- Anzeige -

Neue iesy Smartcard und Receiver für Premiere ab 01.03.2007

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Neue iesy Smartcard und Receiver für Premiere ab 01.03.2007

Beitragvon ulib. » 01.03.2007, 17:13

Hallo rundum,

nachdem gestern meine über Tividi abonnierten Premiere-Programme nicht mehr funktionierten, habe ich heute die Hotline bei Iesy angerufen, die mir mitteilten, dass ich in den nächsten Tagen eine neue Smartcard bekomme und einen neuen Receiver. Mein alter Receiver würde künftig nicht mehr funktionieren. Das täte Ihnen leid, es wäre aber so. Nun habe ich einen sauteuren Topfield 5200 PVRc, der eigentlich alles können sollte. Kann mir jemand erklären, worin die technische Neuerung liegt und warum die Smartcard und der Receiver jetzt gewechselt werden müssen? Mir ist das alles schleierhaft. :smt010

Viele Grüsse und vielen Dank, Uli
ulib.
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2007, 17:07

Beitragvon Shinguz » 01.03.2007, 18:38

Verschiedene Gründe gibt es dafür... Unitymedia will, wie früher, alles wieder über eine Karte laufen lassen ( Also auch die Premiere Programme und noch viel mehr Programmangebot schaffen) und benötigt dafür ein eigenes System.

Eben diese UM 01 & UM02 Karten da somit dann ausgeschlossen werden kann das bei Nagra-Vision (Software Updates ) die Karten von Unitymedia betroffen sind sondern diese Karten dann vom Network Operation Center in Kerpen direkt angesprochen werden können.

So die Erklärung der Hotline.

Shinguz
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15

Beitragvon ulib. » 01.03.2007, 20:00

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt und bin schlauer geworden mit Hilfe Deiner Nachricht. Offensichtlich ist die neue Smartcard eine UM-03 oder auch IO3. Diese Karten können derzeit nur mit den mitgelieferten Iesy-Receivern entschlüsselt werden. Für Alphacrypt (auch Light) Module soll es im März 2007 von der Herstellerfirma Macom ein Firmwareupdate geben, mit dem man dann auch die IO3-Karten auslesen kann. Bis dahin nutze ich dann erstmal den mitgelieferten Receiver und später wieder den Topfield. :schnarch:

Vielen Dank und Gruss, Uli
ulib.
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.03.2007, 17:07

Beitragvon Shinguz » 01.03.2007, 20:15

Schön, das ich helfen konnte.... :smt006
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15

Beitragvon Duane » 02.03.2007, 18:41

Hi Uli,

dein Optimismus in Ehren. Mir geht es ähnlich wie dir. Habe auch in anständiges Equipement investiert und jetzt diesen Plastikreceiver von iesy samt neuer Smartcard bekommen. Auch ich habe mich etwas umgeschaut. Im Mascom Forum ist eine entsprechende Anfrage seit einem Monat unbeantwortet und in einem anderem Forum habe ich das hier gefunden

Zitat:
Leider ist es nun anders als geplant.
Aufgrund massiven Drucks von Nagravision, darf Mascom kein Update für Ish/Iesy bringen.
Leider habe ich keine Ahnung wie das jetzt wieter gehen wird.
Ich kann Euch auch nicht sagen ob sich die ganze Sache nur auf das Tividi Paket bezieht, oder auch auf Premiere

Der User hat wohl direkt mit Mascom telefoniert. Ich denke ich schicke den Receiver samt Karte besser erst mal zurück zumal sie mir damit auch einen 24 Monatsvertrag unterjubeln wollen.

Gruß

Duane
Duane
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2007, 11:36

Beitragvon Shinguz » 02.03.2007, 18:45

STOP STOP !!!

Soweit ich weiss ist es bei Bestandskunden so, das Sie KEINEN neuen Vertrag eingehen müssen !!! Frag lieber bei der Auftragsannahme nochmal nach.. 06421-3083-0 = Iesy Marburg = Kundenservice
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15

Beitragvon Duane » 02.03.2007, 19:26

Hi Shinguz,

OK, frage am besten mal nach. Bei meinem Päckchen liegt ein Schreiben bei auf dem steht das die Vertragslaufzeit zunächst 24 Monate beträgt und im Retourschein ist neben dem Receiver und der Smartcard extra ein Schreiben

STB & SC 24 contract

aufgeführt. Sieht schon komisch aus. Ich habe tividi family letzten Juli für ein Jahr abonniert und Premiere erst um Weihnachten rum dazu genommen. Auf meine Frage hieß es, dass durch den Upgrade die Vertragslaufzeit nicht verändert wird.

Gruß
Duane
Duane
Kabelneuling
 
Beiträge: 5
Registriert: 02.03.2007, 11:36

Beitragvon Shinguz » 02.03.2007, 20:33

So sehe ich das .... Denn wenn es so wäre das sich für Bestandskunden aufgrund einer Channel Relocation bzw. neuem Channel Line up die Vertragslaufzeit ändern würde, dann müsste ja auch irgendwo die Möglichkeit des Sonderkündigungsrecht aufgrund technischer Veränderungen gegeben sein oder ???? :tipp:
Frustra laborat , qui cunctis placere studet...
Vergeblich müht sich wer allen zu Gefallen sucht.
Shinguz
Kabelneuling
 
Beiträge: 40
Registriert: 26.02.2007, 12:15


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste