- Anzeige -

3PLAY - Verfügbarkeit

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon kew » 24.09.2008, 18:38

Hi,
ich habe heut Post von UM bekommen, dass wir im Ausbaugebiet sind und das wir ab Mitte Oktober die 3Play Angebote etc. nutzen können. Nun dort wird mit einer Geschwindigkeit von 10 000 bzw. 20 000 geworben.

Ich hab seit Jahren Probleme mit meiner Internetverbindung (Sync. Probleme, Abbrüche etc... verschiende Anbieter durch...). Es kommen über T-DSL bei der T-Com nicht mal DSL2000 an. Ich hab eine Leitungslänge von über 3 km.

Wie sieht das aus wenn ich zu UM wechsel. Hab ich dort durch die "neue" Technik ein Vorteil bzw. läuft es dann auch besser?

Im moment habe ich nur das digitale TV bei UM und bin recht zufrieden. Aber kann man auch nur TV und Internet nutzen und das Telefon weiterhin z.b. bei der T-Com belassen?

Fragen über Fragen...

Ich danke im voraus :-)

Gruß
kew
kew
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2008, 18:31

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon Red-Bull » 24.09.2008, 18:48

Jo hast dann auch definitiv von dir bis zum Backbone die angebotene Bandbreite - also ich würd an deiner Stelle zugreifen weil ich hatte das selbe Problem.. laut t-com max. DSL1500 verfügbar hier.. nu aber 2,2MB/s ;)
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon Moses » 24.09.2008, 18:51

Der Zugang erfolgt bei UM komplett über das Kabelnetz und ist damit zu 100% unabhängig vom Telefonkabel. Das heißt, dass bei dir das ganze mit Kabelinternet deutlich besser funktionieren kann (und auch sollte) als mit DSL.

Die hohen Bandbreiten verkauft UM nur zusammen mit Telefon. Aber da der Telefonanschluss auch über das Kabelnetz realisiert wird, kann der alte Telefonanschluss bei der Telekom einfach erhalten bleiben (den von UM musst du ja nicht nutzen). Guck dir einfach mal die 2Play Angebote an. :)
Moses
Moderator
 
Beiträge: 7262
Registriert: 06.03.2007, 16:49
Wohnort: Bonn

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon HariBo » 24.09.2008, 18:55

hallo,

es gibt auch das sog. 1play, also nur Internet für 20 €, allerdings nur mit 2 Mbit down und 256 kbit up.

Zum nachlesen hier;

http://www.unitymedia.de/internet/1play/index.html

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon kew » 24.09.2008, 19:24

Danke bis hier hin!

Jetzt heißt es erstmal warten bis die Laufzeit bei der T-Com endet :-(
kew
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2008, 18:31

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon Red-Bull » 24.09.2008, 19:32

Naja bis zu 6 Monate vorher kannst schon kostenlos UM bekommen!
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon kew » 24.09.2008, 19:49

Verstehe ich das richtig, dass ich bei UM auch meine ISDN-Anlage mit 10 Rufnummer beibehalten kann?! Bei der T-Com betzahl ich glaub ich für die Rufnummer nochmal paar Euro mehr aber das sollte gehen oder ?!
kew
Kabelneuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 24.09.2008, 18:31

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon Red-Bull » 24.09.2008, 19:53

ja das geht musste Telefon Plus nehmen - ob da auch 10 Nummern gehen... denke scho
Red-Bull
Moderator
 
Beiträge: 1775
Registriert: 24.02.2007, 01:02
Wohnort: Dortmund

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon HariBo » 24.09.2008, 20:00

UM vergibt zu den 2 Leitungen maximal 3 Rufnummern bei Telefon plus.
Die übrigen Nummern müssten dann über einen VOIP Anbieter laufen.

Gruss

HariBo
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: 3PLAY - Verfügbarkeit

Beitragvon Kabel0123 » 24.09.2008, 20:14

Hallo

es gehen auch mehr als 3 Rufnummer! Aber nur nach absprache mit UM. Bei besonderen Grund machen die das, aber wer braucht 10 Rufnummern.
Kabel0123
Kabelneuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 23.09.2008, 22:13

Nächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste