- Anzeige -

Digital TV, neuer Samsung LCD, ein CI+ Modul und Probleme...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Digital TV, neuer Samsung LCD, ein CI+ Modul und Probleme...

Beitragvon micha1201nrw » 31.05.2010, 00:30

Guten Abend Gemeinde.
Ich wende mich hoffnungsvoll an Euch, da ich nicht schlau werde.
Falls das Thema schon durch ist, würd ich mich über einen Link freuen.

Ich habe gestern meinen neuen Samsung C630-Series 37 Zoll Flachbild-TV bekommen (mit CI plus-Schacht).
Da ich UnityMedia-Kunde bin (mit einer UM01-Karte und einem TT-Micro C264 Reciever) habe ich mir gleich ein CI plus Modul gekauft. Denn ich will ja dann auch HDTV und meine abonierten Sender schauen und gleichzeitig auf meinen Reciever verzichten.
Ich habe dreimal den Verkäufer gefragt, ob das das richtige Modell ist, da ich Kabel-Kunde bin. Ich habe ein CI Plus-Modul mit HD+ Karte gekauft, wo eigentlich drauf steht: Sat-Empfang.
Nunja. :kratz:
Ich habe meinen TV aufgebaut, angeschlossen, DVB-T hat das Ding übrigens auch, und Sendersuchlauf gemacht.
Hat auf Anhieb alles gefunden. Mit der mitgelieferten Karte für HDTV konnte ich ARD HD, ZDF HD empfangen (ich glaube über den DVB-T Tuner, aber sicher bin ich gerade nicht). Jetzt hab ich meine UM01 Karte reingesteckt, da ich ja mal schauen wollte, ob ich SciFi etc. empfangen kann. Nö. Nix ging. Kein RTL, kein Sat1, Pro7... Konnte nicht entschlüsselt werden, oder sowas stand da.
Warum??? Muss ich jetzt eine andere Karte bei UnityMedia beantragen? Oder bin ich zu dämlich? (rhetorische Frage!!!) :wand:
Oder muss ich HDTV über UnityMedia beantragen?
Ich habe hier im Forum viel über irgendwas von Alphacrypt gelesen. Wat is dat? Brauch ich das? Ist das ein Entschlüsselungsprogramm? Kann mein TV das nicht umwandeln oder hat das CI+Modul etwas damit zu tun?
Ich habe, soviel noch mal gesagt, bei dem Samsung TV via (funtionierendem) LAN-Anschluss ein Update gemacht. Der Verkäufer sagte, das sollte man machen. Das TV-Gerät meinte, es wäre keine aktuellere Version da.

Kann irgendjemand aus meiner Menge von Fragen die relevanten aussortieren und mir beantworten, damit ich weiss, was ich machen kann/soll/muss?
Ich möchte also gerne HDTV, auf meine UnityMedia-Abos nicht verzichten aber den Reciever einsparen... geht das???

Danke fürs anstrengende Lesen und vielleicht sogar für Antworten. :winken:

Lg.
Michael

p.s.: UnityMedia Kunde in 44534 Lünen, falls das in irgendeiner Form von Belang ist.
p.p.s.: Hoffentlich habe ich keine Informationen vergessen, sonst einfach posten... danke...
micha1201nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2010, 23:58

Re: Digital TV, neuer Samsung LCD, ein CI+ Modul und Probleme...

Beitragvon std » 31.05.2010, 06:46

Hi

trag den HD+ Schrott urück, sowas gibts im Kabel nicht
Tritt den Verkäufer von mir einmal vors Schienbein

Deine UM-Karte muss das AC aber erkennen, schau in die infos im Setup des TVs dazu
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Digital TV, neuer Samsung LCD, ein CI+ Modul und Probleme...

Beitragvon andyffmx » 31.05.2010, 10:29

micha1201nrw hat geschrieben:Ich habe hier im Forum viel über irgendwas von Alphacrypt gelesen. Wat is dat? Brauch ich das? Ist das ein Entschlüsselungsprogramm? Kann mein TV das nicht umwandeln oder hat das CI+Modul etwas damit zu tun?


Mit dem Alphacrypt Classic kannst Du sicher davon ausgehen, dass Deine UM 01 die Sender entschlüsselt.
(http://www.amazon.de/AlphaCrypt-classic ... 434&sr=8-1)

Ob diese Karten mit Deinem Samsung funktioniert, weiß ich nicht. Sollte aber (notfalls googlen).

Ansonsten halte ich es mit meinem Vorredner: alles andere ist Schrott und Dein Verkäufer ganz besonders...
andyffmx
Kabelexperte
 
Beiträge: 249
Registriert: 28.04.2010, 09:32

Re: Digital TV, neuer Samsung LCD, ein CI+ Modul und Probleme...

Beitragvon micha1201nrw » 01.06.2010, 21:55

Danke erstmal für die Hinweise.
Das von mir gekaufte CI Plus Modul hab ich heute wieder umgetauscht.
Und der "nette" Verkäufer, der es mir verkauft hat, war wieder da und konnte sich sogar an mich erinnern.
Seine Frage: Was ist los, funktioniert das nicht???
Daraufhin habe ich ihm erklärt, dass ich schließlich kein Sat-TV habe und das definitiv das falsche Modul sei. Insbesondere wenn es um UnityMedia geht.
Er meinte, er hätte da leider auch nicht ganz so viel Ahnung von.
Na Klasse...

Naja, hab auf jeden Fall jetzt von UnityMedia erfahren, dass es mit einem Alphacrypt classiv funktonieren "könnte".
Die Idee, die der Techniker an der Hotline hatte war nicht schlecht: ich soll meine UM01 Karte einfach mitnehmen und das Alphacrypt-Modul direkt im Elektrofachmarkt in dem TV ausprobieren, den ich gekauft habe. Garantie kann UnityMedia nicht übernehmen. Sonst muss ich mir halt einen Decoder von denen für 5 € im Monat mieten. Die ersten 3 Monate spare ich sogar 50 %. Naja, ich will doch einfach nur weniger Geräte im Wohnzimmer haben. Und dann nicht wieder so ein Gerät mehr zustauben lassen...

Also werd ich das in den nächten Tagen mal irgendwo ausprobieren.
Wenn es jemanden von euch interessiert, werd ich wieder posten.

Bis dahin.
Grüße.
Michael
micha1201nrw
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 30.05.2010, 23:58


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste