- Anzeige -

Ich zahl doppelt für Family?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: Ich zahl doppelt für Family?

Beitragvon jimbo2k » 11.12.2010, 15:40

Neukundenrabatt hat geschrieben:Der Vergleich ist gar nicht mal schlecht. Du hast bei UM ein Paket gebucht und ein Auto gekauft. Es können verschiedene Menschen das Paket gucken, mit dem Auto kann auch jeder aus der Familie fahren. Aber du kannst nicht in zwei Zimmern gleichzeitig das Paket nutzen, genau so kannst du mit dem einem Auto nicht an zwei Orte fahren. Bei UM buchst du daher ein zweites Paket, damit neben dem Wohnzimmer z.B. auch im Jugendzimmer gleichzeitig das Wunschprogramm läuft. Und du kaufst einen Zweitwagen, damit der zweite Partner mobil ist, während der erste zur Arbeit gefahren ist.


Ein Autohändler wird mir aber kein zweites Auto 3 Monate zur Probe mitgeben, damit ich mal ein zweit Auto Testen kann... Wenn ja zeig mir mal bitte den Händler.

Wenn ich ein zweit Auto kaufe, dann tu ich dies völlig bewusst! Denn dann brauch ich ein Winter Auto, oder meine Partnerin o.ä. - Wenn ich einen zweiten Anschluss im Schlafzimmer benötigen würde, dann würde ich dies UM mitteilen. Und dann wäre es auch völlig i.O. mir das Abo doppelt zu berechnen. Aber so ist es einfach nur Abzocke

Es ist ja nicht so, dass wenn ich mir ein neues Auto kaufe, nach 3 Monaten der Händler zu mir kommt und sagt: "Herr Schmidt, jetzt zahlen Sie mir aber mal die Raten für das zweit Fahrzeug, was ich hier schon seit 3 Monaten für Sie stehen habe. Es stand alles genau auf Seite 46 gaaaanz unten im Kleingedruckten." - Genau dass wäre nämlich euer tolles beispiel.

Und Ja, ich weiß dass ich selber dran Schuld bin, da ich das kleingedruckte nicht gelesen habe. Darum geht es mir hier gerade gar nicht, es geht mir darum dass es reine Abzocke von UM ist.
jimbo2k
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 29.11.2010, 22:43

Re: Ich zahl doppelt für Family?

Beitragvon SpeedyD » 11.12.2010, 22:56

Naja....Abzocke...kann ich jetzt nicht sagen. Es ist eine Masche, die einiger Konzerne so durchziehen. Ich wurde allerdings beim bestellen darauf hingewiesen, und wir haben dann im Shop gleich die Kündigung geschrieben.
Zum Thema Autohändler: Ich glaube, dabei ging es darum, dass er sagen wollte, dass Unity evtl davon ausgeht, dass du das 2. Abo auch behalten willst. Vllt für nen anderen Fernseher. Generell geb ich aber recht. Eigentlich sollte es besser so aussehen, dass man das Programmpaket testen kann, und dieses automatisch nach 3 Monaten abgeschaltet wird. Wenn man es fortsetzen möchte, muss man dies bei UM halt dan kundtun. Aber sowas werden wir nicht erleben. Die Masche ist nicht rechtswiedrig und wird nicht nur von UM so durchgezogen. Leider.
SpeedyD
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 526
Registriert: 20.05.2010, 16:28

Vorherige

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste