- Anzeige -

Neue Karte/Box wenn Premiere über ish?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Neue Karte/Box wenn Premiere über ish?

Beitragvon frostnebel » 03.03.2007, 15:21

Hallo,

ich habe über ish das tividi Family+arena abboniert. Mein über Premiere abgeschlossenes Komplett-Abo läuft Ende des Monats aus.
Wenn ich jetzt Premiere über ish buchen möchte, wird mir dann eine neue Karte/Box zugeschickt (hab über ish den Humax PR Fox)?
Wenn ich im ish-Online-Service bei meiner Smartcard "ändern" sage, wird mir mitgeteilt, dass kein Upgrade möglich ist.
Wie komm ich denn jetzt ab nächsten Monat zu Premiere?
Und noch was: die Box empfängt nicht den Kanal K29 (wohne im ausgebauten Gebiet) - liegts an der Station im Keller oder an der Kabeldose? Weiterhin müsste ich doch eigentlich auch die Senderkennung von HD1 sehen obwohl ich keinen entsprechenden Receiver besitze, oder? Ist K30 vielleicht auch gestört? Ich frage nur in Hinsicht auf die Premiere HD-Kanäle, die vielleicht ja auch über K30 verbreitet werden sollen.
frostnebel
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2006, 20:03
Wohnort: Dortmund

Beitragvon mischobo » 03.03.2007, 16:27

@frostnebel

... wenn du bei ish zusätzlich Premiere beauftragen möchtest, benötigst du den "digitalen Kabelanschluss", der eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hat. Der mtl. Aufpreis für den "digitalen Kabelanschluss" beträgt je nach Vertragsart 1,41 € (Einzelnutzervertrag mit ish) bzw. 3,90 € (Kabelanschluss über Vermieter).
Der "digitale Kabelanschluss" enhält einen Tividi-Receiver und eine Smartcard. Wenn du Premiere bei ish beauftragst, kannst du die Programme nur mit dem neuen Receiver nutzen.
Wie das in Sachen alter Receiver und Smartcard aussieht, kann ich leider nicht genau sagen. Evtl. können alter Receiver und Smartcard weiter für Tividi Free genutzt werden.

Zu den Empfangsproblemen:
Wie sieht es mit dem Empfang der Programme auf höheren Frequenzen aus ? Kannst du z.B. Comedy Central auf K31 554Mhz, TW 1 auf K32 562MHz und den Infokanal Tividi auf K38 610MHz empfangen ? Wie sieht es mit Kino auf Abruf auf K28 530MHz aus ? (die ersten 7 Minuten sind immer freigeschaltet)

Sollten die Kanäle auf K31 und höher nicht oder nur gestört empfang sein, könnte möglicherweise der Hausanschlussverstärker den Erfordernissen nicht gerecht werden, weil der nur einen Teil des Frequenzbereiches verstärkt.
Ist dagegen nur K29 538MHz gestört, dann könnte u.U. das in NRW auf K29 verbreitete RTL-DVB-T-Bouquet das ins Kabel einstrahlt die Ursache sein. In dem Fall solltest du erstmal eine besser geschirmtes Antennenanschlusskabel testen. Wenn das nicht hilft, muß ggf. die komplette Hausverkabelung erneuert werden.

Wenn du zur Miete wohnen solltest, solltest du dich an den Vermieter bzw. Hausverwaltung wenden. Wird der Kabelanschluss über eine NE4-Netzbtreiber, wie z.B. TC-West, ewt, Primaco, Marienfeld Multimedia etc, dann ist der jeweilige Netzbetreiber der Ansprechpartner. Die Zuständigkeit von ish endet spätestens am Hausübergabepunkt im Keller.

Was Premiere HD angeht: die Programme werden wohl fürhestens im Sommer d.J. verfügbar sein. Auf welchem Kanal die Programme verbreitet werden ist derzeit völlig unklar. K30 ist nur eine naheliegende Schlussfolgerung ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon frostnebel » 04.03.2007, 10:53

Ab K31 laufen alle Programme ohne Probleme.
Nur K29 und vielleicht K30 sind betroffen.

Hab mir jetzt n vernünftig geschirmtes Kabel bestellt und wenn das nix nützt werde ich mal TC-West belästigen :D
frostnebel
Kabelneuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 26.06.2006, 20:03
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste