- Anzeige -

Empfang verbessern (Digital TV Basic, TT-micro C274)

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Empfang verbessern (Digital TV Basic, TT-micro C274)

Beitragvon partylab » 01.03.2011, 09:09

Hallo zusammen,

ich hoffe, Euch jetzt nicht mit absoluten Anfängerfragen zu nerven, aber vielleicht kann mir ja doch jemand helfen :) Ich habe UM Digital TV Basic mit einem TechnoTrend TT-micro C274-Receiver (Software 7.69) und wohne in Münster (Westf.).

Der Empfang mehrerer Privatsender (v.a. RTL!) über Kabel scheint in Münster öfters unsauber zu sein, und zwar kommt es immer wieder zu extremen, häufigen Bildaussetzern. Dies ist nicht nur bei mir so, sondern bspw. auch bei einem Freund, der UM analog hat und 3,5 km weiter wohnt, ist es genauso.

Nachdem ich mir das zwei Jahre lang angesehen habe, habe ich mein billiges 15-Meter-Antennenkabel (leider brauche ich diese Länge) vor 2,5 Wochen gegen ein gescheites ausgetauscht (Clicktronic HC 600-1500), und siehe da, der Empfang aller Sender war auf einmal glasklar! Ich habe mich natürlich massiv geärgert, warum ich so lange mit dem Kabelaustausch gewartet habe ;) , war aber heilfroh, dass es nun sauber lief.

Leider hat sich der Empfang allerdings in den letzten Tagen wieder sehr verschlechtert. Ich frage mich nun, ob das mit dem Kälteeinbruch zusammenhängen könnte (Ich dachte, Kabel wäre davon unbeeindruckt...?), oder ob wir hier ein generelles Problem haben, das ich nicht mangels Kenne nicht finde.

Seit gestern Abend hat sich der Empfang wieder gebessert: RTL liegt derzeit bei einer Signalstärke von 80% und einer Signalqualität von 50%, ARD hat 85% und 62%.

Ich habe vorhin einmal einen Nachverstärker aus dem Saturn getestet (vermutlich Blödsinn, da die Signalstärke ausreicht, oder?), und zwar den Skymaster 3570. Der sorgt allerdings dafür, dass gar kein Signal mehr ankommt, egal wie ich den Drehregler einstelle.

Im Übrigen steckt ein T-Verteiler an der Dose. Wenn ich den rausnehme, ändert sich an Signalstärke und -qualität jedoch gar nichts.

Entschuldigt bitte, dass es so viel Text geworden ist. Und falls das eine totale Anfängerfrage ist, tuts mir auch Leid, aber ich hoffe einfach, dass mir hier jemand unter die Arme greifen kann :)

Beste Grüße!
partylab
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 01.02.2009, 21:45

Re: Empfang verbessern (Digital TV Basic, TT-micro C274)

Beitragvon ernstdo » 01.03.2011, 11:18

Naja, die Signalqualität ist ja wirklich nicht so doll.
Aber man müßte erst mal mit der Überprüfung der Hausanlage beginnen ob da alles i. O. ist, also Antennendose Kabel zum Verstärker der Verstärker selbst ..
Ist da alles i. O. muß der Hausübergabepunkt von UM geprüft werden, kommt da das Signal schon schlecht an muß man weiter draußen nach dem Fehler suchen, also wenn der HÜP selbst ausgeschlossen werden kann.
Hab u. a. auch hier im Forum schon mal davon gelesen das Muffen in der Straßenverteilung defekt waren und z. B. unter Wasser standen oder etwas im Straßenverteiler nicht i. O. war.
Ist Deine Stadt schon im Upgrade Gebiet, also kannst Du Internet und Telefon von UM bekommen (kann man auf der UM HP abfragen)
Bevor hier in DO alles erneuert wurde haben wir in unserer Ecke gerade im Sommer wenn die Temperaturen richtig hoch gingen immer das Problem gehabt das sich die Qualität der Übertragung stark verschlechterte.
Soll wohl an der alten Verkabelung zwischen den Straßenverteilern gelegen haben, nach der Erneuerung dieser Kabel traten die Störungen nicht mehr auf.

Ach ja, ein Nachverstärker kann ein schon schlecht ankommendes Signal auch nicht verbessern ..... eher die Störungen verstärken :zwinker:
Und es gibt T- Stücke ohne Dämpfung ...
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste