- Anzeige -

Bekomme nur noch "freie" Sender

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Bekomme nur noch "freie" Sender

Beitragvon Captain Pickert » 28.07.2007, 10:44

Hallo und so,

ich habe mal eine fragliche Frage. Seit ca. einer Woche habe ich Digitale Kabelfernsehen von Unitymedia. Seit gestern kann ich plötzlich nur noch die öffenlich rechlichen Sender (Also ARD ARDplus, festival..., ZDF, ZDFdoku, theater , alle dritten Sender und BRalpha, Phönix u.sw.) empfangen. Ich habe einen TT-micro C254 Receiver. Auf Anfrage bei der Hotline von Unitymedia bekam ich nach einen Gespräch mit einer Technikerin die meiner Meinung nach KEINE AHNUNG hatte die Diagnose:"Sie haben ein Unterpegel" -was immer das ist- und ich sollte doch mal ein Techniker den Verteiler vermessen lassen.

Meiner Meinung nach kann das aber nicht sein, da ich ja fast einer Woche lang alle Sender die ich bekommen sollte auch bekommen habe.

Hat jemand eine Idee was ich wie, wo, und wann machen sollte?
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Beitragvon HariBo » 28.07.2007, 11:57

hallo,

versuch mal die Smartcard übers Internet neu freizuschalten.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Wie geht das?

Beitragvon Captain Pickert » 28.07.2007, 12:55

@HariBo

Wie mache ich das?
Smartcard über das Internet freischalten?
Sorry die Frage, aber ich bin da absoluter Laie bei Thema Kabelfernsehen und so
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Beitragvon HariBo » 28.07.2007, 12:59

du gehst zu dieser Seite

http://www.unitymedia.de/freischaltung/index.html

gibtsr deine Smartcardnummer ein, ohne Lücken und klickst auf "weiter", das wars.....
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon HariBo » 28.07.2007, 13:01

noch was..
mach den Receiver an und stell ihn auf BahnTV oder BibelTV und lass ihn an......
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon Captain Pickert » 28.07.2007, 17:14

@HariBo

Vielen Dank für den Tipp.

Ich hatte Zwischenzeitlich meinen Reciever im Menü auf die "Werkseinstellungen" zurückgesetzt. Das war wohl der Zustand in den er mir auch geliefert wurde. Nun kann ich alle Programme wieder empfangen :smile:

Warum konnte mir die Hotlinie das nicht sagen? :traurig:
Captain Pickert
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 28.07.2007, 10:24

Beitragvon HariBo » 28.07.2007, 17:55

@captain:

weiss deine Crew über alles Bescheid, was im schiff so läuft? :zwinker:

....verzeih es ihnen einfach
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon Franceska » 29.07.2007, 19:12

Hatte heute genau das selbe Problem. Nichtmal RTL konnte ich sehen. Habe versucht, die Karte neu freizuschalten. Pustekuchen. Also blieb mir, wie schon so oft in meiner erst kurzen Vertragszeit nichts anderes übrig, als den Kabelmonopol anzurufen.

Hier wurde mir gleich geraten, zu den "Werkeinstellungen" zurück zu gehen. Dann bekam ich einen Vortrag, wie die Schuld bei meiner Hausverwaltung liegt. Unitymadia dürfte bei mir nicht in den Keller und ich sollte mich an meine Hausverwaltung wenden. Die Kabel im Keller wären Schuld daran, dass meine Stationen sooooooo schwach gesendet werden, dass sich quasi alles aus dem Receiver löscht.

Ich war erstmal froh, wieder alles sehen zu können, doch als ich auflegte, könnte ich mich ohrfeigen. was für einen Blödsinn hat der gute Kerl mir gerade erzählt? WENN die Leitungen im Keller ja so schlecht wären, wie er behauptet, wie kommt es, dass ich ein Jahr lang Premiere einwandfrei sehen konnte? Wie kommt es, dass ich mit meiner Tividi free Karte, alles digital einwandfrei sehen konnte.

Ich möchte echt nicht wissen, was die von ihrem Arbeitgeber für ein Lügenhandbuch ausgehändigt bekommen, um die Schuld immer anderen in die Schuhe zu schieben, doch ich werde morgen mal meine Hausverwaltung anrufen und sehen, was die sagen.

Trotzdem denke ich, dass es mit den Leitungen nichts zu tun hat sonst, wie schon geschrieben, hätte ich Premiere nicht ein Jahr lang störungsfrei sehen können und das OHNE den Receiver, auch nur einmal neu programmieren zu müssen.

Apropo Receiver. Der von Premiere, hat meiner Tividi Karte viel besser getan, als der damalige Humax-Receiver von Tividi selber.
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59

Beitragvon HariBo » 29.07.2007, 19:24

also Monopol ist ja nicht ganz richtig.....

Inzwischen kann man über viele Provider auch fernsehen via DSL, sie zB Alice, NetCologne oder T-Home, um nur einige zu nennen.

Die Sender löschen sich ja nicht aus dem Receiver, er entschlüsselt sie nur nicht mehr, frag mich nicht wieso und warum.

Das mit der Hausverwaltung ist natürlich Blödsinn, entweder gehen die Signale durch oder eben nicht, wenn zB ein Verstärker da ist, der die Frequenzen nicht überträgt, aber das scheint ja bei dir nicht der Fall zu sein.

Und warum nimmst du dann nicht die D-Box von premiere, wenn das so viel besser läuft?
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Beitragvon Franceska » 29.07.2007, 19:32

Weil es keine D-Box war. Den Namen weiß ich nicht mehr, weil ich ihn einer Freundin mit der Tividi-Karte geliehen habe.

Ist schon komisch, dass mit Unitymedia alias iesy. Es sind immer die anderen Schuld. Ich sagte ihm auch, dass ich in meiner vorherigen Wohnung, die selben Probleme hatte und dort wurde kurz vor meinem Einzug, alles digitalisiert. Neue Leitungen im Keller verlegt, neue Kabeldosen, alles. Damals sagte man mir, man könnte meine Probleme nicht verstehen, doch jetzt geben sie zu, dass der damalige Humax-Receiver ein schlechtes Gerät war.

Von Alice lasse ich eh lieber die Finger. Da habe ich in meinem Freundeskreis nur negatives gehört. Bin bei Arcor. Mal sehen was da kommt denn ich weiß, die haben was TV angeht, einiges vor.

Ich vermisse meinen Anschluss in meiner vorletzten Wohnung. zwei Sat-Schüsseln (Astra und BBC). Ein Receiver und wunderbares TV, sechs Jahre lang ohne Probleme.
Franceska
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 20.07.2007, 12:59

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast