- Anzeige -

unflexible Unitymedia will mich wohl nicht als Kunden

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

unflexible Unitymedia will mich wohl nicht als Kunden

Beitragvon rolokabel » 29.06.2007, 23:50

Ein Kabel - alles ist möglich, so lautet die Werbung. Aber im Grunde ist nichts möglich, was nicht in den Standard passt.
Ich würde so gerne Digital-Kabel haben mit Arena und evtl. Premiere Sport. Und natürlich möchte ich wie heute nicht nur in einem Raum fernsehen können. Und da gehts schon los. Die Smard-Karte (UM01) darf man nur auf einem Receiver (von Umitymedia) verwenden (Hardware-Kopplung) und nicht umstecken z.B., in einen zweiten selbstgekauften Receiver in einem anderen Raum. Man muss dann einen kompletten zweiten Vertrag abschließen und auch alle Pakete doppelt bezahlen.
Es gibt zwar die Möglichkeit, statt der UM01-Karte ein I02-Karte zu bekommen (ohne Receiver), aber das kostet 5,- zusätzlich pro Monat und für diese Karte gibt es keinen Support. Premiere kriegt man damit auch nicht. O.K. man könnte sich dann zwei Receiver im handel kaufen und die Karte mal in den oder den umstecken, jenachdem in welchem raum man fersehen will - oder nur einen Receiver und den immer von einem Raum zum anderen tragen. Und dann könnte man Premiere zusätzlich direkt bei Premiere bestellen, aber dann braucht man wieder einen Receiver, der zwei Kartenslots hat. Alles mit mehr Umstand und Kosten verbunden als die Werbung von Unitymedia verspricht.
Außerdem kriegt man, jenachdem an welchen Verkäufer in der Hotline man Gerät, unterschiedliche Aussagen.

Na jedenfalls hat man zumindest ein Rücktrittsrecht innerhalb von 14 Tagen und kann es mal ausprobieren, das werde ich wohl machen.

Oder hat jemand einen Tipp wie man es einfacher und kostengünstiger machen kann ? (Bitte nicht "Satellit" - das geht leider bei uns nicht, zu schlechter Empfang, Nachbar hats ausprobiert.)

rolokabel
rolokabel
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 10.06.2007, 22:20

Beitragvon NetGear » 30.06.2007, 00:52

Die Smard-Karte (UM01) darf man nur auf einem Receiver (von Umitymedia) verwenden (Hardware-Kopplung) und nicht umstecken z.B., in einen zweiten selbstgekauften Receiver in einem anderen Raum.


Keiner zwingt dich die SC in einem der Receiver zu verwenden, nur läuft sie nirgendwo anders.

Eine 2 Box kostet 3,90€ im Monat mit Unity DigiTV Basic.

Eine I02 Karte ist richtig kostet 5€ mehr im monat auf dieser kann aber kein Premiere gebucht werden.

Kostengünstigste alternative 2 Abo für 3,90€ und nur immer die SC tauschen :-)
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Beitragvon ralfk » 30.06.2007, 09:42

Wie wär es mit dieser fiktiven Alternative:
Du bestellst z.B. 3play (Internet, Telefon, Digital-TV) plus Premiere. Dann bestellst Du noch separat Arena und bekommst dafür auf Anfrage auch einen separaten Receiver mit zusätzlicher SC.

Ob das preiswerter wird und heute überhaupt machbar ist mit den aktuellen Receivern und SCs, kann ich nicht sagen. Aber das separate Bestellen von Arena (damals noch für 9,90 EUR) habe ich vor einem Jahr auch so gemacht. Seitdem habe ich zwei Receiver, einen mit SC für Arena und Digital-TV Basic und einen mit SC für Digital-TV Basic und Digital-TV Plus. Nur eben kein Premiere. Für die Arena-Box zahle ich nur 9,90 EUR incl. Digital-TV Basic. Beides sind I02-Karten.

Ungeachtet dessen finde ich auch, dass eine für den Kunden vernünftige Regelung für den Betrieb mehrere TV-Geräte mit Digital-TV-Receiver angestrebt werden müsste. Spätestens wenn irgendwann das analoge TV abgeschaltet wird, werde ich garantiert nicht für jedes TV-Gerät Extra-Gebühren zahlen. Aber vielleicht gibt es bis dahin 6play :zwinker:
Internet: 3play 50M/2.5M, Modem EPC3208
Betriebssystem: Linux, Router: FRITZ!Box 7390 oder Draytek Vigor2130
TV: Digital TV Basic, Humax iCord Cable mit Alphacrypt Classic FW 3.23 und I12, Toshiba 40TL933G mit UM02 und HD Option
Benutzeravatar
ralfk
Übergabepunkt
 
Beiträge: 294
Registriert: 14.04.2006, 14:40
Wohnort: Mettmann

Beitragvon EmPie » 30.06.2007, 10:08

ralfk hat geschrieben:Spätestens wenn irgendwann das analoge TV abgeschaltet wird, werde ich garantiert nicht für jedes TV-Gerät Extra-Gebühren zahlen. Aber vielleicht gibt es bis dahin 6play :zwinker:


...oder kein Unitymedia mehr. :zwinker:
EmPie
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.06.2007, 12:33


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste