- Anzeige -

"UnityDigitalTV"-Receiver, wie anschließen?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

"UnityDigitalTV"-Receiver, wie anschließen?

Beitragvon hubutz » 04.04.2010, 17:10

Hallo!

Ich bin erst neu Kunde und wundere mich, dass der "digital" Receiver, den ich mitgeliefert bekommen habe keinen HDMI-Ausgang hat. Wie schließe ich den denn am besten an um möglichst wenig "Verluste" zu haben?

Über Scart? Irgendwie ist das doch doof :-(
Und wieso hat das Ding nen "Ethernet"-Port? Es ist bei mir leider gar keine Anleitung bei.

Danke für die Antwort auf diese doofen Fragen und ein schönes Osterfest!

In diesem Sinne,
hubutz
hubutz
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2007, 11:05

Re: "UnityDigitalTV"-Receiver, wie anschließen?

Beitragvon ernstdo » 04.04.2010, 17:22

Gibt nch keinen HD Receiver bzw. Receiver mit HDMI von UM

Anleitungen für Receiver können hier

http://www.unitymedia.de/service/soforthilfe/downloads.html

runtergeladen werden.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: "UnityDigitalTV"-Receiver, wie anschließen?

Beitragvon Jolander » 06.04.2010, 08:35

Wegen dem LAN-Port brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Der ist nicht belegt.

Anfang Mai stellt UM was in Richtung HD vor. Musst Du mal abwarten, ob dann vielleicht auch ein HD-Receiver mit entsprechenden Anschlüssen angeboten wird. Die Chancen stehen gut, würde ich sagen :smile:

Warum hast Du Dich eigentlich nicht vorher mal erkundigt? Hätte Frust erspart :zwinker:
Ab Januar 2011 Netcologne auch in Düsseldorf. Schau' mer mal.

"Du hast zwar recht, aber ich finde meine Meinung besser"
Jolander
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 769
Registriert: 07.06.2007, 06:04
Wohnort: Düsseldorf-Gerresheim

Re: "UnityDigitalTV"-Receiver, wie anschließen?

Beitragvon hubutz » 07.04.2010, 10:10

Hi Jolander,

ich hab mich nicht weiter informiert, da ich eigentlich gar kein TV schaue und das Angebot wegen des Preises für Internet/Telefon gewählt hat. Jetzt ist mein neuer Monitor aber sooo groß und hat nen eingebauten Tuner, dass ich dachte ich versuch das mal.

Hatte mich dann nur gewundert, dass man "digitales" Fernsehen "analog" anschließt.

Danke auch für den Link, hab die Anleitung gefunden!

Schönen Tag noch!
hubutz
hubutz
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 21.11.2007, 11:05


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot], Yahoo [Bot] und 6 Gäste