- Anzeige -

Probleme mit digital TV Empfang

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon dersascha » 13.07.2011, 19:36

Hallo,

ich habe einen neuen Fernseher gekauft (Samsung UE55D8090).
Receiver: TT-micro C264
Karte: UM01

Zuvor hatte ich keine Probleme mit dem Empfang von digitalem TV.

Alles ist nun (eigentlich) korrekt angeschlossen, Firmware vom Fernseher auf dem aktuellen Stand, WLAN etc. laufen problemlos.
Alle anderen Geräte (DVD Player, Wii) über den gleichen EXT Anschluss auch.

Nun zum Problem:
Mir werden alle öffentlichen Sender normal dargestellt, die Privaten verschlüsselt.
Der TV schaltet beim Einschalten des Receivers nicht auf EXT, erkennt bei Anwahl dort auch keinen Receiver.
Die Sender, die offenbar über den Receiver empfangen werden, bindet der TV in die normale Programmliste ein.
Das Menü des Receivers lässt sich nicht öffnen, da nicht auf EXT umgeschaltet wird..

Alle Kabel wurden bereits gewechselt und überprüft.
Habe nun schon mehrfach bei UnityMedia angerufen und alle Ratschläge führten zu keinem Ergebnis.

Nun habe ich die Vermutung, dass der Receiver eventuell mit dem Fernseher einfach nicht kompatibel ist.
Kann das sein? Hat jemand eine Idee?

Wäre über Hilfe sehr dankbar.
Vielen Dank vorab
dersascha
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.07.2011, 19:21

Re: Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon Dinniz » 13.07.2011, 19:43

Der TV hat vermutlich einen integrierten Receiver.
Das würde den Empfang der ÖR Sender und der nicht-entschlüsselbaren Privaten erklären.
Per SCART kann anfürsich kein Kompatiblitätsproblem auftreten.
Bitte überprüfe nochmal deine Verkabelung und probiere einmal ein anderes SCART Kabel.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon THC » 13.07.2011, 19:57

Hi...,
imho käme mir an so einen Fernseher überhaupt kein Scartreceiver dran.
Mein Tipp, kauf dir ein Alphacrypt classic oder miete ein Dingsbums+ - Modul von UM,
steck das ins Fernseh und schaue über den internen Tuner alle Sender, dann bekommst
du auch die ÖRs in HD, und nur noch eine Fernbedienung.

Was genau für ein Modul, Vorteile/Nachteile, wird dir sicher noch erklärt, kenn mich mit den Modulen
nicht so aus, trotzdem ist ein Scartreceiver ein "Nogo"
THC
 

Re: Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon dersascha » 13.07.2011, 20:11

Vielen Dank schonmal.

Scart Kabel wurde bereits gewechselt.
Der Fernseher hat einen integrierten CI/CI+ Kartenadapter, da brauche ich dann noch dieses Modul für oder wie?
Geht das mit der gleichen Karte oder brauch ich da auch eine neue?
dersascha
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.07.2011, 19:21

Re: Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon Dinniz » 13.07.2011, 20:14

Für die im C264 genutzte Karte I03/UM01/UM02 benötigt man ein Alphacrypt Classic Modul oder das Miet-CI-Modul von UM.
Der Empfang über SCART müsste trotzdem möglich sein - dies ist natürlich mit deutlich schlechterer Bildqualität verbunden.
destroying ne3/4 since 2002
Benutzeravatar
Dinniz
Carrier
 
Beiträge: 10368
Registriert: 21.01.2008, 23:43
Wohnort: NRW

Re: Probleme mit digital TV Empfang

Beitragvon albatros » 14.07.2011, 13:51

Kannst Du den Receiver noch einmal an das TV-Gerät, mit dem er funktioniert hat, hängen und auf Werkseinstellungen zurücksetzen?
Hast Du ein Gerät mit Scart-Eingang und Scart-Ausgang (Video oder DVD-Rekorder ), welches Du dazwischen hängen kannsT?
Unitymedia 3Play 100 - Telefon komfort
FritzBox 6360
Horizon Recorder + HD-Option
albatros
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 988
Registriert: 21.01.2009, 18:49


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 14 Gäste