- Anzeige -

Netzausbau Rheingau (653**)

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon weinem » 24.11.2010, 19:51

dm1984 hat geschrieben:Ist das ganz sicher, das die Vermarktung erst zum 31.12.2010 stattfinden soll?...


Nach meinem Kenntnisstand beginnt die Pre-Sale-Phase am 01.12.2010 (deshalb machen wir u.a. die Veranstaltung genau an diesem Tag). Ich habe das so verstanden, dass man ab dann Bestellungen aufgeben kann. Ready-for-Sale ist tatsächlich der 31.12.2010, d.h. ab dann sind die Produkte auch wirklich verfügbar.

Ich werde so gut es geht die einzelnen Infos hier im Board zusammentragen.

VG
Wolfgang Weinem
weinem
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2010, 15:53

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon McWire » 24.11.2010, 20:17

weinem hat geschrieben:
dm1984 hat geschrieben:Ist das ganz sicher, das die Vermarktung erst zum 31.12.2010 stattfinden soll?...


Nach meinem Kenntnisstand beginnt die Pre-Sale-Phase am 01.12.2010 (deshalb machen wir u.a. die Veranstaltung genau an diesem Tag). Ich habe das so verstanden, dass man ab dann Bestellungen aufgeben kann. Ready-for-Sale ist tatsächlich der 31.12.2010, d.h. ab dann sind die Produkte auch wirklich verfügbar.

Ich werde so gut es geht die einzelnen Infos hier im Board zusammentragen.

VG
Wolfgang Weinem


Vielen Dank für die tolle Unterstützung! Hoffen wir mal, das es nicht mehr so lange dauert. :smile:
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon Snuffchen » 24.11.2010, 20:49

Die sind hier in der Gegend ja schwer zu Gange. Bad Schwalbach ist ja auch nicht so weit weg und hier im Taunus geht´s auch Ort für Ort langsam weiter. Hier ist seid 2 Wochen auf DOCSIS3 umgestellt und damit die 128.000 möglich. Drück die Daumen das bei dir auch bald soweit sind
Unitymedia Business Office Internet & Phone 400 (450 Mbit/s Download und 20 Mbit/s Upload)
AVM FRITZ!Box 6490 Cable, FRITZ!OS 06.50, AVM FRITZ!Box 7490, FRITZ!OS 6.51, AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7270 v2, FRITZ!OS 6.06
FRITZ!WLAN Repeater 1750E, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!WLAN Repeater DVB-C, FRITZ!OS 06.32 AVM FRITZ!Fon C4, Firmware 3.68,
AVM FRITZ!Fon M2, Firmware 3.67, Gigaset S810H, Asterisk 11.13.1~dfsg-2+b1 auf Raspberry Pi 2 B
Snuffchen
Kabelexperte
 
Beiträge: 133
Registriert: 02.10.2009, 09:05
Wohnort: Waldems

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon braindrain » 02.12.2010, 09:57

Hallo,

war jemand bei der Veranstaltung gestern im Rüdesheimer Rathaus?

Wann kann man beauftragen? Geht es für alle (Teil-)Gemeinden gleichzeitig los?

Wurde gesagt, was am Hausanschluss gemacht werden muss?

Eine kurze Info wäre ganz nett.
braindrain
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2010, 09:49

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon weinem » 02.12.2010, 10:54

braindrain hat geschrieben:Hallo,

war jemand bei der Veranstaltung gestern im Rüdesheimer Rathaus?

Wann kann man beauftragen? Geht es für alle (Teil-)Gemeinden gleichzeitig los?

Wurde gesagt, was am Hausanschluss gemacht werden muss?

Eine kurze Info wäre ganz nett.




Hallo *,

die Infoveranstaltung war gut besucht (Saal war voll). Nach einem kurzen Vortrag wurden Detailfragen sowohl von privaten Endkunden als auch von Gewerbetreibenden und Vertretern der Wohnungswirtschaft beantwortet.

Für alle Gemeindeteile geht es gleichzeitig am oder kurz nach dem 17.12.2010 los. Bestellungen konnten und wurden bereits gestern Abend nach der Veranstaltung abgegeben resp. entgegengenommen (ich hab auch schon bestellt :vertraghai: , ging nur persönlich, online gehts wohl noch nicht). Die Anträge werden innerhalb von 5-10 Tagen nach dem 17.12. auch geschaltet, d.h. wer Glück hat, kann schon zu Weihnachten highspeed-surfen.

Es kommt ein Techniker vor Ort, der (1) überprüft, ob der Verstärker an der Hauseinführung ausgetauscht werden muss (alter: rd. 400 MHz, neuer rd. 800 Mhz) und (2) wird er die/eine Kabelanschlussdose gegen eine neue mit 3 Anschlüssen (TV, Radio und in der Mitte Netzwerk) austauschen. Für Kunden mit 2play oder 3play und der Telefon Plus-Option gibt es die AVM Fritz Box 6360 :smile:

Wer noch keine Hauszuführung hat, aber das Kabel quasi vor der Haustür in der Straße liegen hat, kann für einen subventionierten Betrag von 399 EUR die Hauszuführung legen lassen.

Ansonsten gibt es aktuell interessante Pakete mit bis zu 6 Monaten kostenfrei (für Wechsler wie mich, der noch bis 06/2011 beim rosa Riesen einen Vertrag hat). Da leider das Paket 2play 128.000 nicht für einige Monate kostenfrei für Wechsler ist, habe ich mich persönlich schweren Herzens "nur" für ein 2play 64.000 mit Telefon Plus-Option entschieden. :brüll:

VG
Wolfgang Weinem
Zuletzt geändert von weinem am 02.12.2010, 12:25, insgesamt 3-mal geändert.
weinem
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2010, 15:53

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon McWire » 02.12.2010, 12:09

@weinem

Vielen Dank für die Info!

Eine telefonische Bestellannahme ist möglich, habe soeben mein Kombipaket bestellt.Allerdings ist derzeit nur eine Bestellung auf Pakete mit max. 32000 kbit möglich, es wird aber ein Vermerk gemacht, wenn man eine höhere Datenrate wünscht und wenn diese verfügbar wird kann man upgraden.Zumindest habe ich mir erst mal einen 32000er gesichert :D
McWire
McWire
Übergabepunkt
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.09.2009, 14:21
Wohnort: Rheingau

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon braindrain » 02.12.2010, 16:38

Hallo Herr Weinem,

vielen Dank für die aufschlußreichen Infos.

Da ich dort früher mit Analogkabel-TV Kunde war, sollte ein Hausanschluss (vermutl. mit uraltem Verstärker) vorhanden sein. Ich werde dort mal anrufen.

Nur bin ich noch nicht sicher, wie das mit der Kündigung bei Telekom u. der Rufnummernübernahme läuft. und welchen Vorlauf das hat. Also wird an Weihnachten sicher noch nicht schnell gesurft, aber dann bald im neuen Jahr :smile:

Grüße

braindrain
braindrain
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.12.2010, 09:49

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon weinem » 02.12.2010, 17:50

braindrain hat geschrieben:...

Nur bin ich noch nicht sicher, wie das mit der Kündigung bei Telekom u. der Rufnummernübernahme läuft. und welchen Vorlauf das hat.


Also das Thema wurde gestern Abend so erklärt:

(1) blos nicht selbst kündigen, da sonst die Rufnummernmitnahme nicht klappt. Die Kündigung übernimmt UM bei Bestellung eines UM-Produktes mit Telefonie.

(2) Die Rufnummer(n) wird/werden erst portiert, wenn der Vertrag mit dem alten Provider endet. Damit man aber mit dem neuen Produkt schon telefonieren kann, bekommt man dort eine temporäre Rufnummer.

(3) Praktisch ist eben, dass für Wechselkunden einige Pakete eben bis zu sechs Monate kostenfrei sind, damit man die Zeit, für die man beim alten Provider noch gebunden ist, eben überbrücken kann.

VG
Wolfgang Weinem
weinem
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2010, 15:53

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon HariBo » 02.12.2010, 17:56

der Unitymedia Telefonanschluss wird immer vor Kündigung bzw Portierungsauftrag des bestehenden Providers geschaltet, allein um sicher zu sein, dass auch alles klappt. Darum gibt es die Freimonate bei diesen Angeboten.
HariBo
Network Operation Center
 
Beiträge: 5606
Registriert: 16.03.2007, 11:16
Wohnort: tief im Westen

Re: Netzausbau Rheingau (653**)

Beitragvon weinem » 06.12.2010, 12:23

Hallo *,

im Rahmen der Info-Veranstaltung am 01.12.2010 wurde gesagt, dass es am oder kurz nach dem 17.12.2010 losgeht. Soeben bekam ich folgende eMail von meinem UM-Ansprechpartner:

>Sehr geehrter Herr Weinem,
>
>Heute kann ich Ihnen die gute Nachricht unterbreiten, dass unsere Arbeiten am Rüdesheimer Netz vor der Zeit komplett abgeschlossen sind. Die >Breitbandinternetdienste sind damit jetzt verfügbar und die ersten Kunden werden voraussichtlich noch diese Woche installiert.
>
>Mit freundlichen Grüßen

"Jetzt geht's los, jetzt geht's los" :D :D

VG

Wolfgang Weinem
weinem
Kabelneuling
 
Beiträge: 23
Registriert: 07.07.2010, 15:53

VorherigeNächste

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste