- Anzeige -

UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Hacho1 » 01.08.2011, 21:16

Hallo,

meine Freundin möchte bei sich Zuhause jetzt auch einen UM-Anschluss haben, aber nur das 2play Paket.
Da 3play aber nichts mehr kostet, hab ich ihr gesagt Sie soll das nehmen. Auch wenn Sie es erstmal nicht nutzen will.

Meine Frage nun :

Könnte ich Ihre Karte bei mir als Zweitkarte für meinen 2. TV einsetzen ? Ich habe schon seid Jahren das 3play Paket...
Oder geht es nicht weil vlt. 2 Karten Nummern in einer Wohnung nicht funktionieren ?

Danke für Infos
Bild
3Play Premium 200; Digital TV-Allstars HD;
Horizon HD Recorder; Technicolor TC7200 HW Vers. 2.0; IPV4 :D ; D-Link DIR-825
Hacho1
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.08.2011, 21:04

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Grothesk » 01.08.2011, 21:19

Das funktioniert.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon HariBo » 01.08.2011, 21:22

hast du einen zweiten Receiver??
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Hacho1 » 01.08.2011, 21:40

wow, das geht ja schnell hier

@Grotesk
danke für die schnelle Antwort

@HariBo
dito

ich bräuchte keinen 2.Receiver. Ich nutze meine Karte mit einem AC-Classic direkt im TV. Kann also meinen eigenen Receiver nutzen.
Oder auch den, den dann meine Freundin bekommen würde, oder mit einem zweiten AC, oder nicht ?
Bild
3Play Premium 200; Digital TV-Allstars HD;
Horizon HD Recorder; Technicolor TC7200 HW Vers. 2.0; IPV4 :D ; D-Link DIR-825
Hacho1
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.08.2011, 21:04

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Grothesk » 01.08.2011, 21:44

Das geht alles.
Die Freischaltung ist jedenfalls nicht an eine Wohnung gebunden. Zumindest im gleichen Bundesland funktioniert die Karte an allen Unitymedia-Anschlüssen. Ob eine NRW-Karte in Hessen funktionieren würde weiß ich allerdings nicht.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Radiot » 01.08.2011, 22:16

Hacho1 hat geschrieben:Hallo,

meine Freundin möchte bei sich Zuhause jetzt auch einen UM-Anschluss haben, aber nur das 2play Paket.
Da 3play aber nichts mehr kostet, hab ich ihr gesagt Sie soll das nehmen. Auch wenn Sie es erstmal nicht nutzen will.



Zahlt Sie denn den analogen Anchluss? Sonst kommen bei 3-Play noch die Gebühren vom analog Anschluss mit dabei, wenns nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist.
Radio- Fernsehtechniker
Benutzeravatar
Radiot
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2254
Registriert: 21.11.2008, 20:45

Re: UM-Smartcard von Freundin bei mir nutzen ?

Beitragvon Hacho1 » 01.08.2011, 22:36

Radiot hat geschrieben:
Hacho1 hat geschrieben:Hallo,

meine Freundin möchte bei sich Zuhause jetzt auch einen UM-Anschluss haben, aber nur das 2play Paket.
Da 3play aber nichts mehr kostet, hab ich ihr gesagt Sie soll das nehmen. Auch wenn Sie es erstmal nicht nutzen will.



Zahlt Sie denn den analogen Anchluss? Sonst kommen bei 3-Play noch die Gebühren vom analog Anschluss mit dabei, wenns nicht in den Mietnebenkosten enthalten ist.


ja, zahlt sie schon über ihre Mietnebenkosten

danke für eure Infos !
Bild
3Play Premium 200; Digital TV-Allstars HD;
Horizon HD Recorder; Technicolor TC7200 HW Vers. 2.0; IPV4 :D ; D-Link DIR-825
Hacho1
Kabelneuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 01.08.2011, 21:04


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste