- Anzeige -

TV läuft nicht richtig

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

TV läuft nicht richtig

Beitragvon dvd-fan » 19.03.2011, 12:31

Hallo,

ich nutze seit einer Zeit Digital TV Basic von UM und habe mit der ganzen Schose 2 Probleme:

Der Receiver TT Microtrend (Modell weiß ich jetzt nicht) stützt gerne ab (Bild+Ton für 1-2 Sek. weg) , wenn man irgendwo im Haus einen Stromschalter (Licht etc.) betätigt.

An was kann das liegen?

Zudem ist mir aufgefallen, daß das digitale Bild ab und zu plötzlich verzerrt und z.T. dabei der Ton weggeht. Der Spaß dauert so zwischen 10 und 20 Sekunden etwa und passiert zeitgleich mit folgender Störung im Analog-TV: plötzlich auftauchendes und vorübergehender Schnee + Rauschen im analogen Bild.

Ich gehe in beiden Fällen davon aus, daß nicht der Netzbetreiber der 'Bösewicht' ist, sondern daß die Probleme lokal vorliegen.

Im Moment möchte ich noch keinen Elektriker ansprechen, da womöglich jeder eine andere Lösung parat zu haben glaubt.

Weiß einer von Euch, woran das oben Beschriebene liegen kann?

Danke schon jetzt
Vielen Dank sagt der dvd-fan
dvd-fan
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 12.10.2008, 09:22

Re: TV läuft nicht richtig

Beitragvon Dringi » 19.03.2011, 13:11

dvd-fan hat geschrieben:Hallo,

ich nutze seit einer Zeit Digital TV Basic von UM und habe mit der ganzen Schose 2 Probleme:

1. Der Receiver TT Microtrend (Modell weiß ich jetzt nicht) stützt gerne ab (Bild+Ton für 1-2 Sek. weg) , wenn man irgendwo im Haus einen Stromschalter (Licht etc.) betätigt.
An was kann das liegen?

2. Zudem ist mir aufgefallen, daß das digitale Bild ab und zu plötzlich verzerrt und z.T. dabei der Ton weggeht. Der Spaß dauert so zwischen 10 und 20 Sekunden etwa und passiert zeitgleich mit folgender Störung im Analog-TV: plötzlich auftauchendes und vorübergehender Schnee + Rauschen im analogen Bild.

Ich gehe in beiden Fällen davon aus, daß nicht der Netzbetreiber der 'Bösewicht' ist, sondern daß die Probleme lokal vorliegen.
Im Moment möchte ich noch keinen Elektriker ansprechen, da womöglich jeder eine andere Lösung parat zu haben glaubt.
Weiß einer von Euch, woran das oben Beschriebene liegen kann?


1. Ist eine Mischung aus empfindliches Elektrogerät und "Problem" in der HausSTROMverkabelung. Hatte ich schonmal mit 'nem Musik-Verstärker. Auslöser war eine Leuchtstoffröhre, wenn diese angeschaltet wurde. Mal versuchen, 'ne andere Steckdose zu nehmen. Ggf. kommst Du damit auf einen anderen Stromkreislauf.
---> Das Problem hat nur indirekt mit UM zu tun. Primär muss Du versuchen es zu lösen.

2. Könnte an UM liegen, wenn ein schwankendes Signal in das Haus eingespeist wird. ABER: Es kann aber auch an Deiner Hausverkabelung liegen. Schwer zu sagen.
Bild Bild
Dringi
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1228
Registriert: 16.01.2010, 22:04


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste