- Anzeige -

Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon Adler1806 » 03.02.2016, 15:14

Hallo,

bei mir stand heute jemand von Unitymedia vor Tür (oder vielleicht auch nicht?), der mir gesagt hat in meiner Straße gäbe es jetzt Glasfaser (was auch stimmt) und dass man einen kostenlosen Techniker beauftragen wollte, um uns ans schnellere Internet anzuschließen. Allerdings sind wir gar keine Unitymedia- sondern O2-Kunden. Der Typ kam mir ein bisschen verdächtig vor, hat mir dann seine Handynummer gegeben (keine Visitenkarte o.ä.) mit der Bitte um Rückruf zwecks Terminvereinbarung. Das ganze kommt mir schon ein bisschen spanisch vor, meint ihr dem ganzen kann man trauen? Warum sollte Unitymedia nicht-Kunden ans schnellere Internet anschließen?

Viele Grüße
Adler1806
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2016, 15:09

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon domserv » 03.02.2016, 15:52

Am besten bei der Unitymedia Hotline anrufen. Die wissen das schon. Könnte auch jemand von so einer Drückerkolonne gewesen sein? Du musst ja nicht daruf reagieren. Für die Zukunft immer Ausweis zeigen lassen, Unitymedia macht normalerweise vorher einen Termin aus und schickt nicht irgendwelche Leute unangekündigt. Aber die wollen natürlich auch mit neuen Kunden Geld verdienen, falls es wirklich jemand von UM war?

Bei uns im Ort war was ähnliches mit der Telekom. Bin schon seit den 90er bei UM mit TV und sobald es ging dann auch mit Interent. Die Telekom hat bis 2015 nur max 1 MB angeboten. Nach dem Ausbau letztes Jahr sind dann auch "Telekom" Mitarbeiter durch die Straßen gelaufen und haben erzählt, dass wir jetzt auch DSL mit 50 Mbit haben könnten und er wolle einen Termin ausmachen. Ich sagte dann nur, danke hab schon 100 Mbit. :kafffee:
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon Adler1806 » 03.02.2016, 15:54

Habe bei der Hotline angerufen, die Dame konnte mir leider nur sagen, dass mittlerweile 200MB bei uns verfügbar seien und dass es ein "Außermitarbeiter gewesen sein könnte". Aber danke für den Tipp mit dem Ausweis.
Adler1806
Kabelneuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2016, 15:09

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon hajodele » 03.02.2016, 16:21

'Das mit dem Ausweis bringt gar nichts.
Mit dem Personalausweis kannst du gerade mal den Namen vergleichen
und ein Firmenausweis würde nur dann was bringen, wenn man weiss wie das Teil in Original aussieht.
hajodele
Kabelkopfstation
 
Beiträge: 3961
Registriert: 10.04.2013, 14:19
Wohnort: Kabelbw-Land

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon mauszilla » 03.02.2016, 16:57

Ausweis ist in der Tat Blödsinn, die macht sich jeder selbst und sind keine Amtlichen Dokumente.

Wenn wieder einer an der Türe steht, lass die seine Reisegewerbekarte zeigen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Reisegewerbekarte
Ohne diese darf keiner an der Haustüre Geschäfte machen, auch Mitarbeiter von UM nicht ;)
BildBild
mauszilla
Glasfaserstrecke
 
Beiträge: 1037
Registriert: 16.11.2014, 11:14

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon domserv » 03.02.2016, 17:12

hajodele hat geschrieben:'Das mit dem Ausweis bringt gar nichts.
Mit dem Personalausweis kannst du gerade mal den Namen vergleichen
und ein Firmenausweis würde nur dann was bringen, wenn man weiss wie das Teil in Original aussieht.


da hast du wohl recht
3play PREMIUM 100 mit HD Recorder + Allstars + HD Option
Panasonic TX-L42ETW50
Cisco EPC3208 - Netgear R6300v2

Bild
domserv
Übergeordneter Verstärkerpunkt
 
Beiträge: 506
Registriert: 13.10.2010, 14:50
Wohnort: Hessen

Re: Vertreter Unitymedia vor der Tür - obwohl kein Kunde?

Beitragvon umshdo » 22.03.2016, 09:09

domserv hat geschrieben:Am besten bei der Unitymedia Hotline anrufen. Die wissen das schon.


Das bringt leider nichts. Die sogenannten D2D (Door to Door) Verkäufer können schon von Unitymedia kommen, allerdings brauchen die sich niergendswo bei Unitymedia anmelden um zu sagen wo sie sind. Also weiß die Hotline das nicht. (Ist bei jeden Carrier aber so)

Diese Handesvertreter haben allerdings schon einen Unitymedia Ausweis. (Auch der kann gefälscht sein, schon richtig)

Personalausweis zeigen lassen - wenn er gute Absichten hat und wirklich nur was verkaufen will, sollte jemand damit auch keine Probleme haben.
umshdo
Kabelneuling
 
Beiträge: 38
Registriert: 22.03.2016, 08:12
Wohnort: Dortmund


Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast