- Anzeige -

aktuelles zur Kartenproblematik bei ish und iesy

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

aktuelles zur Kartenproblematik bei ish und iesy

Beitragvon mischobo » 08.02.2007, 20:06

... gem. einem Artikel der Zeitschrift "Digital Fernsehen" wird sich an der vorhandenen Kartenproblematik nichts ändern, sprich, kein Tividi auf K0x-Karten.
Premiere und Tividi können nur auf den von ish und iesy ausgegebenen I0x-Karten freigeschaltet werden. Für Bestandkunden mit Tividi und Premiere-Abo soll es demnächst die Möglichkeit geben, ihre beiden Karten gegen eine neue Karte zu tauschen, auf die Premiere und Tividi-Angebite freigeschaltet werden.
Meines Erachtens kommt dabei die grundsätzliche Ausgabe von I03-Karten, die ausschliesslich in Tividi-Receivern funktionieren, nicht in Frage, denn damit könnte Premiere-Bestandskunden ihren Receiver nicht mehr nutzen.

Es ist auch damit zu rechnen, dass für den Empfang der Premiere-Angebote bei ish und iesy grundsätzlich keine K0x-Karten mehr ausgegeben werden. Die K0x-Karten werden wohl über kurz oder lang in NRW und Hessen nicht mehr zum Einsatz kommen.
Die K0x-Karten gehören nicht Premiere, sondern der Telekom-Tochter MSG (aus dem Grund gibt es auf K0x-Karten kein Premiere-Logo).
Für Premiere würden dann die entsprechenden Kosten für die Nutzung der MSG-Karten einsparen.
Die technische Abwicklung der Verbreitung der Premiere-Programme übernimmt Unity Media. Premiere wird damit über die Tividi-Plattfrom verbreitet. Premiere ist in den Unity Media-Netzen kein Plattformbetreiber mehr und somit erfolgt die Verschlüsselung nicht mehr durch Premiere, sondern durch Unity Media. Man kann eigentlich davon ausgehen, dass es eine Doppeleinspeisung der Premiere-Pakete nicht mehr geben wird.

Genaueres ist aktuell leider nicht bekannt ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Re: aktuelles zur Kartenproblematik bei ish und iesy

Beitragvon Blackthorne » 20.02.2007, 19:33

mischobo hat geschrieben:Meines Erachtens kommt dabei die grundsätzliche Ausgabe von I03-Karten, die ausschliesslich in Tividi-Receivern funktionieren, nicht in Frage, denn damit könnte Premiere-Bestandskunden ihren Receiver nicht mehr nutzen.


Hoffentlich hast du damit Recht, dann kann man über ein Premiere-Abo seine ungeliebte I03-Karte loswerden.

:smt001
Blackthorne
Kabelneuling
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.02.2007, 00:04
Wohnort: Aachen

Beitragvon Miky » 21.02.2007, 13:24

also das mit den Karten geht mir ja tierisch auf den Senkel.

Warum kann ich als ISH-Kunde nicht selber entscheiden, welchen Receiver ich gerne bei mir zu Hause einsetzen möchte. Es gibt so viele schöne Receiver auf dem Markt z.B. auch mit Festplatte und ich soll mir einen von Ish holen der mir ggf. überhaupt nicht zusagt und kann die Karte noch nicht Mal in einen anderen Receiver nutzen.

Wenn schon dann bitte wie Premiere, mit zertifizierten Receivern auf dem Markt, wo ich dann wenigstens noch auf dem Markt, wenn auch leicht eingeschränkt, mir einen Receiver aussuchen kann, der dann auch mit den I03 Karten kompatibel ist. Sicherlich würden auch mehrer Hersteller ihre Receiver dann zertifizieren lassen, so dass man auf dem freien Markt immer noch eine ausreichende Auswahl von Receivern haben wird.
Benutzeravatar
Miky
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.10.2006, 23:09
Wohnort: Köln

Beitragvon mischobo » 21.02.2007, 14:15

... es kommt noch schlimmer: gem. Berichten in einem anderen Forum scheinen über ish/iesy abonnierte Premiere-Pakete grundsätzlich nur noch auf I03 bzw. UM-01-Karten freigeschaltet zu werden.
Aktuell erhalten wohl alle, die bereits Premiere über ish/iesy abonniert haben einen Tividi-Receiver nebst I03-Karte ...
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn

Beitragvon Miky » 21.02.2007, 17:21

Da bin ich gespannt, wie es sein wird.

Vorne weg ne Frage: I03 kenne ich soweit, ist die böse Karte die nur in den TT Receivern läuft, aber was sind UM-01 Karten, gibt es da irgendwo ne Liste wo die einzelnen Kartentypen erläuter werden?

Ich hoffe, dass wenn es dann so kommen sollte, mein Humax P1000HD das Verheiraten mit der ISH-Karte mitmachen wird. Immerhin ist der Premiere zertifiziert und kann sich, meines wissens, auch mit Premiere-Karten verheiraten.

Trortzdem bin ich kein Freund der Karten Verkuppelei, allein in dem Fall, dass ich mir vielleicht mal einen zweiten Fernseher zulege und dann immer den Receiver umbauen, nur weil ich im Schlafzimmer fernsehen will!?!? Da kann ich die Leute gut verstehen, die sich darüber ärgern.
Benutzeravatar
Miky
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.10.2006, 23:09
Wohnort: Köln

Beitragvon d-talk » 21.02.2007, 17:27

UM01 ist das gleiche wie I03 UM steht für Unity Media

Als Lösung bleibt ein Alphacrypt in einem CI Receiver....

In Premiere zertifizierten Receivern ohne CI Schacht laufen die UM-Karten nicht...
d-talk
Kabelexperte
 
Beiträge: 137
Registriert: 13.02.2007, 21:57
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Miky » 22.02.2007, 14:15

achso, klar UM Unity Media. Danke.

Ich hab im mom eine I02 und die lief zu begin auch nicht in dem integrierten CAM von meinem Humax. Allerdings kann ich die I02 seit dem letzten Software Update jetzt auch im internen CAM nutzen. Mal sehen wie das dann bei HD sein wird. Ich hab auch noch ein AlphaCrypt hier, kann also ggf. auf das AlphaCrypt umsteigen, da der Receiver auch über 2 weitere CI-Schächte verfügt.
Benutzeravatar
Miky
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 85
Registriert: 10.10.2006, 23:09
Wohnort: Köln

Beitragvon HDready-NRW » 23.02.2007, 13:27

hallo

generell mal eine frage wegen der smartkarte(n):

mein ziel war und ist es in zwei räumen gleichzeitig digi fernsehen zu schauen und dabei eine große auswahl zu haben:

habe eine eine karte von premiere (komplett) und eine karte von ISH (komplett) und noch eine für die free kanäle von ish

bin einer der der das gerne auch so lassen würde mit meheren karten.

ich habe zwei receiver (pr 1000 c mit CI modul und am zweit fernsehen fox c box)und ich wechsel je nach dem wer was wo schauen möchte die karte aus

und wenn die alles auf einer schalten und dann geht am besten meine receiver nicht (sind gekaufte nicht vertrags geräte) wäre das der hammer ........

das will ich nicht muss man das so nehmen ?????

wenn nicht anders geht oder so von mir aus nehme ich die free karte mit premiere und die andere komplett tividi (arena) aber nicht anders .......

wenn die das ncht machen :
dann lass ich den ganzen mist mit digi tv und melde alles ab weil ich will entscheiden was ich womit und wie sehen will und nicht der anbieter
ich zahle jawohl mit zwei komplett paketen nicht schlecht ein also muss mir das wohl auch erlaubt sein...........
HDready-NRW
Kabelexperte
 
Beiträge: 109
Registriert: 23.07.2006, 09:32
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Farel » 24.02.2007, 14:29

HDready-NRW hat geschrieben:und wenn die alles auf einer schalten und dann geht am besten meine receiver nicht (sind gekaufte nicht vertrags geräte) wäre das der hammer ........

das will ich nicht muss man das so nehmen ?????

Wenn du die Tividi-Karten von Ish vor Ende 2006 bekommen und damit nicht den "berüchtigten" Digitalen Kabelanschluß hast, bleibt für dich doch alles beim alten - falls du nichts an deinen Tividi-Paketen änderst.
DM8000SSCC, Smartcard S02+UM02, Sky komplett +Unity Digital TV, Kabelanschluß UnityMedia (ausgebautes Gebiet)
Farel
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.02.2007, 18:59


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste