- Anzeige -

HILFE!!! Philips DCR 2021

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon chris.zoch » 13.03.2010, 18:29

Bin neu hier und habe mir einen o.a. Receiver gekauft, da es mir nur um die öffentlich rechtlichen in digitaler Qualität geht. Ich habe einen analogen Kabelanschluß und keine UM.-Karte.

Leider läuft die Kiste bei mir nicht.

Fragen:
a) Kann mir jemand helfen??
B) Kann das überhaupt gehen, ohne UM-Karte
c) Muss ich irgenetwas manuell konfigurieren, bevor ich einen Sendersuchlauf starte??

Danke, im Voraus
chris.zoch
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2010, 18:22

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon koax » 13.03.2010, 18:46

chris.zoch hat geschrieben:Fragen:
B) Kann das überhaupt gehen, ohne UM-Karte

Ja.

c) Muss ich irgenetwas manuell konfigurieren, bevor ich einen Sendersuchlauf starte??

Was passiert denn beim Kanalsuchlauf?
Werden keine Sender gefunden?

Es gibt DVB-C-TV-Geräte, da muss man als Land z.B. "Finnland" einstellen, damit der eingebaute Tuner sich aufmacht, Sender zu finden.
Vielleicht fällt der Philips-Receiver ja auch unter dieses Kategorie.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon ernstdo » 13.03.2010, 19:13

Zu A:
Bei den mickerigen Angaben die er hier macht wird man Ihm wohl kaum weiterhelfen können/ wollen …….

Denn die Aussage „Leider läuft die Kiste bei mir nicht“ ist so was von nichtssagend ….. :zerstör:
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon chris.zoch » 15.03.2010, 11:32

Also recht herzlichen Dank für die Antworten.

Hmm "mickerige Angaben" na sorry und entschuldigung, was hätte ich denn angeben müssen??

Also das Problem ist. dass keine Programme gefunden werden.
Der Receiver führt einen Sendersuchlauf durch und meldet nach ca. 15 Minuten, dass keine Sender gefunden wurden.

Wenn noch jemand ne Idee hat, oder mir sagen könnte welche Angaben denn nötig sind, um meine Frage zu beantworten, würde ich mich sehr freuen.

LG
chris.
chris.zoch
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2010, 18:22

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon mischobo » 15.03.2010, 11:58

chris.zoch hat geschrieben:Bin neu hier und habe mir einen o.a. Receiver gekauft, da es mir nur um die öffentlich rechtlichen in digitaler Qualität geht. Ich habe einen analogen Kabelanschluß und keine UM.-Karte.

Leider läuft die Kiste bei mir nicht.

Fragen:
a) Kann mir jemand helfen??

... ohne weitere Details wird das kaum möglich sein ...
chris.zoch hat geschrieben:B) Kann das überhaupt gehen, ohne UM-Karte

... es sollten auch ohne Smartcard bei einem Suchlauf alle Programme gefunden werden ...
chris.zoch hat geschrieben:c) Muss ich irgenetwas manuell konfigurieren, bevor ich einen Sendersuchlauf starte??

... normalerweise werden bei der Erstinstallation alle Programme gefunden ...

Werden überhaupt digitale Programme eingespeist ?
Hast du einen Kabelanschluss von Unitymedia ?
In welchem Ort wohnst du ?
Wie ist die Empfangsqualität der analogen Programme ?
Hast du den Receiver auch korrekt angeschlossen ?
Wie hast du den Receiver angeschlossen ?
Erscheint auf auf dem TV-Gerät das Menü des Digitalreceivers ?
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon chris.zoch » 16.03.2010, 11:52

Danke Mischbo!

a) Ja Pogramme werden eingespeist
b) Ja, ich hab einen Kabelanschluss von Unity
c) Wiesbaden
d) Empfangsqualität bei Analog gut
e) ja, hab ich (Antennenkabel kommt doch hoffentlich in die “normale” Antennenbuchse des Wandanschlusses…) Scart von TV an Eingang scart des TV & Strom natürlich
f)Das Menü des Digitalrceivers erscheint und ich habe dann einen automatischen Suchlauf durchgeführt. Dann bekomme ich eine Massage “keine Programme gefunden, bitte Antenneanschluß prüfen“. Hab ich gemacht und ein neues, hochwertiges Antennenkabel gekauft. Hab dann einen manuellen Suchlauf gestartet und die Symbolrate auf 6900 + 6111 + 6875 gesetzt. Quam 64 + 256, Frequenz 394 Mhz bis 554 Mhz.
g) Kein Sender gefunden.

Ich bitte noch mal um Hilfe und Fragen, falls Informationen fehlen. Ich weiß echt nicht, was ich noch angeben sollte…

Danke
chris.zoch
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2010, 18:22

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon chris.zoch » 16.03.2010, 11:54

Hab noch vergessen: Auf Finnland kann man nichts einstellen. Er kennt nur Deutsch und Englisch
chris.zoch
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2010, 18:22

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon koax » 16.03.2010, 12:42

chris.zoch hat geschrieben:Hab dann einen manuellen Suchlauf gestartet und die Symbolrate auf 6900 + 6111 + 6875 gesetzt. Quam 64 + 256, Frequenz 394 Mhz bis 554 Mhz.
g) Kein Sender gefunden.

Zwischen 394 MHz und 554 MHz liegen ja zumindest einige Sender bei UM, so dass sie gefunden werden müssten.
Allerdings leuchtet nicht ein, warum Du den Frequenzbereich so beschneidest, denn UM sendet z.Z. auf einem Frequenzbereich zwichen 113 MHz und 698 MHz.

Denkbar wäre noch eine extreme Schräglage (Abfall der Singalstärke bei höheren Frequenzen) zusammen mit einem alten bei ca. 450 MHz beschnittenen Verstärker und zusammen mit Deinem frequenzbeschränkten Suchlauf als Konsequenz gar keine Sender mehr findet. Vorstellen kann ich es mir allerdings eher nicht.

Schau mal zunächst, was an Frequenzbereich auf dem Verstärker im Keller steht.
Dann würde ich auch mal bei einem Bekannten mit Kabelanschluss testen, ob das Gerät überhaupt in Ordnung ist.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon koax » 16.03.2010, 12:57

chris.zoch hat geschrieben:e) ja, hab ich (Antennenkabel kommt doch hoffentlich in die “normale” Antennenbuchse des Wandanschlusses…)

Normal gibt es nicht, nur richtig. :zwinker:

Eine Antennendose hat in der Regel einen TV- und einen Radio-Anschluss. Bei älteren Dosen ist der Frequenzbereich bei der Radiodose speziell für Radio gefiltert.
Überprüf doch mal, ob Du das Kabel falsch rum angeschlossen hast. Bei Philips gehört das Kabel in RF-IN, bei der Dose in den TV-Anschluss.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: HILFE!!! Philips DCR 2021

Beitragvon chris.zoch » 24.03.2010, 10:52

Das Kabel habe ich richtig angeschlossen.

Ja, muss mal den Hausanschluß suchen und schauen.
Was den Frequenzbereich angeht, so habe ich bereits andere ausprobiert, mit dem gleichen Ergebnis.
Unter "normaler" Antennendose verstehe ich die die eben für das TV ist. Also die wo auch analoges TV rauskommt. Ich habe noch eine dritte, für mich exotisch anmutende Dose. Da ist in dem Ring noch so ein mehrpoliger Stecker drinnen (Also kein normales Männchen) Habe mir sagen lassen, dass diese Dose für das 3Play sei....

Danke,

chris.
chris.zoch
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.03.2010, 18:22


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste