- Anzeige -

UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon dirk95 » 04.09.2010, 15:39

Hallo zusammen,

habe jetzt recht lange in diesem (u.a.) Forum gelesen steh aber leider immernoch ein wenig auf'm Schlauch.

Hier mal meine aktuelle Lage:

- Ich bin 3play-UM-Kunde
- Hatte bis vor kurzem einen alten Röhren-TV mit der UM-Standard-Receiver-Büchse (C264), den ich via SCART angeschlossen hatte. Alles gut.
- vor einigen Wochen bestellte ich mir dieses SKY-Fussi-Angebots-Abo für 19.90 (bis Ende des Jahres mit Sport HD Sendern)
- das SKY-Paket lies ich mit von SKY auf meine vorhandene UM02-Karte schalten - habe also KEINEN Skyreceiver (weil mein TV damals eben kein HD konnte) und nur eine Karte. Die von UM.
- Seit heute bin ich im Besitz eines Toshiba 37 XV 733 G mit eingebautem DVB-C und CI+ Schacht
- die unverschlüsselten (HD-) Programme empfängt der Toshiba wunderbar (ARDHD, etc) via internem Receiver
- den Rest kriege ich über den ollen C264 der nat. immernoch via SCART am Toshiba hängt
- Habe jetzt grade mal mit dem unverschlüsseltem KIKA den Unterschied zwischen internem DVB-C und externem C264 getestet - der Unterschied war leider sehr deutlich. Der interne Receiver ist wesentlich besser als die UM-Kiste via SCART. (was zu erwarten war)

Der Zustand ist so natürlich eher suboptimal. Ich würde gerne folgendes erreichen:

1) bessere Quali für die digitalen/verschlüsselten Sender - sprich: anderer Receiver. Falls extern - mit HDMI Anschluss
2) Wenn möglich - alles mit einem Receiver empfangen (im Moment: ARD/ZDF/ARTE-HD via internem Receiver, Rest via ext. UM-Receiver in Solala-Quali)
3) Sky Sport HD1 (den Rest kriegt man ja wohl nicht)
4) SKY hab ich eigentlich nur wegen BuLi-Einzelspiel-Empfang. Das müsste dann auch klappen ("Optionstasten-Problem"?)


Die Frage ist jetzt: Wie krieg ich das alles unter einen Hut? :-D (Und warum ist das alles so megakompliziert)

Plan A: Könnte mir jetzt den kostenlosen SKY-HD-Receiver schicken lassen. Dann hätte ich zwei Receiver (und wohl auch zwei Karten). Oder kann ich meine jetzige UM-Karte einfach in den Sky-Receiver stecken und dann dort alles sehen? Sky+UM+HD? Ich tippe fast, dass das nicht geht ;-)

Plan B: Ich order mir die UM-HD-Box. Ich hörte, dass es dann eine neue Karte gibt. Da müsste ich mir dann wieder SKY draufschalten lassen (was sich ja wohl ab und an als schwierig erweisen soll). Damit hätte ich dann alles auf einer Karte und einem Receiver. Hier las ich, dass die Kiste aber nicht lieferbar sei?

Plan C: Ich kaufe mir ein Modul (Alphacrypt?) für den CI+-Schacht in meinem TV. In dieses kann ich dann meine vorhandene UM02-Karte schieben und alles wird gut. Oder? Falls das so wie gedacht funktioniert, wäre ich für eine genaue Produktbezeichnung od. einen link zu Amazon, etc dankbar :-)

Plan C bevorzuge ich im Moment - sofern das alles so funzt, wie ich mir das vorstelle :-)
Oder gibt's nen ultimativen Plan D?

Besten Dank für Eure Hilfe!!
Dirk
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon benifs » 04.09.2010, 15:58

dirk95 hat geschrieben:Plan A: Könnte mir jetzt den kostenlosen SKY-HD-Receiver schicken lassen. Dann hätte ich zwei Receiver (und wohl auch zwei Karten). Oder kann ich meine jetzige UM-Karte einfach in den Sky-Receiver stecken und dann dort alles sehen? Sky+UM+HD? Ich tippe fast, dass das nicht geht ;-)
Du kannst deine jetzige UM-Karte nicht im Sky Receiver verwenden, du kannst dir höchstens von Sky eine I12 Karte samt mietfreiem HD Receiver schicken lassen (wenn die das nachträglich noch machen, keine Ahnung). Allerdings fehlen dann die DigitalTV Basic Sender von Unitymedia (RTL, ProSieben, Sat.1, Vox, ...) und die bekommst du nur für 5 Euro auf eine I-Karte (separater Vertrag), hättest dafür den alten Digitalreceiver fürs Schalfzimmer o.ä. (is das nen digitaler Kabelanschluss oder der 3,90€ mtl. Digitalreceiver Vertrag?).
dirk95 hat geschrieben:Plan B: Ich order mir die UM-HD-Box. Ich hörte, dass es dann eine neue Karte gibt. Da müsste ich mir dann wieder SKY draufschalten lassen (was sich ja wohl ab und an als schwierig erweisen soll). Damit hätte ich dann alles auf einer Karte und einem Receiver. Hier las ich, dass die Kiste aber nicht lieferbar sei?
Momentan wohl allgemein längere Lieferzeiten, lokal aber wohl noch Reserven, hier kannst du im Moment quasi nur auf dein Glück vertrauen. Neuer Vertrag, neue Karte, Sky umbuchen, wieder den alten fürs Schlafzimmer. (Wenns der 3,90€ mtl. Vertrag is, kannst du den natürlich kündigen)
dirk95 hat geschrieben:Plan C: Ich kaufe mir ein Modul (Alphacrypt?) für den CI+-Schacht in meinem TV. In dieses kann ich dann meine vorhandene UM02-Karte schieben und alles wird gut. Oder? Falls das so wie gedacht funktioniert, wäre ich für eine genaue Produktbezeichnung od. einen link zu Amazon, etc dankbar :-)
Es gab Zeiten da wurde das Thema Alphacrypt und CI+ hier größer erklärt, aber heute kürzen es die meisten ab. Das Alphacrypt Classic funktioniert momentan im CI+ Schacht, Unitymedia könnte dies jedoch verhindern, zum Beispiel wenn es selbst ein CI+ Modul anbieten will/wird. Wenn dein Fernseh keine Optionstaste bietet, hast du damit ein Problem, um dessen Lösung du dich vorher kümmern solltest. Mein Samsung ist in der Lage die Multifeedprogramme zu erkennen (wenn gesendet wird) und sie als separate Programme einzuspeichern und somit die fehlende Optionstaste zu umgehen. Das kannst du vorher vlt. schon ausprobieren, ohne Alphacrypt bleiben die Sender zwar dunkel, aber EPG usw. läuft dennoch.

P.S.: Hatte nich mal wer geschrieben die HD Box habe keine Optionstaste?
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon dirk95 » 04.09.2010, 17:19

Vielen Dank für Deine ausführlichen Erläuterungen.
Lässt meinen dicken UM-Hals ja noch weiter anschwellen. Irgendwann platz ich :wein:

Die Sache mit den Multifeedprogrammen habe ich jetzt grade mal geprüft - aber seperate Programme ala Sky Bundesliga 1-8 oder sowas sehe ich im Moment nicht. Werde da mal einen entspr. Suchlauf machen, wenn wieder Spiele laufen. Vielleicht kommen die dann ja?

Falls dem so ist, werde ich mir das Dingen kaufen.

Frag mich, was Leute machen, die technisch nicht wirklich bewandert sind. :motz:

Edit:
Nochmal eine konkrete Frage zu der UM HD-Box. Nehmen wir an, ich komme schnell an so ein Dingen ran
- Kommt da wirklich ein Techniker vorbei und installiert das Dingen? Ist das so kompex? Was spricht hier gegen reinstecken-->läuft?
- Ich kriege eine neue UM-Karte
- Kriege ich denn hier dann wirklich auch SKY draufgeschaltet? Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass SKY sich da querstellt (warum auch immer) und es immer wieder Palaver dies bzgl. gibt. Das wäre nat. der SuperGAU.
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon benifs » 04.09.2010, 18:08

Vorweg ne große Entschuldigung, ich bin aber auch vertrottelt... du hast gesagt du hast 3play, also stammt der Receiver daher, du kannst also höchstens zum Ende der Vertragslaufzeit auf 2play runterstufen, aber da das ja meist keine Ersparnis bringt, kann mans auch sein lassen.

Nun zur HD Box, das is nicht einfach ein HD-Receiver wie man ihn im Handel bekommt oder von Sky gestellt, sondern eine ziemlich ausgeklügelte Technikkiste (worüber im Moment noch gestritten wird, weil die Hälfte nicht freigeschaltet/verbuggt). Die HD Box verfügt über ein DOCSIS-Modem und um später bei Freischaltung dessen einwandfreie Funktion zu garantieren müssen eben der Rückkanal usw. eingestellt werden, ähnliches Spiel wie bei der Installation von 3play.

Wie was wo Sky freischaltet kann ich nicht beantworten, hab weder ein Sky Abo, noch ne HD Box. Aber im HD Bereich des Forums oder im Sky-Teil kannst du mit etwas Gedult zu Hauf ähnliche Fragestellungen beantwortet finden, es kommt wohl immer auf die Tagesform des Gegenüber an, wobei es eigentlich gehen sollte. Bei der HD Box wird eine UM02 dabei sein, der selbe Typ der aktuell jedem neu ausgegeben Receiver beiliegt, mit dem Unterschied, dass auf dieser Karte noch Servus TV HD freigeschaltet wird, es gibt bis dato also nur einen verwaltungstechnischen Unterschied zwischen UM-Karte und HD Box Karte.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon Maligor » 05.09.2010, 10:30

dirk95 hat geschrieben:Bei der HD Box wird eine UM02 dabei sein, der selbe Typ der aktuell jedem neu ausgegeben Receiver beiliegt, mit dem Unterschied, dass auf dieser Karte noch Servus TV HD freigeschaltet wird, es gibt bis dato also nur einen verwaltungstechnischen Unterschied zwischen UM-Karte und HD Box Karte.


Also auf meine Anfrage hin wurde mir gesagt, dass bei der HD-Box eine andere Smart-Card dabei wäre. Ich gehe mal eher davon aus, dass dort eine I12 verwendet wird. Es wurde zwar nicht klar gesagt, dass es auch ein andere Typ ist, aber sonst würde sich UM doch nicht die Mühe machen noch eine zweite Smart-Card auszustellen.
Maligor
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 88
Registriert: 28.08.2010, 16:25

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon Matrix110 » 05.09.2010, 11:02

Nein bei der HD Box wird eine UM02 Karte verwendet. Diese ist insofern anders, dass es eine registrierte "HD Box" Karte ist, auf der HD Programme freigeschaltet werden dürfen.
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: UM/Sky/HD - 1000 Fragen

Beitragvon dirk95 » 05.09.2010, 13:20

Wenn ich mir überlege, wie lange UM (und deren Subs) hier gebraucht haben, um mein Kabelmodem + digital Receiver ans rennen zu kriegen (teilweise sprach UM sogar von Mäusen, die die Kabel durchgebissen hätten) will ich mir diese HDBOX-Geschichte lieber garnicht erst antun :-) Meine Nachbarn wird das ebenfalls freuen - immerhin legt hier dann kein Techniker das kompl. Kabelnetz im Haus lahm :zwinker:

Wenn die Sache mit den SKY-Feedkanälen auf der Toshibabüchse via Alphacrypt funzt, dann kauf ich mir die Karte halt.

Vielen Dank für Eure Tipps und Ideen bzw. für's "Erläutern der Gesamtsituation".

Vorhin viel mir übrigens noch ein, dass ich neulich mit einer (wirklich netten) Dame bei UM telefonierte (wg. ner anderen Sache) und ich da schonmal vorsichtig bzgl. HD etcpp. anfragte. Bin mir ziemlich sicher, dass sie von einem CI-Modul (als Alternative zur HD-Box) sprach, welches man alternativ in den Fernseher pöppeln könnte. Kann man mal sehen, wieviel Peilung die da haben.
dirk95
Kabelneuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 04.09.2010, 15:09


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste