- Anzeige -

Neue Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Neue Sender

Beitragvon Pino3 » 24.04.2006, 18:02

Hallo
Heute habe ich einen Brief von Ish bekommen.
Bitte starten Sie am 26.04.06 einen Sendersuchlauf damit Sie alle Tividi Programme empfangen können.
Es dreht sich um die Arena Programme die Eingespeist werden,dadurch wir sich wohl alles verschieben,oder?
Ich wohne in Essen ,aber es wir ja für das gesamte Ish Netz gelten.
Gruß Dieter
Pino3
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 10.04.2006, 11:14

Beitragvon mischobo » 24.04.2006, 19:30

... dieses Schreiben sollte inzwischen jeder Tividi-Kunde erhalten haben. Ob sich dadurch alles verschieben wird, ist eher fraglich. Das eine oder andere Programm dürfte aber seinen Sendeplatz wechseln. Für arena wird nur Platz für das Hauptprogramm benötigt, worüber auch die Konferenz laufen wird. Für die Übertragung der einzelnen Bundesligaspiele werden Kapazitäten von Tividi Kino abgezwackt.
Ob die Spiele per Multifeed-Option auf dem Hautprogramm verfügbar sein werden bleibt abzuwarten. Es wäre durchaus möglich, dass, wie auch bei arrivo der Fall, jedes Spiel eine eigene Programm-ID erhält. In den nicht ausgebauten Gebieten könnten dann z.B. auf S39 450MHz die Programme arrivo 1 - 8 sowie Bundesliga 1 - 6. Kanal S39 würde dann zwar 14 "Programme" enhalten, wobei jedoch nicht alle gleichzeitig genutzt werden.

Im Juni starten Kabel Eins Classics und Sat.1 Comedy; auch hierfür müssen Kapazitäten geschaffen werden. Für Boomerang (deutsch) und Eurosport 2 (deutsch) werden kaum zusätzliche Kapazitäten benötigt, da hier nur die deutsche Tonspur hinzugefügt wird.

Seit ein paar Tagen zeigt mein Humax bei den Kanälen S02 und S03 einen höheren Signalpegel an. Der Pegel entspricht etwa dem der 256QAM modulierten Kanäle. Meiner Ansicht nach ist es nicht ausgeschlossen, dass auch diese Kanäle ab Mittwoch in 256 QAM moduliert werden, womit pro Kanal eine 33 % höhere Kapazität zur Verfügung stehen würde.

BTW: da es hier um Tividi geht, habe ich den Beitrag ins Tividi-Forum Smartcard, Receiver und Co. verschoben
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon websurfer83 » 24.04.2006, 19:38

@ mischobo:
Durch die Umstellung von QAM 64 auf QAM 256, wieviel zusätzliche Sender lassen sich da einspeisen? Es dürften etwa zwei bis drei sein, oder?
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2055
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon omega51 » 24.04.2006, 19:47

mischobo hat geschrieben:... Seit ein paar Tagen zeigt mein Humax bei den Kanälen S02 und S03 einen höheren Signalpegel an. Der Pegel entspricht etwa dem der 256QAM modulierten Kanäle. Meiner Ansicht nach ist es nicht ausgeschlossen, dass auch diese Kanäle ab Mittwoch in 256 QAM moduliert werden, womit pro Kanal eine 33 % höhere Kapazität zur Verfügung stehen würde.


Hi mischobo, kannst du mir das bitte etwas näher erläutern. Was heisst höhere Signalpegel, wie groß ist er? Sind derzeit auf deinen s02/s03 Sender mit 64QAM? Wenn Die dann in 256 moduliert werden, wie erhöht sich die Kapazität? Hier sind meine technsichen Kenntnisse noch unvollkommen, würde sie gerne erweitern!
Hier in Potsdam wird scheinbar nur mit 64QAM moduliert, dafür aber einige mit Symbolrate 2000 statt 6900. Mit denen und meinem Technisat habe ich einige Probleme.
--> TC/RKS-Brandenburg;Technisat Digit MF4-K und Humax PR-Fox C; Premiere Komplett und KabelVison <--
Inoffizielles UnityMedia-Forum - Das neue Forum für ish, iesy, Tele Columbus, tividi und arena:
http://www.unitymediaforum.de/
omega51
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.04.2006, 08:35
Wohnort: D-14480 Potsdam

Beitragvon mischobo » 25.04.2006, 12:59

kurz und knapp:
SR 6900 bedeutet, dass pro Sekunde 6.900.000 "Symbole" übertragen werden. Bei 64QAM ist ein Symbol 6 Bit groß, bei 256QAM 8 Bit.
Bei SR 6900 und 64QAM erreicht man eine Nutzdatenrate von ca. 38MBit/s, bei 256QAM ca. 50 MBit/s. Wenn auf einem 64QAM modulierten Kanal 8 Programme übertragen werden, dann sind auf einem 256QAM modulierten Kanal 11 Programme in gleicher Qualität möglich.

Welchen Sinn SR 2000 machen soll, ist mir momentan ein wenig schleierhaft, denn 64QAM moduliert stehen da nur ca. 10 MBit/s zur Verfügung ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon omega51 » 25.04.2006, 13:40

mischobo hat geschrieben:Welchen Sinn SR 2000 machen soll, ist mir momentan ein wenig schleierhaft, denn 64QAM moduliert stehen da nur ca. 10 MBit/s zur Verfügung ...


danke für die einfache erklärung. die sender mit sr2000 sind die sogenannten "freien" von columbus tv (CNBC, BBC, Bloomberg, K1010 usw.) insgesamt 10 sender auf C41 bis C44.
--> TC/RKS-Brandenburg;Technisat Digit MF4-K und Humax PR-Fox C; Premiere Komplett und KabelVison <--
Inoffizielles UnityMedia-Forum - Das neue Forum für ish, iesy, Tele Columbus, tividi und arena:
http://www.unitymediaforum.de/
omega51
Kabelneuling
 
Beiträge: 24
Registriert: 05.04.2006, 08:35
Wohnort: D-14480 Potsdam

Beitragvon mischobo » 26.04.2006, 12:59

... die Tividi-Umbelegung ist abgeschlossen und hier funktioniert inzwischen auch alles einwandfrei. Bei TV5 fehlt allerdings die Option Untertitel deutsch und Spiegel TV digital trägt wieder die überholte Bezeichnung Spiegel TV / XXP digital.

Wie bereits vermutet sind die Kanäle S02 und S03 nun in 256QAM moduliert. Wider erwarten wurde für arena zusätzliche Kapazitäten geschaffen.

Hier die aktuelle Kanalbelegung Ausbaugebiete (die Optionen wurden noch nicht überprüft und auch die Zeielenumbrüche für den Ausdruck sind noch unverändert).

Wie es in den nicht ausgebauten Gebieten aussieht, weiß ich leider nicht. Die Zeitpartagierung von Bahn TV, Bibel TV, K1010 und 1-2-3.tv dürfte wohl weiterhin Bestand haben. Ich gehe davon aus, dass die Programme weiterhin über S41 466MHz verbreitet werden.Wie sieht auf mit S39 in den nicht ausgebauten Gebieten aus, der bisher nur in 64QAM moduliert wurde ? Ist der nun auch 256QAM moduliert ? Wie sieht die Modulation auf den Kanälen S40 und S41 aus ? Wurden die auch auf 256QAM umgestellt ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 27.04.2006, 03:17

... ich habe gerade festgestellt, dass die Kanäle S38 und S39 nicht mehr 256QAM moduliert sind, sondern 64QAM.
Damit dürfte das arena-Angebot doch zu Lasten des arrivo-Angebotes gehen. Natürlich wäre es aber auch nicht auszuschliessen, dass das nochmal geändert wird ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste