- Anzeige -

Münsterland

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Münsterland

Beitragvon HariBo » 11.12.2009, 18:20

Pressemitteilung:

4. DEZEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR LÜDINGHAUSEN, SELM UND DÜLMEN
Unitymedia baut das Kabelnetz in Lüdinghausen, Selm und Dülmen aus -
Internet und Telefon ab dem 31. Dezember über das TV-Kabel möglich

Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher
Modernisierungsarbeiten vom 7. bis zum 12. Dezember 2009 – Verschiebung sechs analoger Programmplätzen










Lüdinhausen/Köln, den 4. Dezember 2009 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, modernisiert im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ das Kabelnetz, um den Einwohnern ländlicher Regionen den Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet zu ermöglichen. Ab dem 31. Dezember 2009 steht nach umfangreichen Vorarbeiten über 18.300 Haushalten in Lüdinghausen, Selm und Dülmen erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss zur Verfügung.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 7. und Freitag, dem 11. Dezember 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Lüdinghausen-Mitte (59348)
Selm-Mitte (59379)
Dülmen-Mitte (48249)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Modernste Multimedia-Technik für zukunftssichere Infrastruktur
Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist die Umbelegung von einigen analogen Fernsehsendern notwendig. Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während der Einmessarbeiten kann es zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen.

Mehr Programmvielfalt durch neue Kanalbelegung
Ab dem 7. Dezember erhalten folgende Sender einen neuen Kanalplatz: DAS VIERTE (S25), MTV (K21), HSE24 (K22), euronews (K23), Channel21 (K23) und BBC World News (K26). Neu hinzu kommen die Programme NICK/COMEDY CENTRAL (K24) und DMAX (K25). Zudem ist das Bayerische Fernsehen (S04) mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen. Über 70 TV-Sender sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar. Eine Programmübersicht ist unter www.unitymedia.de abrufbar, Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung.







Pressemitteilung:

11. DEZEMBER 2009: BREITBAND-OFFENSIVE FÜR COESFELD, GESCHER UND ROSENDAHL
- Unitymedia baut das Kabelnetz in Coesfeld, Gescher und Rosendahl aus - Internet und Telefon ab dem 31. Dezember über das TV-Kabel möglich
- Initiative „Breitband Regional“ für sichere Multimedia-Zukunft – Preis- und Leistungsvorteile für Verbraucher
- Modernisierungsarbeiten vom 14. bis zum 18. Dezember 2009 – Verschiebung sechs analogen Programmplätzen






Pressemitteilung

Coesfeld/Köln, den 11. Dezember 2009 – Unitymedia, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen und Hessen, modernisiert im Rahmen der Breitband-Offensive „Breitband Regional“ das Kabelnetz, um den Einwohnern ländlicher Regionen den Zugang zu hochleistungsfähigem Breitband-Internet zu ermöglichen. Ab dem 31. Dezember 2009 steht nach umfangreichen Vorarbeiten über 14.200 Haushalten in Coesfeld, Gescher und Rosendahl erstmals Triple Play, die Kombination aus Internet, Telefon und Digital TV, aus dem Kabelanschluss zur Verfügung.

Die Umrüstung des Kabelnetzes findet zwischen Montag, dem 14. und Freitag, dem 18. Dezember 2009, in folgenden Stadtteilen und Gemeinden statt:

Coesfeld-Mitte, -Brink, Goxel (48653)
Gescher-Mitte (48712)
Coesfeld-Lette, Sanden (48653)
Rosendahl-Osterwick (48720)
(Genaue Termine für die jeweiligen Stadtteile können unter http://www.unitymedia.de/aktuell/ abgerufen werden.)

Modernste Multimedia-Technik für zukunftssichere Infrastruktur
Bereits im Vorfeld wurden zum Teil neue Glasfaserkabel verlegt, wodurch es zu kleineren Straßen- und Gehwegaufbrüchen kam. Jetzt erhalten die Kabelverteilerkästen ein neues Innenleben mit modernster, multimedialer Verstärkertechnik. Ergebnis: Das TV-Kabel bekommt mehr Bandbreite und damit Platz für einen Rückkanal, der für Internet und Telefon erforderlich ist. Um Platz für diesen Rückkanal zu schaffen, ist die Umbelegung von einigen analogen Fernsehsendern notwendig. Die Modernisierungsarbeiten begrenzt Unitymedia auf die kürzest mögliche Zeit – während der Einmessarbeiten kann es zu kurzen Bild- und Tonunterbrechungen kommen.

Mehr Programmvielfalt durch neue Kanalbelegung
Ab dem 14. Dezember erhalten folgende Sender einen neuen Kanalplatz: DAS VIERTE (S25), MTV (K21), HSE24 (K22), euronews (K23), Channel21 (K23) und BBC World News (K26). Neu hinzu kommen die Programme NICK/COMEDY CENTRAL (K24) und DMAX (K25). Zudem ist das Bayerische Fernsehen (S04) mit Abschluss der Modernisierungsarbeiten auch wieder analog zu sehen. Über 70 TV-Sender sind über das Programmpaket „Digital TV BASIC“ auch in digitaler Qualität empfangbar. Eine Programmübersicht ist unter www.unitymedia.de abrufbar, Unitymedia informiert alle Kabelhaushalte in der Region darüber hinaus per Postwurfsendung über den Zeitraum der Arbeiten und die neue Programmbelegung

HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste