- Anzeige -

3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon Ollymann » 07.08.2007, 16:55

hallo zusammen,

ein Umzug steht bevor und wir möchten mit TV,Phone & I-net zu ish bzw. Unitiymedia.

Im Keller kommt das Kabel an und ist ringförmig über einen Kellerraum (Büro1) ins Wohnzimmer und dann Schlafzimmer bis ins Büro2 verlegt.

Das Netzwerkkabel läuft sternförmig im Büro1 aus Büro2 und Wohnzimmer zusammen.

Telefonkabel (8adrig) ist von Büro 2 nach Büro 1 verlegt.

Somit ist klar, das das Kabelmodem in Büro1 (Keller) stehen soll. Der geschenkte W-Lanrouter soll dann ins Wohnzimmer.

Bei der Auswahl, ob digital oder analog TV bin ich aber noch nicht ganz schlüssig. Nehmen wir analog, einfach Kabel an den Fernsehehr in den Räumen mit Anschlussdosen und gut.

Bei digital muss ich ja noch eine Box pro Fernseher aufstellen.
Wenn ich eine digital Box nutze, kann ich dann auf den anderen Anschlussdosen noch analoges TV empfangen?

Wie sieht der Kostenfaktor aus, wenn ich 3 digitale Boxen haben möchte?

Vielen Dank und schönen Gruss

Ollymann
Ollymann
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2007, 16:46

Beitragvon mischobo » 07.08.2007, 17:04

... da du die analogen Programme weiterhin wie gewohnt empfangen kannst, mußt du nicht zwangsläufig alle TV-Geräte mit einem Digital-Receiver ausstatten.
Im Unity3play-Paket ist bereits ein Receiver enthalten. Für jeden weiteren Receiver inkl. Smartcard berechnet Unitymedia derzeit monatlich zusätzlich 3,90 € ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon Ollymann » 07.08.2007, 17:07

hmm, 3,90 - das geht ja noch!

Dann werde ich mal kalkulieren:

15,90 fürs Kabel
35 füs 3play
3,90 für einen weiteren digiReceiver plus Karte

= 54,80

Stimmt das so?

Gruss
Ollymann
Ollymann
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.08.2007, 16:46

Re: 3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon schnaffte » 15.08.2007, 15:07

Stimmt es eigentlich, daß man bei dem zusätzlichen Receiver plus SC für 3,90 nur Digital TV Basic hat, auch wenn man auf seiner "Hauptkarte" noch andere Pakete freigeschaltet hat? :kratz:
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: 3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon orman » 15.08.2007, 17:24

Ich glaube, so habe ich das hier im Forum mal gelesen. Sonst könntest Du theoretisch auch andere Haushalte mit Deinem Paket ausstatten, indem Du den Receiver mit SC einfach weitergibst ...
3play20000, DigitalTV, TT Micro 274, TT Micro 264, D-Link 524, Motorola SBV5120E, Sipgate
orman
Übergabepunkt
 
Beiträge: 482
Registriert: 06.11.2006, 19:43
Wohnort: Neuss

Re: 3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon Moses » 15.08.2007, 17:50

für 3,90€ gibt's nur Ditigal TV Basic, ja. Abos können nur jeweils auf einer Karte freigeschaltet werden, müssten also mehrfach bezahlt werden...
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon schnaffte » 15.08.2007, 20:25

Gut, das mit dem potentiellen Mißbrauch sehe ich ja durchaus ein, trotzdem würde ich mir schon eine etwas kundenfreundlichere Lösung wünschen.

Na ja, man kann nicht alles haben ...
Benutzeravatar
schnaffte
Kabelexperte
 
Beiträge: 174
Registriert: 05.07.2007, 12:26
Wohnort: Bochum

Re: 3 Räume mit Fernseher - digital oder analog?

Beitragvon Moses » 16.08.2007, 15:01

Joa.. etwas Kundenfreundlicher wäre z.B. unterstützung eines Kabellosen Teilens der Smartkarte. Vorteil für den Kunden: er braucht nur eine Smartkarte und kann damit überall im Haus alles gucken, was er will. Vorteil für UM: die Reichweite der Kabellosenübertragung ist nicht wirklich groß und dürfte sich maximal auf ein Haus und damit in den meisten Fällen auch auf einen Kunden beschränken. Missbrauch ist besonders in Mietshäusern zwar noch möglich, aber naja... dafür hätte man dann einige zufriedene Kunden.
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste