- Anzeige -

Fragen zu DTV, SmartCard, CI+ und Alternativen usw.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Fragen zu DTV, SmartCard, CI+ und Alternativen usw.

Beitragvon Advanced » 23.07.2011, 15:49

Hallo,

meine Eltern haben Unitymedia 3Play. D.h. DSL32000, Telefon-Flat und digitales TV. Letzteres glaube ich in der kleinsten Variante. Wir haben nämlich keinerlei HD-Programme.
Ich kenne mich mit der Materie nicht allzu gut aus, deshalb habt bitte etwas Nachsicht und erklärt es mir "idiotensicher" :zwinker:

Die Antennendose in der Wand ist per Antennenkabel mit einer Unitymedia-Box verbunden. Diese widerrum ist per Antennenkabel und Scart-Kabel
mit dem TV (Samsung LE40B650) verbunden. In der Unitymedia-Box steckt unsere SmartCard. Soweit die Situation beim TV meiner Eltern.

Ich selbst habe seit ein paar Tagen einen Samsung LE40C650. Bei dem ist mir erstmals aufgefallen, dass er einen CI+-Slot hat und ich mir so
theoretisch eine weitere Box sparen könnte. Dazu müsste ich bei Unitymedia ein CI+-Modul ordern, bei dem auch eine zweite SmartCard dabei wäre,
richtig? CI+ soll nun aber nicht die tollste Erfindung der Menschheit sein und ich habe ebenfalls von Alphacrypt-Modulen gelesen.
Jetzt weiß ich halt nicht, was ich machen soll. Lohnt sich ein Alphacrypt-Modul, wenn ich eigentlich eh nichts aufnehme, oder Vorspule usw.?
Funktionieren überhaupt alle gebuchten Unitymedia-Sender mit einem Alphacrypt-Modul, angenommen, wir buchen demnächst ein paar HD-Sender bei Unitymedia?
Gibt es grundsätzlich Vor- oder Nachteile zwischen CI+/Alphacrypt-Modulen und externen Boxen wie unserer von Unitymedia? Bild- bzw. Signalqualitätsmäßig?

Zusätzlich:
ARD HD und ZDF HD kann ich mit meinem TV empfangen, obwohl er nur ganz normal per Antennenkabel angeschlossen ist.
Wieso können meine Eltern die beiden Sender jedoch nicht empfangen?

http://www.amazon.de/AlphaCrypt-classic-Empfang-verschl%C3%BCsselten-Satelliten-Programmen/dp/B000A1LNBE/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1311426243&sr=8-2

Schonmal vielen Dank fürs Lesen :smile:

Grüße, Advanced
Advanced
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 23.07.2011, 15:15

Re: Fragen zu DTV, SmartCard, CI+ und Alternativen usw.

Beitragvon ernstdo » 23.07.2011, 16:38

Mit dem 0815 UM Receiver kann man keine HD Programme empfangen weil es ja kein HD Receiver ist.
Kannst aber mal bei dem Fernseher Deiner Eltern direkt am TV den digitalen Sendersuchlauf machen, vorausgesetzt dieser ist auch per Antennenkabel mit der Antennendose oder dem HF Ausgang des Receivers verbunden (also durchgeschliffen), dann bekommen sie auch die drei ÖR HD Sender und die ÖR SD Sender frei zu sehen ....

Wenn Deine Eltern noch mehr HD Sender buchen möchten benötigen sie entweder den HD Recorder mit einer neuen Smartcard oder das CI+ Modul mit der Smartcard oder auch ein AC Classic und einen nicht offiziell beworbenen neuen "Nur Kartenvertrag" zu 5€ im Monat, der alte Vertrag kann aber nur zum Ende der MVLZ gekündigt werden und nicht in einen HD Vertrag in welcher Variation auch immer umgewandelt werden.

Also gilt das gleiche auch für Deinen Fernseher, entweder Recorder oder CI+ Modul oder AC Classic mit Nur Kartenvertrag, wenn weitere HD Sender gewünscht werden ....

Kann man ja mal rechnen was sich da eher lohnt, also AC Classic ca. 100€ und 5€ monatlich für die Smartcard mit der man später auch weitere HD Sender buchen kann oder einmalig 19,95 für Recorder oder CI+ von UM plus 6€ oder 4€ monatlich, mit denen man auch weitere HD Sender bekommt.
So weit ich mich erinnere kann auch keiner der beiden Fernseher per USB auf Festplatte aufzeichnen ...

HD Sender funktionieren auch mit dem AC Classic aber eben nur mit einer der neuen Smartcards, also nicht mit der vorhandenen weil auf dieser keine HD Sender freigeschaltet werden.

AC Classic kann natürlich auch eher mal von UM komplett ausgeschlossen werden ....

Ach so, ja, wenn man den internen Tuner des Fernsehers nutzt ist die Bildqualität meist besser als über einen externen Receiver, gerade bei den Nicht HD Receivern die nur per Scart angeschlossen werden können.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste