- Anzeige -

Neue Anschlußdose und Private Heimanlage

Unitymedia und rüstet das Kabelnetz immer weiter auf, um auch in weiteren Gebietern schnelles Internet anzubieten. Hier gibt es die Infos dazu.

Neue Anschlußdose und Private Heimanlage

Beitragvon jorg » 17.09.2015, 15:18

Hallo,
gestern war ein orig. Unitymitarbeiter an der Tür und teilte mir mit, dass nächste Woche Glasfaserkabel und neue Anschlussdosen in unseren Mehrfamilienhäusern installiert werden. Bei mir ist jetzt eine Durchgangsdose installiert und danach habe ich noch 2 weitere Anschlussdosen in der Wohnung. Kann diese "Heimanlage" mit älteren Dosen auch weiterhin angeschlossen werden. oder ist das bei neuen Dosen dann nicht mehr möglich. Es soll später 3 Play mit mind. 60Mbit/s möglich sein und HD soll "freigeschaltet" werden. Natürlich dann für 35 Euro/Monat :zwinker: . Ich möchte aber meinen Vertrag mit 3 Play 25 + HD für 30 Euro behalten, dafür reichen die alten Dosen ja auch!
Zweite Frage: Meine Anschlussdose ist rechts mit einer Zweifach-Steckdose kombiniert, kann ich das auch so wieder verlangen, oder hängt da auch der Vermieter mit drin? Bei einigen Nachbarn sind neue Dosen auf alte Anschlussleisten gebastelt worden, sieht dementsprechend aus...
Gruß
jorg
Kabelneuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 26.09.2010, 10:42

Zurück zu Netzausbau und Digitalisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast