 16.01.2012, 15:55

Ps. Habe gerade auf Mischobos Seite den Eintrag gefunden, dass Sat1HD, Pro7HD
und Kabel1HD für Digital TV Basic zur Verfügung stehen.
Unglaublich, aber erfreulich.
In der offiziellen Unitymedia-Seite steht noch nichts!
Mischobo ist wieder mal schneller.
Danke!
Heiko A.
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.08.2010, 17:49

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Dinniz » 16.01.2012, 17:21

Ähhm .. das ist seit ewigkeiten bekannt ..
Die HD Sender sind seit der Einspeisung kostenfrei für alle geschaltet bis es (glaube ende des Monats) kostenpflichtig wird.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Unitymedia will auf Grundverschlüsselung verzichten

Beitragvon Heiko A. » 17.01.2012, 13:00

Dinniz hat geschrieben:Ähhm .. das ist seit ewigkeiten bekannt ..
Die HD Sender sind seit der Einspeisung kostenfrei für alle geschaltet bis es (glaube ende des Monats) kostenpflichtig wird.

Na prima, dann kann ich die drei HD-Sender wieder zurück rangieren
und den alten Zustand wieder herstellen.
Hätte mein gesundes Misstrauen beibehalten sollen:(

Und bei der Schlüsselfreigabe Januar 13 wird wohl auch noch ein dicker Haken sein!
Heiko A.
Kabelneuling
 
Beiträge: 36
Registriert: 26.08.2010, 17:49

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste

cron