- Anzeige -

Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon LoKi4711 » 07.06.2010, 17:04

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem einen Flachbildfernseher gegönnt und bin auf das Digital TV-Programm angewiesen um die Privaten zu empfangen. Auf der Seite steht dass es so 3,90€ zusätzlich kosten würde. Find es zwar unverschämt für sowas Geld zu verlangen was ich auf meiner Röhre ohne Zusatzkosten haben könnte aber naja..man wird ja überall abgezockt

Jetzt hab ich auf UM-Seite meine Adressdaten für die Anmeldung hinterlegt und da erscheint mir jetzt folgender Text
Code: Alles auswählen
An Ihrer Adresse gilt ein besonderer Servicevertrag. Im Produkt  Digital TV BASIC mit Service ist z. B. die Wartung der kompletten  Verkabelung im Haus und Beseitung aller vom Kunden gemeldeten Störungen  in der Anlage vom Übergabepunkt bis einschließlich der Anschlussdose  enthalten. (+ 3 Monate Digital TV FAMILY kostenlos testen)
        Entdecken Sie mit unserem Einstiegs-Paket zusätzlich zu  Ihren bisherigen Sendern über 20 weitere attraktive Programme. Und mit  KINO AUF ABRUF kommt Hollywood zur Wunschzeit bequem zu Ihnen nach  Hause.

                     Digital TV BASIC mit Service         19,90 €       

       Der digitale Kabelanschluss
       
Brillante Bild- und Tonqualität

Rund 60 digitale TV-Programme und 65 Radiosender

Digital-Receiver inklusive

Zugang zu KINO AUF  ABRUF


Auch in der Kostenbox am rechten Rand werden 19,90€ Gebühren pro Monat angegeben. Was soll das ? Ich zahl doch schon über meine Nebenkosten die Kosten für den Kabelanschluss und nochmal 20€ draufzuzahlen ist doch Wucher. Hatte von euch jmd schon dieses Problem? Auf der Seite werd ich nicht fündig was das heisst...
LoKi4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2010, 16:53

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon Matrix110 » 07.06.2010, 17:28

Mit der Hotline und dem Vermieter klären, sollte dieser einen Mehrnutzervertrag haben und du tatsächlich alles über die Nebenkosten bezahlst sollte das kein Problem darstellen...

Nimmt der Vermieter allerdings unrechtmäßig Geld ohne einen Mehrnutzervertrag musst du wohl in den sauren Apfel beißen und die 20€ zahlen, ich würde dann aber die Miete ensprechend kürzen.. oder den Vermieter dazu drängen einen Mehrnutzervertrag abzuschließen...
Benutzeravatar
Matrix110
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2345
Registriert: 20.12.2008, 16:18

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon gordon » 07.06.2010, 17:56

bist du sicher, dass du das in den Nebenkosten bezahlst, oder glaubst du das nur? Ist es auf den Nebenkostenarbechnungen ausgewiesen?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon LoKi4711 » 07.06.2010, 19:50

Ich bin ja vor kurzem erst eingezogen und hab noch keine Nebenkostenabrechnung erhalten. Laut Mietvertrag ist Kabelanschluss in den Nebenkosten enthalten (ist mit einem Kreuz markiert, wie Müllentsorgung,..). Und da der Vormieter bzw. das ganze Haus ja Fernsehen schauen kann nehm ich mal stark an dass es enthalten ist.

Und selbst wenn dem nicht so wäre, dann sollte es doch weniger als 19,90€ kosten ("Der Analoge Kabelanschluss ist oft bereits in den Mietnebenkosten enthalten oder kostet z. B. im Einzelnutzervertrag inkl. Digital TV BASIC 17,90 €/Monat.")
LoKi4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2010, 16:53

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon HariBo » 07.06.2010, 20:13

ich vermute mal, dass UMS die NE4 betreibt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon gordon » 07.06.2010, 20:17

HariBo hat geschrieben:ich vermute mal, dass UMS die NE4 betreibt.

das hilft ihm jetzt ungemein...

@Threaderöffner
im Mietvertrag kann vieles stehen, letztlich ist entscheidend, ob dein Vermieter einen Vertrag mit UM hat oder nicht. Ruf einfach mal bei Unitymedia an und frag nach.
Haribo geht zurecht davon aus, dass die Verkabelung innerhalb des Hauses (sog. Netzebene (NE) 4) von der Unity-Tochter Unitymedia Services (UMS) betrieben wird. Da diese Verträge dann auch Betrieb und Entstörung der Netzebene 4 beinhalten (bei den 17,90-Verträgen musst du oder dein Vermieter für die Entstörung selbst sorgen), kostet das ein bisschen mehr pro Monat.
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon LoKi4711 » 07.06.2010, 20:30

gordon hat geschrieben:@Threaderöffner
im Mietvertrag kann vieles stehen, letztlich ist entscheidend, ob dein Vermieter einen Vertrag mit UM hat oder nicht. Ruf einfach mal bei Unitymedia an und frag nach.
Haribo geht zurecht davon aus, dass die Verkabelung innerhalb des Hauses (sog. Netzebene (NE) 4) von der Unity-Tochter Unitymedia Services (UMS) betrieben wird. Da diese Verträge dann auch Betrieb und Entstörung der Netzebene 4 beinhalten (bei den 17,90-Verträgen musst du oder dein Vermieter für die Entstörung selbst sorgen), kostet das ein bisschen mehr pro Monat.


Theoretisch müsste der Vermieter doch einen Vertrag mit UM(S) haben da wir ja Kabel empfangen. Denke wenn der keinen Vertrag mit denen abgeschlossen hätte würde auch kein Signal auf der Leitung liegen oder ? Ist ja nicht so dass die Wohnung erst zwei Monate existiert schon schon paar Jahrzehnte.

Muss ich denn auch bei UMS meinen Vertrag abschliessen? Entstörung ist mir egal. Das digitale Signal was ich bisher empfange (die öffentlich rechtlichen) bzw. das analoge auf meiner Röhre war soweit störungsfrei/klar. Also ist das doch rausgeschmissenes Geld ?!

Achja..grad mal bei paar anderen Häusern hier in der Gegend gecheckt. Ich krieg da immer das 3,90/17,90 angezeigt. Sieht also so aus als ob unser Haus als einziges bei UMS ist ?!?
LoKi4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2010, 16:53

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon gordon » 07.06.2010, 20:40

LoKi4711 hat geschrieben:Theoretisch müsste der Vermieter doch einen Vertrag mit UM(S) haben da wir ja Kabel empfangen. Denke wenn der keinen Vertrag mit denen abgeschlossen hätte würde auch kein Signal auf der Leitung liegen oder ? Ist ja nicht so dass die Wohnung erst zwei Monate existiert schon schon paar Jahrzehnte.

so funktioniert Kabel nicht. Das Signal kommt immer ins Haus und müsste vor Ort abgeklemmt werden. Ist ein bisschen wie Strom, den kannst du für ein Haus ja auch nicht aus der Ferne abstellen, sondern musst hin.

LoKi4711 hat geschrieben:Muss ich denn auch bei UMS meinen Vertrag abschliessen? Entstörung ist mir egal. Das digitale Signal was ich bisher empfange (die öffentlich rechtlichen) bzw. das analoge auf meiner Röhre war soweit störungsfrei/klar. Also ist das doch rausgeschmissenes Geld ?!

- sofern kein Vertrag vorliegt: nein, den Vertrag würdest du bei UM NRW / Hessen abschließen, aber die Entstörung der NE4 wäre Sache von UMS
- es geht natürlich darum, dass im Falle einer Störung diese behoben wird... eigentlich logisch, oder?
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon LoKi4711 » 07.06.2010, 20:53

gordon hat geschrieben:- sofern kein Vertrag vorliegt: nein, den Vertrag würdest du bei UM NRW / Hessen abschließen, aber die Entstörung der NE4 wäre Sache von UMS
- es geht natürlich darum, dass im Falle einer Störung diese behoben wird... eigentlich logisch, oder?


ja, soweit hab ich das auch verstanden. aber kommen störungen denn häufig vor? bis jetzt hab ich noch nie bei mir oder anderen was gehört/mitbekommen.
LoKi4711
Kabelneuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 07.06.2010, 16:53

Re: Besonderer Servicevertrag beim Abschluss von DigitalTV Basic

Beitragvon HariBo » 07.06.2010, 21:08

wenn es tatsächlich UMS ist, ist eine entsprechende Kiste im Keller und irgendwann ist der Anschluss dicht ohne Vertrag. Thats it :zwinker:
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste