- Anzeige -

netzausbau im rest von dortmund?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Beitragvon jimpoison » 13.04.2007, 00:40

kann es nicht sein, daß der 21.5. nur ein tipfehler ist und es eigentlich 21.4. heißen sollte?
ist ein bißchen komisch, weil es genau am 20.4. aufhört und dann soll genau ein monat pause sein und es am 21.5. weitergehen, obwohl castrop-rauxel-süd z.b. direkt neben den dortmunder gebieten, die am 19. und 20.4. ausgebaut werden, liegt (sieht man auch daran daß die postleitzahlen teilweise übereinstimmen)

habe da schon angst, weil ich zwar in dortmund-bövinghausen bin, aber laut jaetho jawohl irgendwie am bbk castrop hänge...habe keine lust mehr noch länger zu warten. dauert alles schon lange genug
jimpoison
erfahrener Kabelkunde
 
Beiträge: 55
Registriert: 20.11.2006, 02:11

Beitragvon jaetho » 13.04.2007, 09:54

Die Liste von Kabel-aktuell.de ist IMHO nicht ganz Up2Date.
Da hat einer schnell mal etwas geändert.

Der 21.04 währe ein Samstag und einen Monat Pause ist übertrieben.
Seit gestern morgen wird aber wieder gearbeitet. Derzeit in Krefeld.

Ein Termin-Update sollte ich Montag bekommen, wenn alles gut geht.
Mach Dir wegen Castrop keine sorgen, bei Dir kann auch vorab umgestellt werden. Allerdings wird sich die Freigabe wohl etwas verschieben. In der Regel erfolgt diese 2 Wochen nach Fertigstellung des kompletten Bereiches.

Gruß
Jaetho
jaetho
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 03.03.2007, 00:20

Kabelnetzer Ish hat alle Dortmunder Stadtteile mit Rückkanal

Beitragvon websurfer83 » 15.04.2007, 09:30

Freitag, 13. April 2007, 14:53 Uhr

Kabel: Kabelnetzer Ish hat alle Dortmunder Stadtteile mit Rückkanal ausgestattet

News (pk) Der Kabelnetzanbieter Ish hat nach eigenen Angaben alle Dortmunder Stadtteile inzwischen mit einem Rückkanal für Internet und Telefonie ausgestattet.

Nur in wenigen Straßenzügen dauerten die Arbeiten noch bis zum 20. April, teilte die Unity-Media-Tochter am Freitag mit. Neu hinzu kommen in den ausgebauten Gebieten die Programme Nick (K24) und Sonnenklar-TV (K26) sowie ein Offener Kanal. Rund 115.000 Kabelhaushalte sind für den Anbieter damit für Triple-Play-Dienste adressierbar. Die großen deutschen Netzbetreiber, fast alle in der Hand von Finanzinvestoren, setzen derzeit vor allem auf Internet und Telefonie-Dienste als Wachstumstreiber, mit denen sie die Kunden der Deutschen Telekom oder Arcor abspenstig machen wollen - bislang allerdings mit geringem Erfolg.


Quelle: http://www.satundkabel.de/modules.php?o ... =0&thold=0
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2057
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon Red-Bull » 15.04.2007, 11:59

Jo das entspricht defnitiv nicht der Wahrheit.. ich wohne in einem Dortmunder Stadtteil und werde definitiv nicht ausgebaut... in naher Zukunft !
Frühstens ende Oktober...
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1774
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Reggi » 19.04.2007, 13:50

Und wer kann was zum Termin Herdecke sagen? *snief*

Liegt "eingequetscht" zwischen Dortmund und Hagen, wird aber immer sehr stiefmütterlich behandelt... dabei wohnen da nur nette Menschen :zwinker:
Reggi
Kabelneuling
 
Beiträge: 11
Registriert: 27.04.2006, 22:13

Beitragvon Red-Bull » 20.04.2007, 17:40

JA UND HOLZEN AUCH !
Und das ist DORTMUND das ja das dumme ey...

aber ich weiß ja scho.. wohl 44Kw ;(((
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1774
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Telefon, Internet und Fernsehen übers TV-Kabel jetzt für all

Beitragvon websurfer83 » 20.04.2007, 17:49

Inzwischen gibt es auch eine Pressemitteilung:

Telefon, Internet und Fernsehen übers TV-Kabel jetzt für alle Dortmunder Stadtteile und Gemeinden

  • Kabelnetzbetreiber ish schließt Modernisierung des TV-Kabels in Dortmunder Gemeinden und restlichen Stadtteilen ab
  • Telefon und Internet zum Festpreis über das TV-Kabel
  • Über 200 digitale TV- und Hörfunkprogramme in brillanter Qualität


Köln, den 13. April 2007 – Ab sofort können alle an das TV-Kabelnetz von ish angeschlossenen Haushalte in ganz Dortmund über das TV-Kabel auch im Internet surfen und telefonieren. ish, der Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, hat die Modernisierung in den verbleibenden Dortmunder Stadtteilen, deren Kabelnetze nicht bereits in 2001 aufgerüstet wurden, nun erfolgreich abgeschlossen - lediglich in wenigen Straßenzügen dauern die Arbeiten noch bis zum 20. April an. Dank der Modernisierung hat das Kabel nun mehr Bandbreite und genügend Platz für einen Rückkanal, der für Telefon und Internet erforderlich ist – und bietet damit für alle Dortmunder Kabelhaushalte von ish eine günstige Alternative zum DSL-Anschluss. Zudem sorgen ab sofort die neuen Programme Nick (K24) und Sonnenklar TV (K26) sowie der Sender florian tv (Offener Kanal Dortmund) im gesamten Stadtgebiet für noch mehr gute Unterhaltung. Eine aktuelle Programmübersicht haben die Kunden bereits per Post erhalten, zusätzlich ist diese unter http://www.kabel-aktuell.de oder unter http://www.ish.de abrufbar. Kunden mit Digitalem Kabelanschluss von ish können sogar über 200 TV- und Hörfunkprogramme in brillanter digitaler Qualität empfangen.

Rund 115.000 Kabelhaushalten in Dortmund und Umgebung stehen nun die neuen Angebote aus dem ish-Kabel als preiswerte DSL-Alternative zur Verfügung: Für alle Neukunden gibt es noch bis zum 30. April 2007 das Kombipaket "2play 6000" mit einem Telefonanschluss (inkl. Flatrate ins deutsche Festnetz) und einen Internetanschluss mit einer 6.000 Kbit-Flatrate zum Aktionspreis von nur 30,- Euro/Monat. Für nur 40,- Euro/Monat ist im Aktionszeitraum das noch schnellere Paket "2play 16000" mit 16.000 Kbit-Flatrate zu haben. Eine vollständige Übersicht zu den aktuellen Angeboten aus dem ish-Kabel ist auf http://www.ish.de zu finden. Die Preise für die 2play-Pakete gelten jeweils während der gesamten Mindestvertragslaufzeit von fairen 12 Monaten. Einen modernen Wireless-LAN-Router gibt's gratis dazu. Das vorhandene analoge Telefon kann in der Regel weiter genutzt und auch die gewohnte Rufnummer auf Wunsch mitgenommen werden. Wie immer bei Kabel-Internet und -Telefon ist kein Telefonanschluss über einen Telefon- oder DSL-Anbieter mehr notwendig und kann somit eingespart werden.


Quelle: http://www.ish.de/presse/archiv/2007/13_04_2007.html
Online shoppen und gleichzeitig das Forum unterstützen!

Bild Mit dem RSS-Feed des Unitymedia-Forums keine neuen Postings mehr verpassen! :cool:

Wichtiger Hinweis: Das Team kann leider keine Support-Anfragen per PN oder Mail beantworten. Solche Nachrichten werden von uns kommentarlos gelöscht! Bitte stellt eure Fragen in den dafür vorgesehenen Foren-Bereichen. Danke!
Benutzeravatar
websurfer83
Administrator
 
Beiträge: 2057
Registriert: 24.06.2005, 13:23
Wohnort: D-73760 Ostfildern-Kemnat / Stuttgart

Beitragvon NetGear » 26.05.2007, 13:57

Die Vorwahlengebiete 02304.02301.0231 werden wenn alles gut geht Ende der jahres upgeradet!

Die Planungen dafür laufen!
NetGear
inaktiver User
 
Beiträge: 394
Registriert: 14.04.2007, 14:24

Vorherige

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste