- Anzeige -

Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Telly-Man » 08.10.2007, 17:01

Hallo zusammen,

stehe kurz davor von analog auf digital zu wechseln und habe in diesem Zusammenhang kürzlich einige LCD-TVs im Mediamarkt unter die Lupe genommen.
Was mir beim "Test-Gucken" auffiel war, dass beim Programmwechsel zwischen den digitalen Kanälen nach dem Umschalten immer zuerst für einige Sekunden ein Informationstext über das jeweils laufende Programm eingeblendet wurde. Als chronischer Zapper empfand ich diesen Umstand als absolut nervtötend.

Meine Fragae ist nun, ob sich die Einblendung der Programminformation beim Senderwechsel deaktivieren lässt. Der Verkaufsberater im MM meinte, dass das evtl. vom verwendeten Digitalreceiver abhängig sei und man je nach Receiver diese OSD-Funktion abstellen könnte. Genau wusste er es allerdings nicht.

Könnt Ihr mir aus eurer Erfahrung heraus sagen, welche Receiver zurzeit von UnityMedia beim Wechsel auf Digital verschickt werden; und noch viel wichtiger: Lässt sich bei diesen Geräten die beschriebene Programminformation permanent abschalten?

Vorab besten Dank.

Gruß.
Berry
Telly-Man
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2007, 16:36

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Digital_Fan » 09.10.2007, 11:17

Beim TT-micro C254 lässt sich die Programminfo ganz abschalten.
Digital_Fan
Kabelexperte
 
Beiträge: 122
Registriert: 22.05.2007, 18:02

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Moses » 09.10.2007, 15:08

Wenn du ein notorischer Zapper bist, solltest du lieber so lange wie möglich bei analog Kabel bleiben. Alles digitale wird immer langsamer Zappen. Und wenn du die Programm-Info auch noch abschalten willst, dann geht dir der letzte Vorteil vom digitalen TV flöten, außer vielleicht, dass es mehr Sender gibt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Telly-Man » 09.10.2007, 16:53

Erst mal Danke für die Antworten. Da meines Wissens zurzeit auch noch ein Samsung-Receiver von UM verschickt wird, wäre es interessant zu wissen, ob auch hier die Programminfo abschaltbar ist. Weiß das jemand?

@ Moses Ich denke mal, dass ein LCD-TV seine Qualitäten erst bei digitalen Programmen wirklich ausspielen kann. Daher bei mir auch der geplante Wechsel auf digital.
Telly-Man
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2007, 16:36

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon nick99cgn » 09.10.2007, 20:17

Beim Samsung Receiver kann man die EPG Einblendungen wie folgt Einstellen:
Aus, 3 Sek, 5 Sek, oder 10 Sekunden
3play PREMIUM 200 / Horizon HD Recorder V2 / DigitalTV ALLSTARS + HD Option
Connect Box
Mobil Flat All Net + Surf / Nexus 5X
Congstar Mobilfunk Karte / Nexus 6
TFT/OFT User
nick99cgn
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 637
Registriert: 21.03.2007, 15:25
Wohnort: 50xxx Köln

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Telly-Man » 09.10.2007, 20:59

nick99cgn hat geschrieben:Beim Samsung Receiver kann man die EPG Einblendungen wie folgt Einstellen:
Aus, 3 Sek, 5 Sek, oder 10 Sekunden


Okay, gut zu wissen. Dann geht es also in jedem Fall, egal welchen Receiver man erwischt.
Telly-Man
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 08.10.2007, 16:36

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon Moses » 10.10.2007, 00:30

Die Qualitätsverbesserung von DVB-C gegenüber Kabel analog ist lachhaft... je nach Sender gibt es sogar Verschlechterungen, wenn die Bandbreite auf dem Transponder knapp ist.

Dein LCD-TV wird sein können erst mit HDTV ausspielen können, was im UM Netz leider noch nicht verfügbar ist. Das wird es natürlich auch nur digital geben... aber normales digital TV hat mit besserer Bildqualität eigentlich nicht so richtig viel zu tun... das ganze ist etwas robuster gegenüber Störungen, wobei das im Kabel auch nur eine sehr geringe Rolle spielt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Programminformationen bei dig. Kanälen deaktivierbar?

Beitragvon MustBeUnique » 10.10.2007, 08:31

Moses hat geschrieben:Die Qualitätsverbesserung von DVB-C gegenüber Kabel analog ist lachhaft... je nach Sender gibt es sogar Verschlechterungen, wenn die Bandbreite auf dem Transponder knapp ist.

... aber normales digital TV hat mit besserer Bildqualität eigentlich nicht so richtig viel zu tun...



Naja, so pauschal kann man das nicht sagen. Bei mir z.B. hat sich die Bildqualität DRASTISCH verbessert. Ich kann ja jederzeit zwischen analog und digital am TV hin- und herschalten, da sieht man schon gewaltige Unterschiede. Sicherlich ist die Bildqualität noch von Sender zu Sender unterschiedlich, aber die Sender mit hochwertigem Signal liefern ein exzellentes Bild in nahezu DVD-Qualität - z.B. Bundesliga 1-9, Kino auf Abruf, die ÖR-Sender usw. Analoges TV dagegen sieht eben wie analoges TV aus: verrauschter, unschärfer, weniger detailreich, viel blasser in den Farben.

Ich hab allerdings auch den Digi-Receiver über ein hochwertiges RGB-taugliches Scart-Kabel an den RGB-Eingang des Ferneher geschlossen und alles auf RGB gestellt. Es hängt also sicher auch von der Qualität der Signalkette von dern Antennendose bis zum TV ab.
MustBeUnique
Kabelexperte
 
Beiträge: 145
Registriert: 17.07.2007, 22:57
Wohnort: Aachen


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste