- Anzeige -

AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon Grothesk » 11.03.2010, 22:12

Steckt das Modul überhaupt richtig in dem Slot?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon ernstdo » 11.03.2010, 22:20

Das Modul muß nicht freigeschaltet werden aber wenn der Menüpunkt nicht ausgewählt werden kann sitzt das Modul nicht richtig im Schacht.
Bei meinem Toshiba muß ich es schon etwas mit Druck einschieben, beim LG vorher ging es noch schwerer.
Wenn das Modul dann richtig sitzt sollte auch der Menüpunkt anwählbar sein.
Dann kannst Du auch die Freigaben der Smartcard abrufen.
Werden Dir keine Daten der Karte angezeigt Karte drehen und nochmals versuchen, wird die Karte erkannt und Du kannst immer noch nicht die Privaten sehen nochmals übers UM Portal eine Freischaltung der Karte senden lassen.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon tobede » 11.03.2010, 22:44

Habe jetzt die Software vom TV aktualisiert und siehe da, jetzt gibt es auch den Menüpunkt "Common Interface". Nochmal einen Schnell-Suchlauf über Norwegen gestartet und auf einmal hatte ich nur noch die Sender aus dem Digital TV Family Paket und sämtliche öffentlich-rechtlichen und privaten Sender waren nicht mehr auf der Senderliste zu sehen. Das gleiche Phänomen hatte ich auch mit dem UM-Receiver.
Ich verstehe die Welt nicht mehr.....
tobede
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2010, 18:28

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon Grothesk » 11.03.2010, 22:46

Was ist denn das für ein TV-Gerät?
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon ernstdo » 11.03.2010, 23:43

Also tobede ist ja sehr sparsam mit seinen Auskünften bzw. beschreibt das Problem nur häppchenweise deshalb wird man Ihm wohl wenig weiter helfen können.

Aber nach dem was er jetzt schreibt wird er wohl einen LG oder Panasonic haben denn bei diesen muß man den ""Umweg" über die Ländereinstellung Norwegen gehen muß.
Da mein LG aber auch noch ein Problem mit dem Alphacrypt hatte hab ich ihn wieder zurück gegeben und hab lieber nen Toshi genommen.

Aber jetzt mal zu dem eigentlichen Problem:
Wenn die Signalstärke sowieso schon nicht so gut ist solltest Du keinen Schnell Suchlauf machen sondern einen ausführlichen Suchlauf, wenn Du Glück hast findet das Gerät dann mehr Sender.
Wenn nicht erst mal Antennendose erneuern und hilft das auch nicht den Antenneverstärker erneuern.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon tobede » 12.03.2010, 07:31

Okay okay, ihr habt es so gewollt ,-)

Ich besitze einen Philips 32PFL8404H. Und nun nochmal alles der Reihe nach.

Ich hatte den UM-Receiver ordnungsgemäß angeschlossen und einen Suchlauf durchgeführt. Dann wollte ich, wie in der Anleitung beschrieben, auf Kanal 505 schalten, zwecks Kartenfreischaltung. Schon mal das erste Probelm, es gab keinen Senderplatz 505. Also die Karte online freigeschaltet und wieder den Sendersuchlauf betätigt. Ich konnte zwar immer noch keine 505 finden, jedoch konnte ich Sender, wie. z.B. RTLCrime empfangen, also die Sender, die ich auf Probe mitbestellt habe. ÖR und andere private Sender konnten nicht gefunden werden.

Zur Qlympiazeiten habe ich ARD und ZDF empfangen, sobald der Receiver angeschlossen war, konnte ich selbst das nicht mehr. Erst als ich den Receiver wieder abgeklemmt habe und das Koax-Kabel und das Scardkabel nicht mehr im Fernseherbereich liegen hatte, konnte ich die beiden wieder empfangen.

Schnauze voll und alphCrypt bestellt.

Smartcard rein, Alphacrypt rein, nichts passiert.
Bei Sendersuchlauf wurden knapp 200 Sender gefunden, auch RTL, Sat1, Pro7, nur leider kam dort immer ein schwarzes Bild mit der Meldung "verschlüsseltes Programm".
Also Forum, Internet durchsucht und dann die aktuelle Software des Philips installiert. Im Anschluss konnte ich über den Fernseher das CI anwählen, war vorher nicht möglich.
Also wieder einen Senderdurchlauf gestartet, über Norwegen (habe mal gelesen, dass man bei Geräten mit einem H am Ende das so tun soll). Diesmal wurden nur 150 Sender gefunden, aber wieder nur die, die ich auf Probe kostenlos dazu bekommen habe. Alle ÖR und die anderen privaten konnte ich noch nichtmal in der Programmübersicht auswählen, quasi wie bei dem UM-Receiver.

Zur Signalstärke noch etwas, ARD und RTL haben beiden ein schwaches bis mittelmäßiges Signal und wie gesagt, ARD kann ich empfangen. Laut UM-Homepage ist meine Karte aktiv und ein weiteres freischalten ist nicht möglich.
tobede
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2010, 18:28

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon ernstdo » 12.03.2010, 10:58

Wenn nur ein schwaches bis mittleres Signal empfangen wird und weder der Receiver noch der Fernseher alle Sender finden solltest Du mal die Anlage überprüfen lassen.
Wie im letzten Post schon geschrieben kann es an der Antennendose und/ oder dem Verstärker liegen.
Wenn Du Mieter bist erst mal an den Vermieter wenden wer für die Anlage zuständig ist und dort dann den Fehler melden.
Ggf. mal im Keller nachsehen ob dort irgendwo ein Verteilerschrank hängt und dort schon eine Servicerufnummer oder Adresse vermerkt ist und Dich direkt an diesen Service wenden.
Ansonsten mal zu Conrad gehen und Antennendose besorgen und auswechseln.
Als unsere Anlage noch nicht saniert war und ich Digi TV bekam konnte ich auch ein Großteil der Privaten nicht empfangen, hab mir dann eine andere Antennendose besorgt, ausgewechselt und siehe da mein Receiver fand alle Sender.
ernstdo
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 2844
Registriert: 14.02.2010, 18:06
Wohnort: Dortmund

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon koax » 12.03.2010, 15:14

tobede hat geschrieben:Wie komme ich denn in das Menü des Moduls, nutze es mit DVB-C?

Das kann Dir hier keiner sagen, es sei denn er hätte das gleiche TV-Gerät mit einem Alphacrypt-Modul in Betrieb.
Gehh doch mal die Menüs Deines TV-Gerätes durch. Irgendwo musse es ja erscheinen.
(Bei meinem Sony beispielsweise unter Digitale Einstellelungen - CA-Modul)

Eventuell hast Du einfach nur nicht das CA-Modul richtig reingesteckt oder die Karte nicht richtig ins CA-Modul.

Unabhängig davon hast Du jedoch auch ein Signalproblem auf das ich Dich schon in einem anderen Thread hingewiesen habe, das Du aber beharrlich ignorierst.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon tobede » 13.03.2010, 14:53

Das AlphaCrypt Menü ist mittlerweile gefunden, aber immer noch nicht die ÖR und privaten Sender, aber...

... da ich am Donnerstag abend eine Störung bei UM gemeldet habe, wurde ich Freitag prompt von UM angerufen. Nachdem ich mein Problem nochmals am Telefon erläutert habe, konnte der Hotline-Mensch auch nicht verstehe, warum ich die FAMILY Sender empfangen kann, aber die BASIC Sender nicht. Er hat dann wohl nochmal die SmartCard Eigenschaften überprüft und von UM-seiten sah eigentlich alles normal aus und sollte auch funktionieren. Vorsichthalber hat er aber meine SmartCard resetet und alles wieder neu freigeschaltet. Nach einem erneuten Suchlauf sollte ich um die 273 Sender empfangen, es wurden auch annährend soviele Sender gefunden, aber leider waren die ÖR und die privaten wieder nicht dabei.

Am Montag wird ein Techniker vorbei kommen, um sich die Empfangsprobleme bei den FAMILY Sendern (große Störungsblöcke im Bild) anzusehen und parellel soll er sich mein anderes Problem anschauen und zusehen, dass alles nach dem Besuch einwandfei funktioniert.

koax hat geschrieben: Unabhängig davon hast Du jedoch auch ein Signalproblem auf das ich Dich schon in einem anderen Thread hingewiesen habe, das Du aber beharrlich ignorierst.


Verstehe einfach nicht, warum ARD mit einem schwachen Signal läuft und RTL mit schwachen Signal nicht. Ebenso laufen ja auch die Sender aus dem FAMILY Paket. Daher hört sich Signalproblem für mich komsich an ...

Aber, ich bin auch nicht vom Fach und daher für jeden Vorschlag dankbar und daher hoffe ich, dass der Techniker das Problem am Montag feststellen und beheben wird.
tobede
Kabelneuling
 
Beiträge: 17
Registriert: 03.03.2010, 18:28

Re: AlphaCrypt Classic und UM02 SmartCard - kein RTL, Sat1, etc.

Beitragvon koax » 13.03.2010, 15:01

tobede hat geschrieben:Verstehe einfach nicht, warum ARD mit einem schwachen Signal läuft und RTL mit schwachen Signal nicht. Ebenso laufen ja auch die Sender aus dem FAMILY Paket. Daher hört sich Signalproblem für mich komsich an ...

Schwaches Signal ist nicht gleich schwaches Signal. Du darfst die Anzeige Deines TV-Tuners über die Signalstärke nicht mit einem Messgerät vergleichen, das geht eher so pi mal Daumen.
Wenn also der Tuner in beiden Fällen schwach anzeigt, können da schon noch Unterschiede vorliegen, die zwischen
- geht
- geht nur mit Störungen
- geht nicht mehr

entscheiden.
Beim analogen Empfang wirst Du fast immer auch bei schwachem Signal ein Bild bekommen. Es wird halt zunehmend verschneit, je schwächer das Signal ist.

Beim digitalen Empfang geht bei einem zu schwachen Signal gar nichts mehr. Das Bild verschlechtert sich nicht zunehmend wie beim analogen Empfang. Vielmehr fällt es einfach ganz oder teilweise (Klötzchenbildung) aus.

Du schreibst, dass Du das CA-Menü gefunden hast. Werden denn jetzt im Menü die Berechtigungen richtig angezeigt oder haben die Freischaltungen seitens UM nicht Deine Karte erreicht?
Zuletzt geändert von koax am 13.03.2010, 20:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
koax
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3931
Registriert: 09.12.2007, 11:43
Wohnort: Köln

VorherigeNächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste