- Anzeige -

Receiver leihen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Receiver leihen

Beitragvon froop » 13.02.2011, 12:29

Hallo liebe Community,

ich habe eine Frage bezüglich Leihgeräte von unitymedia.

Erstmal die Situation:
Ich wohne in einer Mietwohnung, wir haben neue digitale Anschlüsse bekommen. Da ich Internet und Telefon über DSL (1und1) beziehe, zahle ich nur für diesen Kabelanschluss. Zur Zeit nutze ich ihn aber nicht, weil ich Fernsehen über DVB-T schaue. Ziemlich dumm eigentlich oder? Also dachte ich mir folgendes...

Was ich möchte:
Ich hätte gerne einen digitalen Kabelreceiver, will mir aber keinen kaufen. Gibt es die Möglichkeit, einen von unitymedia zu leihen? Ich habe davon gelesen. Meine Mailanfrage wurde aber nicht beantwortet. Hat jemand von euch da Erfahrungen? Kostet es was? Muss ich mit meinem Vermieter sprechen, da er offiziell Kunde ist?

Liebe Grüße,
froop aus Dortmund
froop
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2011, 12:22

Re: Receiver leihen

Beitragvon ernstdo » 13.02.2011, 12:47

Kommt darauf an.
Hier bei uns (Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft Dortmund eG) wurden die Anlagen Anfang 2009 auf den neuesten Stand gebracht, also mit Multimediadosen und Rückkanalfähigem Verstärker, und wir haben jetzt hier den digitalen Grundanschluß der mit den Mietnebenkosten abgerechnet wird. D . h. wenn hier jemand einen Receiver mit Smartcard haben möchte braucht er/ sie sich nur bei UM melden und bekommt für eine einmalige Gebühr Receiver und Smartcard zur Verfügung gestellt, also ohne weitere monatliche Kosten.

Da wäre es am besten erst beim Vermieter nachzufragen welcher Anschluß bei UM bestellt ist, also analog oder digital.

Ist in den Miet NK nur der analoge Anschluß enthalten dann kostet der "normale" Digitalreceiver 3,90 pro Monat oder der HD Recorder 6 Euro pro Monat.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: Receiver leihen

Beitragvon froop » 13.02.2011, 14:43

Okay hab die Internetseite nochmal durchsucht und es scheint zu stimmen.

Ich zahle diese 17 euro oder was das ist für den digitalen Anschluss.

Ich sehe es nicht ein 3,90 € Miete zu zahlen. Wenn ich einen digitalen Receiver kaufe, funktioniert dann alles? habe ich dann automatisch dieses digitaltv basic ?
froop
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.02.2011, 12:22

Re: Receiver leihen

Beitragvon ernstdo » 13.02.2011, 14:56

Also wie jetzt?
Zahlst Du den Kabelanschluß über die Mietnebenkosten oder selbst jeden Monat 17,90?

Wenn selbst und Digital warum hast Du dann keinen Receiver und keine Smartcard bekommen?

Wenn Du selbst 17,90 für analoges Kabel zahlst kannst Du auf Digital TV umstellen lassen was auch 17,90 kostet und bekommst den "normalen" Receiver mit Smartcard eben fürs gleiche Geld wie den analogen Anschluß, analog bleibt trotzdem erhalten weil beide Signale an der Dose anliegen.

Zahlst Du die Kabelgebühren mit über die Miet NK und Dein Vermieter hat nur den analogen Anschluß bei UM bestellt und zahlt den mußt Du wenn Du digital TV haben möchtest monatlich extra 3,90 zahlen, dafür kann es aber sein das die Kabelgebühren über die Miet NK wesentlich günstiger (bei mir 11,43) als der EEinzealanbnehmeranschluß.

Dann gibt es eben noch die Option das Dein Vermieter schon den digitalen Anschluß bestellt hat und zahlt (wie bei mir) und man dann einen Receiver mit Smartcard für einen einmaligen Anschlußpreis ohne monatlichen Kosten zur Verfügung gestellt bekommt.

Also wenn Du selbst die 17,90 an UM zahlst brauchst Du nicht die 3,90 extra zahlen sondern einfach nur telefonisch auf Digital umstellen.

Kaufst Du Dir selbst einen Receiver brauchst Du trotzdem die Smartcard wenn Du nicht nur die öffentlich Rechtlichen digital sehen möchtest sondern auch RTL Pro/ u. s.w. und je nach Receiver kommen dann trotzdem zusätzliche monatliche Kosten auf Dich zu.
Also ohne Smartcard können nur die Öffentlich Rechtlichen Fernsehsender empfangen werden.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste