- Anzeige -

WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon gordon » 26.03.2011, 19:56

Klausi69 hat geschrieben:Das mit dem "QVC-Sendeplatz" verstehe ich jetzt nicht: Wird das laufende QVC-Programm während der Lokalzeit unterbrochen? :confused:

wäre zumindest sinnvoll - sonst müsste man ja 24/7 zwei weitere Male den WDR einspeisen, nur um sechs mal die Woche für je 5+30 Minuten abweichendes Programm zu senden. :super:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon Anthology » 27.03.2011, 00:42

Naja... aber warum haben wir dann auch 3 mal NDR und MDR und 2 mal RBB und BR? Ist genau das Selbe!!
Benutzeravatar
Anthology
Kabelneuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.02.2010, 13:00

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon mischobo » 27.03.2011, 09:49

... nein, das ist nicht dasselbe. NDR, MDR und RBB sind Bestandteil des von der ARD zugeführten Multiplexes. Außerhalb der Landesfenster sind die genannten Programme jeweils nur einmal vorhanden, wenn auch unter mehreren Bezeichnungen, und dürfen mit einer Datenrate von bis zu 6,5 Mbit/s. SWR Fernsehen RP im gleichen Multiplex darf ebenfalls mit bis zu 6,5 Mbit/s senden .
Während der Landesfenster (18:00 - 18:15 Uhr sowie 19:00 - 20:00 Uhr) werden 3 zusätzliche Streams aufgeschaltet und NDR, MDR und rbb senden jeweils 3,8 Mbit/s, die von SWR Fernsehen RP auf 3,2 Mbit/s.
Beim WDR ist das anders, denn hier führt die ARD ausschliesslich WDR Köln zu. Da die ARD bei der Kabelweiterverbreitung auf das reine Transportmodell setzt, dürfen an den Mulitplexe keinerlei Änderungen vorgenommen werden.
Die WDR Lokalzeiten werden nicht von der ARD sondern vom WDR zugeführt. Damit muß WDR Fernsehen neben WDR Köln mind. einmal komplett zusätzlich eingespeist werden. Bei mehreren Lokalzeiten auf einem Kanal kann mittels dynamischer PMT die auf eine andere PID geswitcht werden, wobei die Kapazitäten von anderen Sendern gelihen werden kann.
Wenn ich das richtig verstehe, wird auf Kanal S2 nochmal das Programm des WDR mit einer Lokalzeit eingespeist. Dazu wird dann noch eine zusätzliche Kennung einer weiteren Lokalzeit aufgeschaltet, die per dynamische PMT außerhalb der Lokalzeiten auf die PIDs der dann bereits vorhandenen WDR-Streams und während der Lokalzeiten auf die PIDs von QVC, wo dann die zweite Lokalzeit zu sehen ist, umschaltet ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon Grothesk » 27.03.2011, 11:15

Bleibt als WDR Köln auf Programmplatz 115 und die örtliche Version unterbricht QVC dann auf dessen Programmplatz oder wie darf ich mir das vorstellen?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon mischobo » 27.03.2011, 18:34

.. siehe z.B. DVB-T im Raum Köln/Bonn. Hier werden 3 Lokalzeiten via DVB-T verbreitet: WDR Köln, WDR Bonn und WDR Aachen. Außerhalb der Lokalzeiten senden die 3 Programmversion die gleichen Streams mit identischen PIDs.
Im WDR-Mulitplex werden jeweils das Dritte von WDR, MDR, NDR und SWR, also 4 Streams gleichzeitig (mehr geht aus Kapazitätsgründen nicht) verbreitet. Geben wir der Einfacheit halber WDR die PID1, MDR PID2, NDR PID3 und SWR PID4.

Außerhalb der Lokalzeiten sieht die PID-Verteilung dann so:
  • WDR Köln -> PID1
  • WDR Bonn -> PID1
  • WDR Aachen -> PID1
  • MDR -> PID2
  • NDR -> PID3
  • SWR -> PID4
Während den Lokazeiten dann so:
  • WDR Köln -> PID1
  • WDR Bonn -> PID2
  • WDR Aachen -> PID3
  • MDR -> PID2
  • NDR->PID3
  • SWR -> PID4
Haushalte die über einen DVB-T-Receiver verfügen, der die dynamische PMT nicht unterstützt, können die Lokalzeit Bonn auf MDR und die Lokalzeit Aachen auf NDR verfolgen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon Klausi69 » 28.03.2011, 06:47

Ich kann mir trotzdem nicht vorstellen, dass QVC 3x werktäglich (Vormittagswiederholung, Kurznachrichten um 18 Uhr und Hauptsendung um 19.30 Uhr) sein Hauptprogramm unterbrechen lässt. Wieso ausgerechnet QVC aus Düsseldorf, nicht z.B. ein Shopping-Kanal aus einem anderen Bundesland?
Klausi69
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 64
Registriert: 17.02.2009, 20:33

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon Sensemann » 28.03.2011, 12:58

So dann ist es wohl schon halb offziell von UM ;)

Es werden zusätzliche Einspeisung[en] von weiteren Lokalfenstern des WDR bis Ende April stattfinden. ^KO
Sensemann
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 775
Registriert: 17.12.2008, 07:57
Wohnort: irgendwo

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon d-talk » 28.03.2011, 13:32

Mit QVC kann ich mir auch nicht vorstellen, warum sollte QVC, der aber nichts im geringsten mit dem WDR zu tun hat, digital auf Sendezeit verzichten...
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon mischobo » 28.03.2011, 14:25

... naja, QVC ist immerhin ein Sender des Malone-Imperiums zu dem auch Unitymedia gehört ;)

Bislang ist aber nicht offizielles darüber bekannt, wie das technisch umgesetzt wird. Es gibt nicht nur QVC sondern inzwischen auch QVC plus. Wäre natürlich möglich, dass der Sender auch neu eingespeist wird und der dann für Kapzitäten für WDR-Lokalzeiten ausleiht ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: WDR 3 Lokalzeit ab Mitte April auch digital

Beitragvon d-talk » 28.03.2011, 15:19

Lassen wir uns überraschen... :smile:
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste