- Anzeige -

Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Cassandra » 12.01.2010, 12:17

Auf die Gefahr hin mich lächerlich zu machen, habe ich doch mal ne blöde Frage:

Warum werden eigentlich die digitalen Sender verschlüsselt, welche im analogen Empfang frei sind ??
Ich dachte Verschlüsselung wird verwendet damit nicht zahlende Kunden die Sender nicht sehen dürfen. Aber bei Sendern wie Pro7, Sat1 etc. macht das doch keinen Sinn, oder ??
Wenn digitaler Empfang mehr kosten würde, würde ich es ja verstehen, aber es ist doch sogar derzeit 1 Euro billiger.
Und Unitymedia macht sich doch sogar damit noch mehr Stress und muss die Karten und die Receiver zur Verfügung stellen.
Würde man das nur machen für Kunden die die kostenpflichtigen Zusatzpakete buchen, würde es doch eigentlich mehr Sinn machen, oder ?? :kratz:
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 12:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Grothesk » 12.01.2010, 12:24

Ich dachte Verschlüsselung wird verwendet damit nicht zahlende Kunden die Sender nicht sehen dürfen. Aber bei Sendern wie Pro7, Sat1 etc. macht das doch keinen Sinn, oder ??

Denk nochmal drüber nach...
Du bist zwar nicht bei den Sendern zahlender Kunde, aber dafür beim Kabelanbieter...
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon benifs » 12.01.2010, 18:10

Cassandra hat geschrieben:Warum werden eigentlich die digitalen Sender verschlüsselt, welche im analogen Empfang frei sind ??
Weil die Sender eine Verschlüsselung verlangen und diese im digitalen Bereich leichter umzusetzen ist vom Aufwand her als beim analogen Empfang und Unitymedia an den Bedürfnissen der breiten Masse an Kunden vorbei sich entschieden hat, im Gegensatz zu anderen Kabelanbietern, darauf einzugehen und nicht verbraucherfreundlichere Verträge mit den Inhalteanbietern abzuschließen. Willkommen in der digitalen Welt! Es ist nicht alles besser was neu ist.
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Cassandra » 13.01.2010, 10:26

Grothesk hat geschrieben:
Ich dachte Verschlüsselung wird verwendet damit nicht zahlende Kunden die Sender nicht sehen dürfen. Aber bei Sendern wie Pro7, Sat1 etc. macht das doch keinen Sinn, oder ??

Denk nochmal drüber nach...
Du bist zwar nicht bei den Sendern zahlender Kunde, aber dafür beim Kabelanbieter...


????? Je mehr ich drüber nachdenke, desto weniger Logik finde ich aber !
Die Sender verlangen eine Verschlüsselung und kriegen von mir kein Geld und der Kabelanbieter der mehr Geld für mehr Leistung nehmen könnte, verlangt plötzlich weniger Geld für mehr Leistung. :confused:
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 12:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Cassandra » 13.01.2010, 10:31

benifs hat geschrieben:Willkommen in der digitalen Welt! Es ist nicht alles besser was neu ist.


:D Also liegt der Sinn im Kundenfang ??
Erst Kunden anlocken mit mehr Leistung für weniger Geld um dann plötzlich für alle digitalen Angebote mehr Geld verlangen wenn alle auf Digital umgerüstet haben ????
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 12:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon benifs » 13.01.2010, 18:59

Cassandra hat geschrieben:Erst Kunden anlocken mit mehr Leistung für weniger Geld um dann plötzlich für alle digitalen Angebote mehr Geld verlangen wenn alle auf Digital umgerüstet haben ????
Äh, für Einzelnutzeranschlüsse mag Digital auf den ersten Blick billiger aussehen (16,90 statt 17,90), wenn man allerdings ein Mehrpersonenhaushalt ist, wird die Krux deutlich: In den 16,90 Euro ist EIN Digitalreceiver enthalten für weitere Fernseher die Digital versorgt werden sollen, kostet es je 3,90 Euro mtl. Wir haben da leider eine in meinen Augen verfahrene Situation, was über Sat verbotenist, ist im Kabel erlaubt: Die Plattformverschlüsselung von Privatsendern. Und damit ist mangels Konkurrenz im Kabel den fragwürdigsten Praktiken des Anbieters Tür und Tor geöffnet. Ach, da könnte man stundenlang debattieren, ändern wird sich wohl kaum was...
benifs
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 755
Registriert: 30.10.2009, 18:58

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Grothesk » 13.01.2010, 22:53

Die Sender verlangen eine Verschlüsselung und kriegen von mir kein Geld und der Kabelanbieter der mehr Geld für mehr Leistung nehmen könnte, verlangt plötzlich weniger Geld für mehr Leistung.

Nein. Der Kabelbetreiber kann besser kontrollieren, ob alle Zuseher auch bezahlen. Das geht bei analogen Anschlüssen nicht so leicht. Und um diese Kontrolle zu erhalten lockt man mit einem geringeren Monatsbeitrag.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Devil » 13.01.2010, 23:40

Naja die Grundverschlüsselung ist wirklich nicht gerade kundenfreundlich. Andere Anbieter wie Netcologne haben diese nicht und auch über Satellit sind die Kanäle frei zu empfangen.
Unitymedia will damit wohl einfach verhindern dass sich jeder einen digital Receiver holt und damit guckt und nebenbei noch ein wenig Geld verdienen.
Devil
Kabelneuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 08.01.2008, 01:46

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Cassandra » 14.01.2010, 11:23

benifs hat geschrieben:Äh, für Einzelnutzeranschlüsse mag Digital auf den ersten Blick billiger aussehen (16,90 statt 17,90), wenn man allerdings ein Mehrpersonenhaushalt ist, wird die Krux deutlich: In den 16,90 Euro ist EIN Digitalreceiver enthalten für weitere Fernseher die Digital versorgt werden sollen, kostet es je 3,90 Euro mtl.


Ja, ich habe es bei mir auf einen Einzelanschluss bezogen.
Das stimmt natürlich, wenn man mehrere Fernsehgeräte im Haus hat, dann kann man nur auf einem digital schauen oder aber tiefer in den Geldbeutel greifen für weitere Karten.
Aber ich denke digitaler Empfang im Wohnzimmer und weiterhin analoger Empfang (oder auch DVB-T) im Schlafzimmer reicht völlig aus, da braucht man nicht wirklich noch eine Zusatzkarte. :zwinker:
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 12:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Re: Warum werden digitale Sender verschlüsselt ?

Beitragvon Cassandra » 14.01.2010, 11:32

Grothesk hat geschrieben:Nein. Der Kabelbetreiber kann besser kontrollieren, ob alle Zuseher auch bezahlen. Das geht bei analogen Anschlüssen nicht so leicht. Und um diese Kontrolle zu erhalten lockt man mit einem geringeren Monatsbeitrag.


Die Rechnung geht aber erst auf sobald das analoge Signal abgeschaltet wird. Bis dahin kann man auch ein Mehrpersonenhaus weiterhin an nur einen Kabelanschluss anschließen und alle schauen weiter analog wie bisher und man zahlt für den Anschluss sogar weniger. Als "Goodie" darf dann einer sogar noch digital schauen.

Meinerseits dürfte ein Kabelanbieter auch nicht viel mehr Geld als derzeit verlangen. Sollte es wegen der ganzen Digial und HD Zukunft teurer werden, dann wechsle ich lieber zu DVB-T. Die Sender, die ich damit empfangen kann, reichen mir auch aus.
============================================================
Optimismus ist eigentlich nur reiner Informationsdefizit !!!!
Benutzeravatar
Cassandra
Kabelneuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.12.2009, 12:27
Wohnort: Kreis Gross-Gerau

Nächste

Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 12 Gäste