- Anzeige -

Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Beitragvon Franceska » 10.08.2007, 22:08

Also was ich in den letzten fünf Wochen mit UM erlebt habe würde reichen, ein ganzes Buch zu schreiben.

1. Musste viermal ein Paket bestellen, bis eine Bestellung endlich aufgegeben wurde.

2. Paket kommt an. Schlechter Empfang. Bild zerfällt, wird teilweise grün, zerlegt sich in Pixels und nach 10 Tagen war nichts mehr zu sehen. Musste den Receiver zurück zu den Werkeinstellungen setzen und Sender wieder neu suchen.

3. Techniker sagte mir, dass liegt an den alten Leitungen bei mir im Haus (wohl Standardspruch). Einen Techniker wollte mir UM nie rausschicken.

4. Also, Vertrag wiederrufen und am 31.07., wieder zurück an UM geschickt. Habe auch die Einzugsermächtigung gekündigt.

5. Am 2.8., kommt unabhängiger Sat-Techniker. Er macht auch eine Fehlersuche und Messung. Digitaler Empfang aus der Kabelleitung: einwandfrei!!!, da Verstärker 10 Meter von mir entfernt, im sechsten Stock hängt und nicht wie von UM behauptet, sechs Etagen tiefer im Keller.

6. Am selben Tag, Technik wieder angerufen. Wieder wollte man mir das Märchen der alten Leitungen einreden, doch als ich die Messung durchgegeben habe, wusste auch der Techniker, dass ich nicht so dumm bin wie er dachte. Er bat mich, das Paket wieder zu bestellen und wenn es wieder Probelem gibt, würde man Jemanden rausschicken.

7. Paket wieder bestellt und vorher noch mit Sat-Techniker, Kabeldose ausgewechselt und neues 90db-Kabel gekauft. Sicherheitshalber!!!

8. Beschwerde per Fax an UM geschickt.

9. Am 9.8., kommt neues Paket. Nichts zu sehen. Seit gestern, sechsmal angerufen. Erst wurde mir gesagt, Freischaltung dauerd bis zu drei Stunden (Bullshit). Dann wurde Beschwerde aufgegeben und man würde sehen, was man als Entschädigung meiner ganzen Telefonkosten an UM machen könnte (ha ha ha). Dann neues Signal geschickt, dann an den Techniker, der mich weiter an eine Frau gab die mir erklären wollte, dass meine neue Smartkarte noch nicht eingegeben ist und erst die alte Karte bei mir im System überspielt werden muss, bis ich was sehe. Sie hat mir versprochen (wers glaubt wird selig), dass ich morgen ab 13 Uhr, nach 2,5 Tagen, endlich was sehen kann.

10. Mein Konto wurde gesperrt (hat sich rausgestellt, es gibt neue Kundennr., wegen Softwareupdate von Montag). Da wurde auch meine tividifree-Karte gesperrt. Mir wurde versprochen, dass sie wieder freigeschaltet wird. Das Problem lege an UM. Auch meine widerrufene Einzugsermächtigung ging denen auf gut Deutsch, am Ar*** vorbei. Kann mich in mein Konto wieder einloggen und unter Zahlung steht: Bankeinzug.

11. Dann fragte ich, was mit meiner tividifree-Karte ist. Da sagte die Dame heute doch gleich, indem ich ein anderes Paket bestellt habe, wurde diese Karte deaktiviert und weil sie Premiere kompatibel ist, muss ich sie zurück schicken.

Pustekuchen! Ich habe vor neun Monaten eine Aktivierungsgebühr bezahlt und das geht die überhaupt nichts an, ob ich eine zweiten TV habe und dort die Karte einsetzen will.

12. Werde zu 100% Morgen wieder anrufen müssen und dann wird die Technik eine lahme Ausrede haben, wieso nichts klappt.

13. Dienstag, 14 Uhr, Anwaltstermin. Unterlagen gesammelt, Ein paar Seiten aus dem Netz ausgedruckt (dass z.B., tividifree kein begrenzter Vertrag war, sondern es sich um eine digitale TV-Karte handelt, die für 19,95 zeitlich unbegrenzt, freigeschaltet wird), Telefonrechnung, Emails, etc.

Ich freu mich schon auf die nächsten 24-Monate vertragliche Gebundenheit zwischen Um und mir. Ob mein Anwalt sich auch freuen wird? :winken:
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59

Beitragvon Franceska » 11.08.2007, 14:25

Tja wie erwartet, heute war wieder nichts zu sehen. Ich rief bei der Techniker-Hotline an und musste 20 Min. warten, bis ich einen an der Leitung hatte. Da hat UM doch tatsächlich meine Programme auf eine veralterte Katfe, die ich schon vor sechs Monaten zurückgeschickt hatte, freigeschaltet.

Ich sah nämlich online unter meinem Konto, dass diese alte Karte freigeschaltet ist. Schon anhand der Anfangsnummer der karte hätte UM wissen sollen, dass es sich um Karten handelt, die die nicht mehr verschicken. Nach dem Anruf und der korrekten Freischaltung, waren alle Programme plötzlich unter meiner neuen Kartennummer online zu sehen.
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59

Beitragvon Captain Pickert » 11.08.2007, 17:08

ich denke mal UM heisst Unfähige Menschen. Wage es ja fast nicht zu fragen, aber wieviel Geld hast Du eigentlich schon vertelefoniert? Und bekommst Du das wieder? Weil es ist doch nicht Deine Schuld das die so blöd sind.


Etwas Gutes hat das ja alles. Nächsten Donnerstag kann ich getrost zum Zahnarzt gehen, denn hiernach kann nichts mehr wehtun.
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Re: Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Beitragvon Franceska » 14.08.2007, 21:13

Vertelefoniert habe ich um die 22 Euro, seit Mitte Juli. Gestern rief ich wieder zweimal an, weil ich ja angeblich, TV Digital Plus, zwei Monate kostenlos sehen sollte. Beide Kundenbetreuer haben es NICHT geschafft, mich freizuschalten. Ein drittes Mal rufe ich nicht an, weiß aber was passieren wird.

Ich müsste am Freitag TV Digital Plus kündigen, sonst muss ich dafür bezahlen. Doch wie kann ich etwas kündigen, für das ich nicht freigeschaltet werde, was ich also nicht sehen kann? Ich habe TV Digital Extra bestellt. Mich interessiert z.B., der Sender, blue Hustler nicht, doch wenn ich schon dafür zahlen muss, sollte ich doch was sehen oder? Nichts. Nachdem ich den Kinderschutzpin eingebe, bleibt der Bildschirm schwarz. Ich bekomme nicht mal eine Fehlermeldung.

Heute war ich beim Anwalt. Er hat sich Notizen gemacht, was meine Probleme sind und wird sie anschreiben. Auf meine Frage, wenn der Servie nicht besser wird, ob ich außerordentlich kündigen kann, sagte er lächelnd, ich könnte das jetzt schon.

Bei Premiere, Disney Channel und DMAX, friert das Bild ein. Ton geht weiter.

TV Digital Plus, sollte ich jetzt (bekam gestern noch einen Monat vom Kundenbetreuer geschenkt), bis Mitte Oktober kostenlos sehen können. Werde aber nicht freigeschaltet.

Meine Tividifree-Karte, sollte es mir ermöglichen, endlos TV Digital Basic zu sehen. Die Karte wurde gesperrt! Begründung: ich hätte jetzt ja ein Paket bestellt.

Dann die Kosten, die ich schon getragen habe, weil UMs Kundenbetreuer und Techniker, von Technik wohl langsam weniger Ahnung haben als ich.
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59

Re: Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Beitragvon Moses » 14.08.2007, 21:16

blue hustler strahlt nur nachts aus, da ist es vollkommen korrekt, dass am Tag der Bildschirm schwarz bleibt.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Beitragvon opa38 » 14.08.2007, 21:33

Moses hat geschrieben:blue hustler strahlt nur nachts aus, da ist es vollkommen korrekt, dass am Tag der Bildschirm schwarz bleibt.


Der Bildschirm bleibt aber auch nach 23.00Uhr derzeit dunkel....... :wand:
Sky+ 2TB incl. Anityme
Technisat Multytenne Twin
Ish 2play 32Mbit
Sky HD+3D incl. sämtlicher HD Sender
Benutzeravatar
opa38
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1368
Registriert: 18.04.2006, 21:36
Wohnort: Düsseldorf (in der längsten Theke der Welt)

Re: Mir reichts! Am Dienstag geht es zum Anwalt.

Beitragvon Franceska » 14.08.2007, 22:29

Auch nach 23 Uhr bleibst schwarz
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste