- Anzeige -

Empfang per DVB-C

Hier geht es um alle digitalen TV- und Radioprogramme, die von Unitymedia ins Kabelnetz eingespeist und selbst vermarktet werden (inklusive ARD Digital und ZDFvision).

Empfang per DVB-C

Beitragvon 4tyn » 21.12.2009, 20:16

Hallo,

ich habe mich ein wenig auf diesem Gebiet informiert und meine Frage ist ob ich alles richtig verstanden hab.

Ich habe ein analogen Kabelanschluss bei UnityMedia NRW.
Ich habe einen LG 32LH2000 32 Zoll mit integriertem DVB-C-Tuner.

Ich kann arte/ARD/ZDF/WRD... (ÖR-Sender) per DVB-C empfangen.

Die privat und natürlich die Pay-TV Sender bleiben schwarz.
Die anzeige "kein CI-Modul" erscheint wenn ich z.B. Pro 7 per DVB-C aufrufe (Analog funktioniert es).

Kann ich nun, wenn ich mir das AlphaCrypt Light CI Modul zum Empfang von verschlüsselten Satelliten-Programmen für ca. 50 € kaufe Pro 7 digital empfangen auf meinem Fernseher oder muss ich noch etwas anderes machen/umstellen oder so?

MfG 4tyn
4tyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2009, 20:09

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon Grothesk » 21.12.2009, 20:26

Hängt von der vorhandenen Karte ab. Ohne die und den entsprechenden zusätzlichen Vertrag läuft gar nichts.
Meist erhält man eine UM*, die allerdings nur mit dem AlphaCrypt Classic (~ 100€) läuft.
Und bzgl. LG Fernsehern liest man häufig von Problemen mit den CI-Modulen.
Habe meinen LG auch zurückgeben, weil ich das Ding nicht ans laufen bekommen habe.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon 4tyn » 21.12.2009, 21:00

Vorhandene Karte?
Wo kann ich das herausfinden welche verbaut ist?
Und was heißt UM*?
4tyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2009, 20:09

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon Grothesk » 21.12.2009, 21:04

Eine Karte bekommst du, wenn du den erwähnten Vertrag über den Empfang von Digital-TV abschließt.
Verbaut ist die natürlich nicht. Die kommt in das CAM-Modul.
Und UM* heißt, dass die aktuelle Karten-Generation von UnityMedia mit UM beginnt.
Näheres hier:
viewtopic.php?f=47&t=5571
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon 4tyn » 21.12.2009, 21:16

Ach so, okay.

Bei UM so eine Karte bestellen, also auf digital umsteigen. Dann dieses AlphaCrypt-Teil bestellen. Die UM-Karte da rein stopfen und das ganze in den Fernseher stecken. Dann kann ich private Sender digital empfangen. Ansonsten bleibt es nur bei den öffentlich Rechtlichen.

Hoffe ich hab alles richtig verstanden.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!

MfG 4tyn
4tyn
Kabelneuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 21.12.2009, 20:09

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon Grothesk » 21.12.2009, 21:18

Ja, so ist das.
Grothesk
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 4830
Registriert: 13.01.2008, 17:00
Wohnort: Köln-Bayenthal

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon Bernie47 » 23.12.2009, 12:09

Hi,
ich hänge mich mal kurz mit rein.
Ich habe einen Panasonic Plasma und habe den auch jetzt satt mit dem Samsung Digital receiver von UM, mit dem integrierten DVB-C Tuner laufen. Ich bekomme aber auch fast bei jedem Sender, RTL, pro sieben, Sat 1 usw. angezeigt, dass dieses Programm verschlüsselt ist.Ist es sinnvoll eine AlphaCrypt Karte für 100 Euro zu kaufen oder ist da kein Unterschied zu dem Samsung Receiver den ich von UM bekommen habe?Der integrierte Tuner kann zumindest HD was ich bei den Programmen ARD HD und ZDF HD gesehen habe.Welche AlphaCrypt Karte brauche ich da eigentlich :confused: für den internen Tuner im TV :confused:
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln
Bernie47
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon std » 23.12.2009, 14:17

Hi

für I02 und I12 reicht das Light, für alle anderen das Classic-Modul

Und es lohnt sich auf jeden Fall da die Tuner der Panasonic in der referenzklasse zu finden sind
std
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1306
Registriert: 07.10.2007, 17:06

Re: Empfang per DVB-C

Beitragvon Bernie47 » 23.12.2009, 14:29

Hi,
ich weiß zwar jetzt nicht was I02 und I12 ist aber ich nehme mal an,wenn ich jetzt eine AlphaCrypt Karte mit Classic-Modul kaufe,dass ich dann nur noch meine Smart Card von UM da einstecken muss. :confused: .
Was passiert aber wenn ich dann auch noch Sky haben möchte, brauche ich da noch eine Karte :confused:
TV: Panasonic TX-P42G15E
Audio:Panasonic BTX 70 EG9-K
Interner DVB-C Tuner Alphacrypt Classic Modul
UM-Digital Basic


Gruß Bernie
1. FC Köln
Bernie47
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 74
Registriert: 09.09.2007, 15:28
Wohnort: Lohmar


Zurück zu Digitaler Kabelanschluss und Premium TV-Pakete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 9 Gäste