- Anzeige -

Netzausbau, wie wirds gemacht

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon GhOsT » 02.05.2009, 00:43

Nur mal so als Hinweis. Da wird nicht viel an den Leitungen gemacht. Die bestehenden Leitungen werden nur anders genutzt.

So eine Leitung ist ja bekanntlich in mehrere Litzen gesplisst. Bisher wurden alle Litzen dazu genutzt die Programme darüber zum Kunden zu liefern. Nun wurden die Leitungen aber anders bei der Einspeisung des TV ausgelegt um wiederum Leitungen frei zu bekommen für´s IN und FN (InterNet, FestNetz). Somit ist eine Rückkanalfähigkeit in der Leitung geschaffen worden. Ohne Rückkanal, logisch, keine Möglichkeit Daten zu senden.
Dann wird eventuell hier und da mal noch ein Verstärker ausgewechselt, und schon ist die Banane gelutsch und der Dropps geschält.

Mehr ist da nicht dran.

Gruß, GhOsT
Wozu Sex? ... Das Leben fickt mich jeden Tag!
GhOsT
Kabelneuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.05.2009, 23:13
Wohnort: zu Hause

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon Bastler » 02.05.2009, 12:24

So eine Leitung ist ja bekanntlich in mehrere Litzen gesplisst. Bisher wurden alle Litzen dazu genutzt die Programme darüber zum Kunden zu liefern. Nun wurden die Leitungen aber anders bei der Einspeisung des TV ausgelegt um wiederum Leitungen frei zu bekommen für´s IN und FN (InterNet, FestNetz). Somit ist eine Rückkanalfähigkeit in der Leitung geschaffen worden.

Hä!? :wand:

viewtopic.php?f=46&t=3918&p=30449&hilit=glasfaser#p30449
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon gordon » 02.05.2009, 14:13

:brüll: :brüll:
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon Visitor » 02.05.2009, 20:29

Es ist doch immer wieder erstaunlich wie akribisch genau sich Manche vorher informieren, bevor sie hier
ihre Litzen ähh Lakritze abgeben. :D
Benutzeravatar
Visitor
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3092
Registriert: 27.04.2008, 21:23
Wohnort: Hierkochtet

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon zacov » 03.05.2009, 01:22

Solche bahnbrechenden Erkenntnisse können einem eigentlich nur auf einer ordentlichen 1.Mai-Tour kommen, wofür auch der Zeitpunkt des Postings spricht. :hirnbump:
zacov
Kabelexperte
 
Beiträge: 171
Registriert: 02.05.2009, 14:05

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon UM-Kunde » 04.05.2009, 14:22

Aua, meine Augen schmerzen schon, weil ich so stark reibe. So einen Blödsinn wie beim Eingangpost habe ich ja noch nie gelesen, "da werden hier und da ein paar Verstärker getauscht", ja nee, ist klar.

Es werden ALLE Verstärker ausgetauscht und dazu auch noch Glasfaserkabel zu einzelnen Punkten gezogen, aber "Litz" du mal ruhig weiter.

Der neuste Tratsch aus der UM-Kantine: Für HDTV werden jetzt extra zwei Litzen reserviert, aber dafür müssen die Kabel erst noch auf ihren Kupfergehalt hin überprüft werden. :brüll:
UM-Kunde
Übergabepunkt
 
Beiträge: 290
Registriert: 15.06.2007, 21:37

Re: Netzausbau, wie wirds gemacht

Beitragvon Bastler » 04.05.2009, 17:12

Vor allem IKX hat ja auch so viele Litzen :D ...
Kablówka - Telewizja, Internet, Telefon
Benutzeravatar
Bastler
Network Operation Center
 
Beiträge: 5242
Registriert: 11.11.2007, 13:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste