- Anzeige -

Pornofilme bei Kabelnetzbetreiber Ish/Iesy kommen von EMAG

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Pornofilme bei Kabelnetzbetreiber Ish/Iesy kommen von EMAG

Beitragvon websurfer83 » 04.03.2007, 17:50

Freitag, 02. März 2007, 05:00 Uhr

Kabel: Pornofilme bei Kabelnetzbetreiber Ish/Iesy kommen von Erotic Media

News (pk) Die Inhalte für einen Pay-per-View-Dienst von Pornofilmen bei den Kabelnetzbetreibern Ish und Iesy kommen von der Erotic Media AG.

Das Angebot bestehe aus zwei rund um die Uhr abrufbaren Kanälen und werde in den Netzen von Unity Media per Digital-Receiver empfangbar sein, teilte das auf Erotikfilme spezialisierte Unternehmen am Donnerstag mit. Finanzielle Details wurden ebenso wenig bekannt wie der Name der neuen Kanäle. Auch über einen Startzeitpunkt schwiegen sich die Vertragspartner aus.

Bereits Ende Dezember hatte die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) das Konzept durchgewunken, das den Bezug ausschließlich durch erwachsene Zuschauer sicherstellen soll. Nutzer, die auf das Angebot der Unity-Media-Töchter zugreifen wollen, müs­sen zuerst ihre Volljährigkeit persönlich nachweisen. Dafür ist die Identifizierung über das Express-Ident-Verfahren der Deutschen Post oder technischen Service-Mitarbeitern der Kabelnetzbetreiber vorgesehen. Der individuelle Zugangsschlüssel zur geschlossenen Benutzergruppe, das "Adult-Passwort", wird den Nutzern zusammen mit der Smartcard und den allgemeinen Zugangsdaten persönlich übergeben.


Quelle: http://www.satundkabel.de/modules.php?o ... =0&thold=0

Die Angebot "Red X Club" von Kabel Deutschland und "Blue Movie" von Premiere stammen übrigens ebenfalls von der Erotic Media AG.


Viele Grüße
Gunther.
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2059
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon Shinguz » 04.03.2007, 18:12

Wuahahahahaha...

ich sehe dann schon wie die Mädchen und Jungen bei uns an der Hotline rote Ohren bekommen wenn irgendein Opi sich nen "Schüttelwestern" bestellt !

:glück:
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15

Beitragvon mischobo » 04.03.2007, 18:17

... hier die offizielle Pressemitteilung der Erotic Media AG:
erotic media ag veranstaltet Telemediendienst mit Vollerotik-Filmen für die Kabelnetze von ish und iesy

Am 27. Februar 2007 hat die erotic media ag mit der ish NRW GmbH (“ish”) und der iesy Hessen GmbH & Co. KG (“iesy”), den Kabelnetzen der Unity Media Gruppe mit Sitz in Köln, einen Vertrag zur Verbreitung eines Telemediendienstes für Vollerotikfilme abgeschlossen.

Das Angebot besteht aus zwei rund um die Uhr abrufbaren Pay-Per-View Kanälen und wird in den Netzen von Unity Media mittels Digital-Receiver für ein Potential von rund 5,1 Millionen Haushalten empfangbar sein. Zugang zu diesen Vollerotik-Programmen erhält nur, wer sich zuvor im Postidentverfahren als erwachsener Zuschauer verifizieren und registrieren lässt. Nach erfolgreicher Altersverifizierung kann der Kunde einzelne Filme nach seinem Wunsch abrufen; er bezahlt ausschließlich für den gesehenen Film – ohne Grundgebühr und ohne Abo. Den Namen des neuen Vollerotikangebotes werden die Unternehmen demnächst bekannt geben. Unity Media erweitert damit sein digitales Angebot, das bereits über 200 digitale TV- und Radioprogramme sowie Spielfilme auf Abruf umfasst.

Für erotic media ag bedeutet dieser Abschluss eine weitere, wichtige Kooperation im Bereich Verbreitung von Vollerotikangeboten in Deutschland.

( Quelle )

... sieht mir doch stark nach RedXclub aus, höchstwahrscheinlich aber unter einem anderen Namen. Spätestens im April werden wir wohl noch näheres erfahren ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 04.03.2007, 18:21

Shinguz hat geschrieben:Wuahahahahaha...

ich sehe dann schon wie die Mädchen und Jungen bei uns an der Hotline rote Ohren bekommen wenn irgendein Opi sich nen "Schüttelwestern" bestellt !

:glück:
... warum ? Gibt doch auch den "diskreten" Weg per SMS :zwinker:
Mit den Softpornos von xotix lässt sich nunmal nicht sowohl Umsatz machen, wie mit Hardcore-Pornos.
Auch die Porno-Filmindustrie profitiert davon, weil anonymer als in der Videothek, wo man sich erst anmelden muß, um überhaupt erstmal in das Räumchen mit diesen Filmchen zu gelangen ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon mischobo » 22.03.2007, 23:40

... das Vollerotikangebot heisst "Blue Movie". In den Programminfos von Service 05, Service 07 und Service 08 ist zu lesen: "Blue Movie kommt bald" ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon Heiner » 23.03.2007, 08:32

Mmh... also das gleiche wie bei Premiere läuft da dann? :D
Heiner
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 675
Registriert: 08.04.2006, 14:27
Wohnort: Bochum


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste