- Anzeige -

UPG. Soest / Lippstadt

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon HariBo » 27.11.2008, 18:23

Info:

UPG Lippstadt – 37.272 HP

RFS 27.10.2009



UPG Soest – 31.160 HP

RFS 03.11.2009
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Mustimax » 27.11.2008, 20:14

was willst du mit den ganzen UPG. Threads sagen? HP? RFS? :confused: :confused: :confused:
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Moses » 27.11.2008, 22:10

Wenn sie dich nicht interessieren, musst du sie ja nicht lesen. Ansonsten les mal hier: viewtopic.php?f=46&t=5733
(Ja ist ganz neu, ich geb's zu... so kann man's aber auch finden ;))
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Mustimax » 27.11.2008, 22:51

okay, danke für den hinweis :)
Benutzeravatar
Mustimax
ehemaliger User
 
Beiträge: 360
Registriert: 26.09.2006, 20:35

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Karl Ranseier » 22.03.2009, 15:31

Hallo,

gibt es bzgl. Internet in Lippstadt irgend etwas neues?

Ich habe nämlich jetzt 2 Infos die nicht ganz zusammen passen:

A) In diesem Thread und diesem Thread und im Verfügbarkeitscheck steht was von Ende Oktober bzw. Q4 2009.

B) Die Person die jetzt noch in der betroffenen Wohnung wohnt (er zieht aus, ich ziehe ein) meinte, vor ein paar Tagen wäre ein Techniker da gewesen, und hätte die Multimediadosen angebracht. Stimmt auch, hab sie selbst gesehen. Und der Techniker hätte gesagt, dass ab sofort auch Internet über Kabel möglich wäre.


Wer hat jetzt recht?
Ich bin mir leider ziemlich sicher, dass der Techniker Mist erzählt, oder mein Vormieter was falsch verstanden hat.
Laut Verfügbarkeitscheck ist Digital-TV aber kein Inet verfügbar.

Meine einzige Hoffnung ist, dass UM einige ländliche Gebiete früher als geplant ausbaut, und dass das noch nicht in der offiziellen Datenbank aktualisiert wurde.

Vielleicht kann ein Insider das nochmal prüfen.
Wäre mir sehr wichtig, weil ich dann ab sofort versuchen muss trotz DSL-Portknappheit irgendwie DSL zu bekommen.

Adresse: Lippestr. in 59558 Lippstadt, Ortsteil Lipperode
HausNr. gibts bei Bedarf per PN/E-Mail.



PS: Steht mitlerweile eigentlich fest, ob UM was vom Konjunkturpaket abbekommt, für den Breitbandausbau ländlicher Regionen?
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)
Karl Ranseier
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 14:42

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon gordon » 22.03.2009, 16:05

Karl Ranseier hat geschrieben:PS: Steht mitlerweile eigentlich fest, ob UM was vom Konjunkturpaket abbekommt, für den Breitbandausbau ländlicher Regionen?

wiees aussieht bekommt das natürlich alles der Staatskonzern. ;)
gordon
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 2417
Registriert: 30.07.2008, 10:09

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Karl Ranseier » 25.03.2009, 23:09

Soo, da es hier etwas still war, hab ich heute gedacht ich mach mal was sinnloses, und hab die Hotline angerufen.
Zu meiner Überraschung war das Voicemenü nur 2 Ebenen tief, die Warteschalnge dauerte nur 30 Sek. und der Agent war kompetent. :glück:
Ich weis garnicht was ihr alle habt! :super:
Normalerweise bin ich immer derjenige der das Callcenterpersonal schult. Die Vorgesetzten tun sowas heutzutage ja anscheinend nicht mehr.


Er hat nochmal ganz eindeutig Ende Oktober bestätigt, auf Nachfrage nochmal bestätigt dass es auf gar keinen Fall "ab sofort" oder in den nächsten paar Wochen dort Internet gibt, und gesagt dass der Techniker dann wohl zuviel versprochen hat.


BTW: Techniker sind doch i.d.R. nicht von UM, sondern kleinen örtlichen Firmen, oder? Kommt es vor, dass die sich nebenbei Geld mit UM Vertragsvermittlungen verdienen? Würde sich ja anbieten. Sie sind schon in der Wohnung der Zielgruppe, sind aus Kundensicht "seriös" und "authorisiert", und können den Nebenjob ganz unauffällig und thematisch passend während der Arbeitszeit des Hauptjobs erledigen. So nach dem Motto: "So Frau Müller, RTL rauscht nicht mehr, und die Multimediadose ist jetzt auch dran. Darf ich Sie auf unsere aktuelle Sonderpreisaktion für Internet über Kabel hinweisen? Ist "ab sofort" verfügbar! Versprochen! Einfach hier unterschreiben..."
:zwinker:
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)
Karl Ranseier
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 14:42

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon HariBo » 02.04.2009, 17:24

UPG Lippstadt
– 37.272 HP
– Alle Vorbereitungen laufen planmäßig.
– RFS 30.10.2009



UPG Soest
– 31.160 HP
– Alle Vorbereitungen laufen planmäßig.
– RFS 13.11.2009
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon Karl Ranseier » 04.04.2009, 15:34

Danke, HariBo für die nochmalige Bestätigung! :super:
Hab ich nicht mehr mit gerechnet.
Dann guck ich mal ob congstar mir nen Port besorgen kann.... *betet zu gott*
50.000 kbit/s down 2.560 kbit/s up | IPv4 | Cisco EPC3208 (ohne G)
Karl Ranseier
Kabelneuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 22.03.2009, 14:42

Re: UPG. Soest / Lippstadt

Beitragvon HariBo » 11.06.2009, 13:00

Soest soll etwas vorgezogen werden wegen der im November laufenden Kirmes in der Soester Innenstadt.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Nächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste