- Anzeige -

Netz in Herne 44628?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Netz in Herne 44628?

Beitragvon Strat » 03.11.2009, 15:15

Seid gegrüßt!

Ich bin momentan auf der Suche nach ein paar Informationen was das Kabelnetz in Herne, insb. Horsthausen (44628, Am Landwehrbach) betrifft.
Seit Jahren muss ich mich hier schon mit einer 2 mbit Leitung begnügen (kein Kabel, Arcor). Leider scheint es seitens der Telekom hier keine Ausbaupläne zu geben, somit hoffte ich auf Kabel. Meine Recherchen haben jedoch ergeben, dass in dem genannten Bereich anscheinend überhaupt keine Möglichkeit besteht, an einen Kabelanschluss zu kommen? Sehe ich das richtig? Und wird sich das in absehbarer Zukunft ändern?
Wirklich schade, keine Möglichkeit zu haben, auf eine größere Bandbreite zugreifen zu können und das, wo man nicht weit weg von der Zivilisation und in einem doch recht modernen Land lebt :heul:

Grüße
Strat
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.11.2009, 14:08

Re: Netz in Herne 44628?

Beitragvon hostage » 03.11.2009, 17:26

hi.
ob bei dir kabel verfuegbar ist erfaehrst du am besten, indem du bei UM anrufst. solltest du in einem gebiet wohnen wo kein kabel verlegt ist, wird sich daran wohl auch nichts aendern. aber das erfaehrst du wie gesagt alles an der hotline.
zur netzqualitaet in herne kann ich nur sagen, dass es von stadtteil zu stadtteil sehr unterschiedlich ist. ich wohne in 44653 herne wanne und wurde vor 2 wochen nach unzaehligen stoerungsmeldungen und vielen technikerbesuchen von 3play32000 auf 3play20000 runtergestuft, da laut aussage von UM zur zeit nur zwischen 14 und 20mbit zur verfuegung stehen und ein ausbau in absehbarer zeit nicht geplant ist.
hostage
Kabelexperte
 
Beiträge: 124
Registriert: 28.04.2007, 22:15

Re: Netz in Herne 44628?

Beitragvon ghost99 » 03.11.2009, 17:48

Strat hat geschrieben:Ich bin momentan auf der Suche nach ein paar Informationen was das Kabelnetz in Herne, insb. Horsthausen (44628, Am Landwehrbach) betrifft.
Seit Jahren muss ich mich hier schon mit einer 2 mbit Leitung begnügen (kein Kabel, Arcor). Leider scheint es seitens der Telekom hier keine Ausbaupläne zu geben, somit hoffte ich auf Kabel. Meine Recherchen haben jedoch ergeben, dass in dem genannten Bereich anscheinend überhaupt keine Möglichkeit besteht, an einen Kabelanschluss zu kommen? Sehe ich das richtig? Und wird sich das in absehbarer Zukunft ändern?
Wirklich schade, keine Möglichkeit zu haben, auf eine größere Bandbreite zugreifen zu können und das, wo man nicht weit weg von der Zivilisation und in einem doch recht modernen Land lebt :heul:


Der nächste Verstärkerpunkt befindet sich im Bereich der 'von-Waldhausen Str. 136'. Das bedeutet, es ist fast nicht finanzierbar, eine neue C-Linie (geschweige denn einen neuen VrP) nur für einen einzigen ÜP zu bauen. Die Summe der Tiefbaukosten ist einfach zu hoch. Es würde sich nur rechnen, wenn du in deiner Straße genügend Interessenten finden würdest. Dann ist es auch für den Vertrieb interessant...

...ghost...
ghost99
Kabelneuling
 
Beiträge: 48
Registriert: 03.11.2009, 17:31

Re: Netz in Herne 44628?

Beitragvon Strat » 05.11.2009, 00:02

Ok danke euch, das klingt sehr schlecht :( Muss ich wohl auf meiner Leitung sitzen bleiben.
Strat
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.11.2009, 14:08


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste