- Anzeige -

Unity Media kauft Kabelnetze in Aachen und Wiesbaden

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Unity Media kauft Kabelnetze in Aachen und Wiesbaden

Beitragvon tonino85 » 10.08.2008, 13:46

Mainz - Die Primacom AG trennt sich von ihren Fernsehkabelnetzen in Aachen und Wiesbaden. Dies teilt das Unternehmen in einer Presseerklärung mit. Erwerber der Kabelnetze ist die Unitymedia Hessen GmbH & Co KG.



Künftiger Betreiber nach dem heute vereinbarten Verkauf ist die Unitymedia Hessen GmbH & Co KG, Köln, der Kaufpreis beträgt mehr als 49 Millionen Euro und wurde, wie zuletzt bei Transaktionen im deutschen Kabelmarkt üblich, mit dem mehr als zehnfachen Wert des EBITDA ermittelt.



Hintergrund der Transaktion ist eine regionale Fokussierungsstrategie der PrimaCom: "Wir stärken unsere Marktstellung durch umfassende Investitionen und eine dichte Präsenz in unseren Schwerpunktregionen", erläutert Markus Schmid, Vorstandsvorsitzender der Primacom AG. "Außerhalb dieser Gebiete kann ein Verkauf - wie in Aachen und Wiesbaden - wirtschaftlich sinnvoller sein als der Weiterbetrieb der dort isolierten technischen Infrastruktur." Die überwiegende Mehrzahl der rund eine Millionen Haushalte, die von PrimaCom mit Fernsehsignalen versorgt werden, liegt in Mittel- und Ostdeutschland.

Parm Sandhu, Geschäftsführer von Unitymedia in Köln sagte zu dem Kauf: "Die Akquisition der PrimaCom-Netze in Aachen und Wiesbaden ist ein weiterer Meilenstein für Unitymedia. Beide Städte erhalten nun aufgrund ihrer großen Einwohnerdichte und ihrer attraktiven Wirtschafts- und Innovationskraft den Anschluss an eine der größten und leistungsfähigsten Breitband-Kabelinfrastrukturen Europas. Sie sind die letzten größeren Städte in unserem Netz, in denen den Bürgern bislang noch keinen Zugang zu unseren Internet- und Telefondiensten möglich war. Nach Abschluss der Transaktion wollen wir dies umgehend ändern, um den Bürgern von Wiesbaden und Aachen so schnell wie möglich das beste Triple Play-Angebot, das in Hessen und NRW verfügbar ist, anbieten zu können."



Primacom bietet hier neben analogem und digitalem Fernsehen auch Telefonanschlüsse und schnelle Kabel-Internet-Zugänge an. Für die Kunden in Aachen und Wiesbaden bedeutet die Übernahme keine Einschränkung ihres Fernsehempfangs: Primacom und Unitymedia werden für einen nahtlosen Übergang sorgen, sobald das Bundeskartellamt der Transaktion zugestimmt hat


Quelle digitalfernsehen
Zuletzt geändert von mischobo am 10.08.2008, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Pressemeldung von Digital Fernsehen nicht als Zitat wiedergegeben - korrigiert
Bild
tonino85
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1229
Registriert: 22.12.2007, 19:57

Re: Unity Media kauft Kabelnetze in Aachen und Wiesbaden

Beitragvon mischobo » 10.08.2008, 14:23

@tonino85

... wenn du Pressemeldung komplett in deinen Beitrag übernimmst, mach es bitte als Zitat. Schau auch mal in die Forenregeln.

Der Kauf der Netze hat nicht nur etwas mit dem Netzausbau und Digitalsierung zu tun, sondern betrifft Unitymedia im Allgemeinen. In der Foren-Rubrik "Unitymedia allgemein" wird bereits im Thread Primacom Verkauft Kabelnetz Wiesbaden/Aachen an UM diskutiert. Bitte dort die Diskussion weiterführen.

- Thread geschlossen -
mischobo
Moderator
 
Beiträge: 2797
Registriert: 19.04.2006, 15:46
Wohnort: Bundesstadt Bonn


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste