- Anzeige -

Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon FreakyJay » 01.03.2010, 12:58

Hallo zusammen,

ich bin absoluter Digi TV Laie und hätte mal folgende Frage:
Kann ich bei Verwendung des Unitymedia Digi Receivers gleichzeitig eine Sendung/Film von Programmplatz 1 aufnehmen, während ich eine andere Sendung/Film auf Programmplatz 2 anschaue?
Momentan nutze ich das analoge Kabelangebot von UM und da funktioniert das einwandfrei. Vor zig jahren habe ich TV über Satellit geschaut und da gab es exakt das oben beschriebene Problem, was ich als EXTREM nervig empfunden habe.

Nachtrag: Alternativ hätte ich die Möglichkeit, über meinen LCD TV (Toshiba 37 XV 635 D) mittels AlphaCrypt Karte das Digi TV von UM zu empfangen?!

Viele Grüße und vielen Dank im voraus
FreakyJay
FreakyJay
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.03.2010, 12:48
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon mischobo » 01.03.2010, 14:10

... über den Digital-Receiver kannst du, so wie du es von Sat kennst, nur das Programm aufnehmen, dass gerade eingestellt ist. Alternativ kannst du weiterhin wie gewohnt auf das analoge Signal zurückgreifen.

Wenn das TV-Gerät einen eingebauten DVB-C-Tuner verfügt, kannst du deine Smartcard in Verbindung mit einem Alphacrypt Classic Modul auch direkt in deinem TV-Gerät nutzen.
Wenn du z.B. ZDF HD und Das Erste HD empfangen und sehen kannst, hat dein TV-Gerät einen eingebauten DVB-C-Tuner ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon FreakyJay » 01.03.2010, 14:31

Hi mischobo,

danke für die Infos.
Ja, das Fernsehgerät hat einen integrierten DVB-C Tuner (ich bekomme den Fernseher aber erst diese Woche geliefert).
Ist es denn dann so, dass ich "ZDF HD" & "Das Erste HD" auch über meinen jetzigen analogen Kabelanschluss empfangen kann?
Ich dachte immer, wenn ich auf das digitale Paket von UM wechsele, werde ich mit einem vollkommen anderen Signal versorgt als zu analogen Kabelzeiten.

Sorry, für meine komplette Unkenntniss, was das Thema hier angeht.... :smile:

Grüße
FreakyJay
FreakyJay
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.03.2010, 12:48
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon Talpa » 01.03.2010, 14:38

FreakyJay hat geschrieben:Hi mischobo,

danke für die Infos.
Ja, das Fernsehgerät hat einen integrierten DVB-C Tuner (ich bekomme den Fernseher aber erst diese Woche geliefert).
Ist es denn dann so, dass ich "ZDF HD" & "Das Erste HD" auch über meinen jetzigen analogen Kabelanschluss empfangen kann?
Ich dachte immer, wenn ich auf das digitale Paket von UM wechsele, werde ich mit einem vollkommen anderen Signal versorgt als zu analogen Kabelzeiten.

Sorry, für meine komplette Unkenntniss, was das Thema hier angeht.... :smile:

Grüße
FreakyJay


Nein, du wirst mit dem "Sammelsignal" versorgt, da sind ALLE Sender erhalten, die es gibt. Für ARD HD und ZDF HD musst du an Unitymedia keinen einzigen Cent zusätzlich abrücken, dazu reicht einzig und allein schon ein analoger Kabelanschluss !!!

Aber bei einem neuen Fernseher empfiehlt sich schon das Basispaket Digital-TV auf jeden Fall.


Du kannst mit einem Digitalreceiver nicht gleichzeitig was aufnehmen und was anderes angucken. Hierfür gibt es teuere Dopplereceiver mit Festplattenrekorder, die das können.

Du kannst aber natürlich mit nem VHS-Videorekorder ganz normal ein analoges Programm aufnehmen und mit deinem Digitalen Fernseher/Receiver ein anderes zeitgleich anschauen.
1x Sky Komplett HD
1x Unitymedia TV Komplett
2x Unitymedia International
1x Untymedia Basic
1x Humax PR HD 1000C
2x Technotrend ScartTV
2x Unitymedia-Schrottreciever
Benutzeravatar
Talpa
Kabelexperte
 
Beiträge: 162
Registriert: 24.02.2010, 14:52
Wohnort: Kölle am Rhin

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon FreakyJay » 01.03.2010, 14:47

okay, das gleichzeitige sehen/aufnehmen (über HD-Rekorder) von verschiedenen Programmen funktioniert also (ohne teure Doppelreceiver/HD-Rekorder) nur, wenn man beim guten alten Analog-Anschluss bleibt? :confused:

bzw. muss ich den Digitalreceiver von UM nutzen, um die "kostenlosen" TV-Programme (also keine Programm-Pakete) sehen zu können? Oder kann ich den Receiver auf den Speicher packen und einzig und allein über den DVB-C Tuner des Fernsehers die Standard-Programme sehen. Anm.: Die Programmpakete von UM kommen nämlich für mich derzeit nicht in Frage.

Grüße
FreakyJay
FreakyJay
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.03.2010, 12:48
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon mischobo » 01.03.2010, 15:53

... wenn du dich für einen "digitalen Kabelanschluss" entscheidest, ändert sich beim Empfang der analogen Sender nichts. Auch mit einem "digitalen Kabelanschluss" kannst du alle analogen Programme wie bisher sehen bzw. aufzeichnen.
Ohne "digitalen Kabelanschluss" kannst du digital nur die Programme von ARD und ZDF sehen. Alle anderen Programme sind verschlüsselt. Im Rahmen eines Vertrages "digitaler Kabelanschluss" bzw. "Digital TV BASIc" erhältst du von Unitymedia einen Receiver inkl. Smartcard. Damit kannst du zusätzlich zu den Programmen von ARD und ZDF auch die Privatsende von u.a. RTL und ProSiebenSat.1 sehen.

In Verbindung mit einem Alphacrypt Classic Modul kannst du die Smartcard auch in deinem TV-Gerät nutzen.
Auch wenn du auf die Alphacrypt-Lösung setzt, könnte es durchaus sinnvoll sein auch den Unitymedia-Receiver anzuschliessen.
Ein Grund wären beispielsweise die digitalen Hörfunk-Programme der ARD. Mit dem Receiver kannst du die Programme hören, ohne dafür den Fernseher einzuschalten. Auch wenn in Abwesenheit Sendungen digitaler Programme aufgezeichnet werden sollen, muß der Fernsehr nciht eingeschaltet sein. Die Samrtcard muß zum Zeitpunkt der AUfnahme natürlich im Receiver stecken.
Aufnahmen kannst du aber auch wie gewohnt über das analoge Kabelsignal machen.
Du kannst natürlich über den Receiver auch von digitalen Programmen aufzeichnen und mit dem TV-Gerät eine andere Sendung anschauen. Da die Smartcard zum Zeitpunkt der Aufnahme im Receiver stecken musst, ist die Auswahl der Programme auf die analogen und die unverschlüsselten digitalen Programme von ARD und ZDF beschränkt.

Zusammengefasst:
  • deinen HDD-Rekorder kannst du auch mit einem "digitalen Kabelanschluss" so nutzen wie bisher, wie du ihn bisher auch genutzt hast. Wenn du den HDD-Rekorder per Scart mit dem DigitalReceiver verbindest, kannst du auch von digitalen Programmen Aufnahmen erstellen
  • wenn dir neben den analogen Programme noch die digitalen Sender von ARD und ZDF ausreichen, benötigst du keinen digitalen Anschluss
  • wenn du auch die digitalen Programme von RTL. ProSiebenSat.1 etc. sehen möchtest, benötigst du einen "digitalen Kabelanschluss" bzw. "Digital TV BASIC
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon FreakyJay » 01.03.2010, 16:17

danke! :super:
FreakyJay
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.03.2010, 12:48
Wohnort: Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon Woody » 02.03.2010, 09:25

Meine Lösung :

2 Basic verträge zu EUR 3,90
2 Alphacrypt Classic
1 Topfield 5200 PVR mit Twin-Tuner und 160er Platte
1 Karte im Fernseher, 1 Karte im Topf
=
2 Programme aufnehmen und eins ansehen.

Klappt perfekt :smile:
Woody
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.08.2009, 20:07
Wohnort: Südlich von Bella Colonia

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon mischobo » 02.03.2010, 13:13

Woody hat geschrieben:Meine Lösung :

2 Basic verträge zu EUR 3,90
2 Alphacrypt Classic
1 Topfield 5200 PVR mit Twin-Tuner und 160er Platte
1 Karte im Fernseher, 1 Karte im Topf
=
2 Programme aufnehmen und eins ansehen.

Klappt perfekt :smile:
... und warum hast du 2 Verträge ? Ich mache es genauso wie du, allerdings nur mit 1 Smartcard. Der Topfield kann auch ohne Smartcard aufzeichnen, muß dann halt nachträglich gemacht werden ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: Digital TV Laie benötigt mal kurz Hilfe...

Beitragvon Woody » 05.03.2010, 11:07

mischobo hat geschrieben:... und warum hast du 2 Verträge ? Ich mache es genauso wie du, allerdings nur mit 1 Smartcard. Der Topfield kann auch ohne Smartcard aufzeichnen, muß dann halt nachträglich gemacht werden ...


Weil ich mir das lästige umstecken der SC sparen will und ich so RecCopy nutzen kann.
Woody
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.08.2009, 20:07
Wohnort: Südlich von Bella Colonia


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste