- Anzeige -

HD-Recorder über Antennenkabel oder Scart an PC anschließen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

HD-Recorder über Antennenkabel oder Scart an PC anschließen

Beitragvon Boldaldinho » 12.03.2011, 17:43

Hallo zusammen!

Ich bin leider ein völliger Noob und habe keine Ahnung von dem ganzen Themengebiet. Meine Frage dreht sich um Verbindungsmöglichkeiten der Unitymedia HD-Box zum PC. Ich habe bereits die Suchfunktion bemüht, bin aber leider nicht fündig geworden und hoffe nun, dass mir auf diesem Wege jemand Auskunft geben kann.

Mein HD-Recorder und mein PC sind an den gleichen Fernseher angeschlossen. Leider ist es ziemlich mühselig immer zwischen den beiden Programmen hin- und herzuschalten und es wäre schön wenn ich in einem Fenster auf dem PC Fernsehen schauen könnte, während ich arbeite. Bevor jetzt wieder alle meckern: Die Qualität spielt eine untergeordnete Rolle, mir ist schon bewusst, dass das, was ich vorhabe dann nur noch wenig mit HD zu tun hat. Mir ist auch egal, dass ich nicht per PC Programme umschalten kann sondern der PC nur immer das Programm wiedergibt, das auch auf dem eingeschalteten HD-Recorder läuft.
Um meinen Plan zu bewerkstelligen habe ich mir folgendes Gerät gekauft: http://www.conrad.de/ce/de/product/9431 ... T-C-ANALOG
Es verfügt über einen Eingang für ein Antennenkabel sowie einen Eingang für diese 3 Stecker (rot, weiß und gelb).

Am HD-Recorder befinden sich Anschlüsse für Scart und ein Ausgang für ein Antennenkabel, ich könnte die Verbindung also entweder über ein einfaches Antennenkabel herstellen oder per Scart mittels folgendem Adapter und passenden Kabeln, korrekt? http://www.conrad.de/ce/de/product/3252 ... Detail=005

Klappt das so, wie ich mir das vorstelle überhaupt? Falls ja, Könnte mir jemand von euch ein gutes Freewareprogramm empfehlen, mit dem ich ohne große Einstellerei das Signal empfangen kann?
Wer mir helfen kann darf sich als neumodischer Robin Hood fühlen, das würde mir echt das Wochenende versüßen! Tausend Dank schon mal im Voraus!
Zuletzt geändert von Boldaldinho am 12.03.2011, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
Boldaldinho
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.03.2011, 17:22

Re: HD-Recorder über Antennenkabel oder Scart an PC anschließen

Beitragvon ernstdo » 12.03.2011, 18:05

Mit dem Stick den Du hast kannst Du erst mal direkt die öffentlich Rechtlichen Sneder direkt ohne Umwege empfangen wenn Du ein Antennenkabel von der Antennendose an den Stick anschließt.
Ein Programm zum Empfang zum ansehen und aufnehmen ist ja schon dabei da muß man testen wie gut oder schlecht das zu bedienen ist.
Um auch die verschlüsselten Sender zu sehen wirst Du wohl noch einen (externen) CI Slot oder PCMCIA Slot haben und dafür dann ein Alphacrypt Classic Modul (ca. 100 €) und wie man sowas einrichtet damit das alles zusammen spielt sollte eigentlich in der Anleitung für den TV Stick stehen, ggf. auch welches externes Gerät man noch benötigt um die Smartcard nutzen zu können.

Andere Möglichkeit ist eben das Du die Cinch Eingänge des TV Stick nutzt und den HD Recorder daran anschließt.
Weiß gerade nicht ob der Recorder auch die Cinchausgänge hat aber es gibt auch Adapterkabel von Scart auf Cinch.
Dann muß aber in der Empfangssoftware der externe Eingang eingeschaltet sein und die Programme selbst muß man dann am Recorder umschalten.

Übrigens hat der Recorder keinen sog. HF Ausgang wie das früher bei Videorecordern der Fall war und man dann z. B. das TV Gerät auf Kanal 36 o.ä. eingestellt hat und über das durchgeschliffene TV Kabel auf diesem Kanal dann alle Sender sehen konnte die vom VCR übertragen wurden.

Also die jetzt günstigste Möglichkeit ist das mit den Cinchanschlüssen und der Software die zum TV Stick gehört.
Wenn Dir auch gar nicht so viel an der Qualität liegt wäre noch die Möglichkeit den TV Stick einfach die analogen Kanäle scannen zu lassen und so hast Du dann auch wieder die ÖR und RTL und Co.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste