- Anzeige -

Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Beitragvon dante » 17.10.2007, 12:16

Hi,

ich würde gerne auch das DigitalTV über meinen MediaCenter PC mit Vista empfangen.
Ich habe die TV-Karte mit dem Reciever-Ausgang verbunden, also anstelle des Fernsehers die TV Karte angeschlossen.
Analoges Fernsehen kann ich empfangen -allerdings in schlechter Quali.
Geht das überhaupt, was ich da vorhabe oder ist das technisch nicht machbar?

Bei Unitymedia bekommt man einfach keine Antwort, hab ca 10 mails geschrieben (auch bei einem anderen Problem),
aber Kundenservice scheint es nicht zu geben (ausser man ruft die neue Technik-Hotline für 99 Ct an, aber nach 3 min KOSTENPFLICHTIGER Warteschleife hab ich keine Lust mehr. Unverschämtheit!!!
dante
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.07.2007, 16:16

Re: Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Beitragvon Jolander » 17.10.2007, 14:29

Momentemal. Ball flach halten :D

a.) Thema Email
viewtopic.php?f=10&t=1741
b.) Es gibt eine Technik Hotline, die 14Cent und nicht 99Cent kostet, wenn es um Probleme mit UM geht. 14Cent ist zwar auch schon happig, aber geht imho noch.

Aber warum rufst Du nicht bei M$ an? Geht ja um Fragen zum Mediacenter und nicht um ein UM Produkt. Oder beim Hersteller Deiner TV-Karte? Die läuft ja wohl nicht richtig.

Da verwechselst Du imho ganz kräftig etwas. Du hast etwas vor, was UM nicht supportet. Oder wo steht etwas von "Schauen Sie mit UM TV an Ihrem PC"?

Und für so Fragen finde ich den Preis von 99Cent noch human. Da nehmen andere Hotlines mehr und sogar, wenn es um eigene Produkte geht. Da kann man als User imho dankbar sein, dass UM überhaupt sowas anbietet. Von der Qualität dieser Hotline möchte ich aber nicht unbedingt sprechen...ist ein anderes Thema :kafffee:

Zu Deinem Problem:
Du schweigst Dich ja erfolgreich zu Deiner Hardware aus.

Ich rate mal, dass Du nur eine Analog-Karte in Deinem PC hast. Schliesse da mal das Antennen Kabel direkt (ohne Receiver) an. Dann sollte Analog auch funktionieren. Sonst ist es eine Frage der Treiber und/oder Konfiguration.

Um die Signale vom Receiver zu verarbeiten, brauchst Du eine Karte, die digitale Signale verarbeiten kann. Unverschämtheit, nicht?

Sollte ich mit Deiner Hardware falsch liegen, dann liegt es an meiner Kristallkugel :winken:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Beitragvon dante » 17.10.2007, 14:38

Danke für Deine Antwort....

mit den 99 Ct hat mir ein UM Mitarbeiter gesagt, als ich bei der "normalen" Hotline angerufen hatte und mir die Nr gab.

Mit der TV-Karte könntest Du recht haben. Hab ich wohl falsch gedacht.... Ich habe die Hauppauge WinTV-PVR-150 .
Ich dachte nur, da unser Fernseher auch ein ganz normaler Röhren-TV ist, ohne irgendwelches HighTech, müsste es doch auch mit der TV-Karte klappen... Oder haben die alten analogen Fernseher was drin, was ne TV-Karte nicht kann?
Sorry für meine Naivität, aber ich hab davon 0-Ahnung und wollte es einfach ausprobieren.
dante
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.07.2007, 16:16

Re: Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Beitragvon Jolander » 17.10.2007, 16:14

Öhhh...Ich glaube, ich habe absoluten Plödsinn verzapft :wein:

Natürlich liefert der Receiver ein "normales" Signal am Ausgang. Und die Karte sollte damit auch umgehen können. Bin im Stress und sollte mir so blöde Kommentare sparen, wenn ich noch andere Sachen zu erledigen habe :hammer3:

mea culpa + Sorry

Lasse mir die Sache noch einmal durch den Kopf gehen und melde mich später, sobald hier alles erledigt ist.

Aber wenigstens die Aussage zur Hotline stimmt...hoffe ich :super:

*edit*
Versuche erstmal, ob es ohne Receiver geht. Direkt vom Kabel muss es funktionieren.
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: Digital TV mit Vista MEdiaCenter?

Beitragvon Jolander » 18.10.2007, 02:57

Sorry, spät geworden. Editiere extra nicht mein Posting, weil Du ja vielleicht die Mail-Benachrichtigung aktivert hast...

Zu Deinem Anschluss-Problem:
In der Theorie sollte es schon funktionieren :smile:

Ich kenne die UM-Receiver und die Anschlussmöglichkeiten aber nicht ganz genau (ich selber habe einen Receiver mit LAN-Anschluss und brauche keine TV-Karte, aber bekomme die Tage mal einen vom UM. Dann weiss ich mehr). Hat Dein Receiver nur einen SCART Ausgang oder auch andere Anschlüsse? Deine TV Karte müsste einen Composite-IN Anschluss haben, richtig?

Auf alle Fälle musst Du den Receiver eigentlich per Composite/S-Video Ausgang an Deine PC-Karte anschliessen (SCART wäre einfacher, aber hat Deine Karte wohl nicht). Falls der Receiver nur Scart hat, dann brauchst Du einen Adapter (afaik ist Composite auf alle Fälle vorzuziehen). Und dann musst Du die Karte auf "Video" stellen, da Du nur so an das Signal vom Receiver kommst. Hat man mir auf alle Fälle mal so erklärt, als ich sowas ähnliches machen wollte.

Wie bereits gesagt, sollte die Karte das "normale" analog-Signal aber über das Antennen-Kabel (ohne Receiver) verarbeiten können. Und eigentlich auch in einer guten Qualität. Wie äussert sich denn Deine "schlechte Qualität" und wie hast Du analog angeschlossen?
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste