- Anzeige -

kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Beitragvon fill0r » 02.02.2011, 12:15

hi

ich habe meinen unitymedia 3play anschluss seit dem 11.12.2010. bis letzte woche war ih total zufrieden, da erhielt ich einen anruf einer frau die mir einen kabelmietvertrag aufs auge drücken wollte. mistrauisch wie ich bin fragte ich nach ihrer geschäftstelle woraufhin sie nur antwortet "der gebietsleiter sei herr blabla". ich war nun der festen überzeugung das man mich versuchte zu verarschen und setzte die frau am telefon etwas unter druck indem ich mit fester stimme nochmals nach dem sitz ihrer agentur fragte, darauf antwortete sie mir sie arbeite von zuhause aus..... nach einem weiterem ein minütigem hin und her bat ich die frau ihren gebietsleiter zu instruieren mich anzurufen. ca. 2 stunden später rief her blabla an (wohl gemerkt, auf einem samstag!) und versuchte mich in der geltenden rechtslage zu belehren. ich wiederholte die ganze zeit nur eine einzige frage "in welchem absatz des unitymedia vertrags steht das ich einen kabelmietvertrag brauche". das steht nähmlich nicht im vertrag sondern nur auf den flyern und in der fußnote beim online abschluss. wie wir ja alle wissen sind in deutschland nur von beiden seiten unterschriebene verträge rechtlich bindend. wie sonst sollte man nachweisen das ein geschlossener vertrag von der im vertrag angegeben person gewünscht und abgeschlossen wurde.
um jemanden zu schaden könnte man wenn die rechtslage anders wäre, einfach 10-15 verträge abschliessen ......
jedenfalls wurde her blabla von minute zu minute pampiger und da ich eh davon ausging das man mich versuchte zu betrügen reizte ich den herren indem ich ihm inkompetenz unterstellte und mich darüber lustig machte das er an einem samstag nun seit fast 12 minuten mir versuchte einen 20€ vertrg anzudrehen und das in seiner position als gebietsstellenleiter. in diesem moment legte her blabla den hörer auf, ich rief nochmals an (hatte mir seine nummer notiert) und entschuldigte mich ganz paul panzer like, fand er auch nicht lustig, auch nicht nach dem dritten mal :).

am darauf folgendem montag also vorgestern telefonierte meine freundin bis ca 18:45, kurz nach 7 wollte ich dann phonen und blubb telfon tot.
nach einem kurzem schlucken und nachdem mir der verdacht kam am samstag doch mit einem unitymedia vertreter gesprochen zu haben prüfte ich ob das inet/tv noch ging. funzte einwandfrei, also tauschte ich das telefon - alles blieb ohne veränderung.

meine frage nun, wer hat ähnliche/selbe erfahrungen gemacht, wenn es leute gibt bitte ich diese ihren wohnort anzugeben, ich komme aus mönchengladbach. ich würde gerne munition sammeln bevor ich zurückschiesse.

eine weitere frage, ist jmd. von euch einen absatz/satz im unitymedia vertrag gestoßen in dem es heißt 3play nur in verbindung mit gültigem kabelmietvertrag? wenn ja welche rev des vertrags ist es.


abschliessend noch eine frage zu 2play.
weder meie süße noch ich gucken mehr als 15 stunden tv im monat (jaja ich weiss, war ne blöde idee mit 3play, aber der hdd recorder hat mich schwach gemacht), wie kulant zeigt sich unitymedia beim switchen des vertrags?
ich habe auch keine große lust einen rechtsstreit loszutreten hab nähmlich keine rsv und ein anwalt will schonmal gerne 400-++++ im voraus sehen bevor er überhaupt nen stift in die hand nimmt.

thx 4 comments, ich gucke heute abend wieder rein
fill0r
Kabelneuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.02.2011, 11:35

Re: kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Beitragvon Matrix110 » 02.02.2011, 17:08

1.2 Der Kabelnetzbetreiber behält sich vor, Internet- und/oder Telefoniedienste nur in Verbindung mit einem
Kabelanschluss und einem Rundfunkprodukt anzubieten, für den während der gesamten Laufzeit des Vertrages
über den Internet- und/oder Telefoniedienst ein unmittelbares oder mittelbares Vertragsverhältnis mit dem Kabelnetzbetreiber
besteht. Endet das Vertragsverhältnis hinsichtlich des analogen Kabelanschlusses oder verliert der
Kabelnetzbetreiber das Recht zur Versorgung des betreffenden Grundstücks während der Laufzeit des Vertrages
über Internet- und/oder Telefoniedienste aus einem nicht von dem Kabelnetzbetreiber zu vertretenden Grunde,
hat der Kabelnetzbetreiber ein außerordentliches Kündigungsrecht. Hat der Kunde die Kündigung zu vertreten,
haftet er dem Kabelnetzbetreiber für den entstandenen Schaden. Soweit ein (D)MMA Voraussetzung für das
Produkt ist, gelten Satz 2 und 3 dieser Ziffer C 1.2 entsprechend, wenn der Vertrag über den (D)MMA endet.


Wurde so bei Vertragsabschluss aktzeptiert.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Beitragvon bubi09 » 02.02.2011, 17:21

fill0r hat geschrieben:wie wir ja alle wissen sind in deutschland nur von beiden seiten unterschriebene verträge rechtlich bindend. wie sonst sollte man nachweisen das ein geschlossener vertrag von der im vertrag angegeben person gewünscht und abgeschlossen wurde.

Schlichtweg falsch! Ein Vertrag kann auch ohne Schriftform oder Unterschrift zu Stande kommen (es gibt nur wenige Ausnahmen: aber ein Kabelanschluss fällt da nicht drunter).
bubi09
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1828
Registriert: 18.02.2010, 11:54

Re: kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Beitragvon gordon » 02.02.2011, 19:24

Also, UM deaktiviert nicht dein Telefon, wenn du keinen Kabelanschluss hast. Wenn Internet noch klappt, dann ist der Anschluss auch nicht gesperrt. Von daher würde ich einfach eine technische Störung melden, anstatt Leute zu beleidigen, die nur ihren Job machen...
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: kein kabelmietvertrag - telefon abgeschaltet!

Beitragvon Norbert » 05.02.2011, 23:52

fill0r hat geschrieben:thx 4 comments, ich gucke heute abend wieder rein


Anscheinend nur wenn ihm die Antwort passt.
Oder das Internet ist nun auch abgeschaltet :D
BildBild
Benutzeravatar
Norbert
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 529
Registriert: 25.06.2008, 19:47


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste